WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Energiekonzerne

Der Atomausstieg verlangt ein Umdenken. Große Unternehmen wie E.On, RWE und EnBW müssen sich umstrukturieren und in erneuerbare Energien investieren.

Mehr anzeigen

Höherer Quartalsgewinn RWE verdient mehr als erwartet

Vor allem weil es im Handelsgeschäft gut lief, verzeichnete der Energiekonzern im ersten Quartal einen deutlich höheren Gewinn. Analysten hatten mit weniger guten Ergebnissen gerechnet.

E-Autos in Norwegen Im Land der Ladeangst

Premium
Norwegen führt. Nirgends sonst wird der Umstieg auf Elektroautos entschlossener vorangetrieben. Davon wollen nun auch deutsche Autohersteller profitieren – und begeben sich auf ein ganz neues Terrain.
von Felicitas Wilke

Wettbewerbsexperte Haucap Ein Oligopol wie bei Benzin wird es in der E-Mobilität nicht geben

Der Mineralölriese Shell steigt ins Geschäft mit E-Auto-Ladesäulen ein. Der Wettbewerbs-Experte Justus Haucap erklärt im Interview, warum die Zeiten des Tankstellen-Oligopols zu Ende gehen und nicht wiederkehren.
Interview von Thomas Stölzel

Infrastruktur für E-Autos Kommt jetzt die E-Wende? Shell führt Schnellladesäulen ein

Gemeinsam mit EnBW bietet Shell an einigen Tankstellen bald Ladesäulen für E-Autos. Die Konkurrenz hat ähnliche Pläne in kleinerem Ausmaß. Zwar ist auch Shells Vorstoß zunächst ein kleiner – jedoch einer mit Potenzial.
von Katja Joho

Quartalszahlen E.On unter Druck

Energieversorger E.On steht kurz vor der Übernahme des Konkurrenten Innogy. In das neue Jahr startete der Konzern jedoch mit mäßig guten Zahlen – vor allem wegen schlechter Geschäfte in Großbritannien.

Real-Verkauf und Konzernumbau Wie sich der Handelsriese Metro selbst zerlegt

Premium
Mit dem Verkauf der Handelskette Real endet der jahrelange Großumbau des Metro-Reichs – eine Ära voller Grabenkämpfe und Konflikte. Das Protokoll einer Konzernschmelze.
von Henryk Hielscher

RWE-Hauptversammlung Schüler protestieren für einen raschen Ausstieg aus der Kohleverstromung

Bei der RWE-Hauptversammlung spricht Chef Rolf Martin Schmitz unter anderem davon, das Ökostrom-Geschäft auszubauen. Währenddessen demonstrieren Umweltschützer vor der Essener Grugahalle.

Chance auch für Privatanleger Finanzinvestoren entdecken das Flüssiggasgeschäft

Premium
Flüssiggas als Ersatz für Kohle boomt. Milliardenschwere Investoren mischen den Markt auf. Anleger können zwar nicht direkt investieren – trotzdem gibt es für sie interessante Anlagemöglichkeiten.
von Martin Gerth und Frank Doll

1. Quartal 2019 BASF will trotz schwächerem Start 2019 mehr verdienen

Auch der Dax-Konzern BASF bekommt die schwächelnde Konjunktur zu spüren – und verbucht zum Start ins neue Jahr einen Gewinneinbruch. Vor der Aktionärs-Hauptversammlung bekräftigt der Chemieriese aber seine Prognose.

RWE-Ökostromtochter Das kurze Leben und Sterben von Innogy

Nach nur drei Jahren steht die RWE-Ökostromtochter Innogy vor der Zerschlagung. Wohl zum letzten Mal treffen sich die Aktionäre des Essener Energiekonzerns. Wie es weitergeht, ist an vielen Stellen offen.
von Angela Hennersdorf
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 17.05.2019

Die besten Aktien der Welt

Exklusiv-Studie: Die erfolgreichsten aus 2200 Unternehmen. Mit diesen Papieren verdienen Anleger langfristig – trotz Handelskrieg und schwächerer Konjunktur.

Folgen Sie uns