WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Enercon

Die Enercon GmbH ist der größte deutsche Hersteller von Windenergieanlagen und gehört zu den weltweit führenden in der Branche. Das 1984 gegründete Unternehmen mit Sitz in Aurich beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Windkraftanlagen-Hersteller Enercon will weitere Jobs abbauen

Im Zuge der Neuausrichtung des Unternehmens rechnet Enercon mit weiteren Stellenstreichungen. Eine schwächelnde Nachfrage und hohe Kosten führten zu Verlusten.

GE-Deutschland-Chef Dierker „Windkraftanlagen sind auch eine Zumutung“

Windkraft ist notwendig für die Energiewende – doch der Markt in Deutschland ist eingebrochen. Was tun? Ein Gespräch mit Wolfgang Dierker, Deutschlandchef von General Electric, über Windprämien, Nimbys und den Rotmilan.
Interview von Stephan Knieps

Windenergie Wenn Anwohner unter Windparks leiden

Stürmische Zeiten für die Windindustrie: Der Ausbau bricht ein. In Ostfriesland, wo Windräder besonders dicht stehen, leben viele Menschen näher als 1000 Meter an Windparks – teils mit drastischen Auswirkungen.

Macron lädt nach Versailles „Das ist schon eine besondere Veranstaltung“

Trotz massiver Streiks gegen die geplanten Reformen von Frankreichs Staatschef Macron nehmen die Unternehmenschefs dessen Einladung ins Schloss Versailles gerne an. Was Enercon-Chef Hans-Dieter Kettwig erwartet.
von Karin Finkenzeller

Check nach Branchen Wie sich Deutschlands wichtigste Wirtschaftszweige 2020 entwickeln werden

Premium
Unternehmen blicken mit Sorge auf die US-Wahl, die wirtschaftliche Entwicklung Chinas und die globalen Handelskonflikte. Doch es gibt Hoffnung in Bau, IT und Handel – diese Branchen sehen optimistisch in die Zukunft.

Klimaneutrale Produktion Warum Unternehmer jetzt die Windparks retten

Premium
Um ihre Klimabilanz zu verbessern, kaufen immer mehr Unternehmen ihren Ökostrom direkt von Windparkbetreibern – und schwingen sich so zum Retter der Erneuerbaren-Flaute auf. Sogar die Kirche mischt mit.
von Angela Hennersdorf

Energiepolitik Regierungschefs und Energieverbände fürchten um Zukunft der Windkraftbranche

Regierungschefs und Energieverbände wettern gegen die Politik der Bundesregierung. Wenn die sich fortsetze, drohe der Kollaps der deutschen Windkraftindustrie.

Erneuerbare Energien Windenergiebranche: Bundesregierung macht fatale Fehler

Die Bundesregierung ist wegen der jüngsten Pläne zum Windkraftausbau schwer in Bedrängnis geraten. Die Branche fürchtet dadurch eine Verschärfung der Ausbaukrise.

1000 Meter Distanz zu Wohnhäusern Windkraft-Freunde sehen in der Abstandsregel eine „Überlebensfrage“

Zahlreiche Energieminister der Länder und Verbände üben massive Kritik an den Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums zum Ausbau der Windenergie an Land. Ihre Warnung: Berlin erreiche das Gegenteil.
von Max Haerder

Erneuerbare Energien Umweltministerin Schulze blockiert Altmaiers Windenergie-Plan

Die SPD stehe laut Schulze dafür, dass 2030 rund 65 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien komme. Das sei ohne den Ausbau der Windkraft an Land nicht möglich.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns