WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Enercon

Die Enercon GmbH ist der größte deutsche Hersteller von Windenergieanlagen und gehört zu den weltweit führenden in der Branche. Das 1984 gegründete Unternehmen mit Sitz in Aurich beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Erneuerbare Energien Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst

Beim Branchentreffen Wind Energy ist die Stimmung gedrückt: Während in Deutschland der Ausbau stockt, erlebt der Rest der Welt einen Boom.

Winanlagenhersteller Altmaier sagt Enercon-Beschäftigten Unterstützung zu

Beim kriselnden Windkraftunternehmen will der Bundeswirtschaftsminister vermitteln. Die Enercon-Geschäftsführung fehlte beim Treffen erneut.

Wind- und Solarenergie Ökostrombranche vernachlässigt Menschenrechte

Die Wind- und Solarenergie kurbelt die weltweite Nachfrage nach Rohstoffen an. Für die Einhaltung der Menschenrechte interessiert sich die Ökostrombranche dabei nicht, kritisiert die Organisation Misereor.
von Angela Hennersdorf

Nach Rekordjahr Windbranche bangt um tausende Jobs

Noch nie wurden so viele Windräder in Deutschland errichtet wie 2017. Doch die Hersteller von Turbinen und Rotorblättern sowie ihre Zulieferer fürchten einen Kahlschlag. Mehr als 10.000 Jobs gingen wohl bereits verloren.
von Franz Hubik und Kathrin Witsch

Windkraftindustrie Der deutsche Markt droht zu implodieren

Rund 60 Prozent des Stroms in Deutschland wurde nach Neujahr durch Windräder erzeugt. Ein Rekord in Zeiten der Energiewende. Doch die Branche feiert nicht. Im Gegenteil: Sie fürchtet Markteinbrüche und Jobabbau.
von Franz Hubik

Klage gegen Ökofirma Windige Prognosen kosten Juwi Millionen

Weil drei Windräder weniger Strom produzieren als versprochen, klagten zwei Stadtwerke 2015 gegen den Projektentwickler Juwi. Jetzt wurde der Streit beigelegt: Juwi nimmt die Mühlen zurück und zahlt 14 Millionen Euro.
von Franz Hubik und Andreas Dörnfelder

Mittelstand und Digitalisierung „Der Mittelstand kann gegen Amazon bestehen“

Hermann Simon verlieh vor einem Vierteljahrhundert den deutschen Mittelständlern ihren Nimbus als „Hidden Champions“. Hier erklärt er, wie die Mittelständler in der digitalisierten Wirtschaftswelt bestehen können.
Interview von Mark Fehr

Fachkraft in der Windrad-Branche Nur Schwindelfreie dürfen auf die Mühle

Auf dem Weg zum Arbeitsplatz erst einmal 70 Meter senkrecht nach oben steigen, das kann nicht jeder. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum in der Windenergie-Branche derzeit Fachkräfte fehlen.

Energieversorger Eon investiert Millionen in fliegende Windräder

Mit Drohnen und Flugdrachen, die in 450 Meter Höhe kreisen, will Eon unschlagbar günstigen Ökostrom produzieren. Der Energieriese investiert Millionen in neue Windkrafttechnik. Doch der größte Konkurrent heißt Google.
von Franz Hubik

Deutsche Bahn Cargo Was den Güterverkehr der Bahn ausbremst

Verdeckt vom Fernverkehr hat sich die Güterbahn zum wahren Problem der Deutschen Bahn entwickelt. Das steht symptomatisch für eine Branche, in der ziemlich wenig funktioniert.
von Christian Schlesiger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns