WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europarat

Der Europarat ist ein eigenständiger Zusammenschluss von 47 europäischen Staaten und kein Organ der Europäischen Union. Die zwischenstaatliche politische Organisation setzt sich unter anderem für Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit ein.

Mehr anzeigen

Türkei im Ausnahmezustand Erdogan erklärt 15. Juli zum "Gedenktag für Märtyrer"

Der 15. Juli soll in der Türkei nach dem gescheiterten Putsch zum "Gedenktag für Märtyrer" werden, wie Staatspräsident Erdogan mitteilt. Den kurz zuvor verhängten Ausnahmezustand sehen deutsche Politiker kritisch.

Theresa May folgt auf David Cameron Sie wird die neue Hausherrin in "10 Downing Street"

Jetzt geht alles ganz schnell: Theresa May wird die Nachfolgerin von Premierminister David Cameron. Der will das Amt bis Mittwoch räumen. Wer ist Theresa May? Und was kann man von der Politikerin erwarten?

Schlechte Haftbedingungen Gericht gibt Massenmörder Breivik teilweise recht

Die Haftbedingungen von Anders Behring Breivik verstoßen gegen die Menschenrechtskonvention – das urteilte ein Gericht in Oslo. Der Massenmörder hatte wegen seiner Isolationshaft gegen den norwegischen Staat geklagt.

Nach Massenhinrichtung in Saudi-Arabien Demonstranten stürmen saudische Botschaft in Teheran

Saudi-Arabien richtet an einem Tag vier Dutzend Menschen hin. Das löst weltweite Kritik aus, vor allem Riads Erzrivale Iran ist empört. In Teheran wird die saudische Botschaft attackiert.

Politischer Wunschzettel für 2016 Gegen den Ausverkauf der Republik

Bis zu 6000 Lobbyisten sollen allein in Berlin arbeiten. Wer macht da in wessen Auftrag eigentlich was? Drei Vorschläge, die endlich Klarheit in das schwierige Verhältnis zwischen Lobbyisten und Mächtigen bringen sollen.
von Marc Etzold

+++Die Ereignisse im Überblick+++ Verletzte bei Zusammenstößen in Röszke

Die ungarische Polizei hat an der serbischen Grenze Tränengas gegen Flüchtlinge eingesetzt. Sie sollen versucht haben, das Grenztor einzudrücken. Die ungarischen Behören zählen 20 verletzte Polizisten.

Digitalisierung der Schule Smartphones und Tablets bringen Schülern nichts

Es zählt aktuell zu den wichtigsten bildungspolitischen Aufgaben, Schulen nicht nur ans Netz zu bringen, sondern auch mit der dazugehörigen neuesten Technik auszustatten. Den Schülern bringt das leider nichts.
Gastbeitrag von Klaus Zierer

+++Die Ereignisse im Überblick+++ Merkel sieht keine Chance auf eine Einigung vor dem Referendum

Kanzlerin Merkel sieht weiter keine Chancen für rasche Griechenland-Verhandlungen noch vor diesem Wochenende.

Kriegswaffen Europarat fordert strikte Kontrolle von Kampfdrohneneinsatz

Der Europarat will, dass der Einsatz von Kampfdrohnen strikt kontrolliert wird. Vor allem die Geheimhaltung stört die Ratsmitglieder.

Russlandexperte Fjodor Lukjanow "Der Kreml kann nicht gewinnen"

Russlands außenpolitischer Vordenker Fjodor Lukjanow erklärt, wie eine Lösung der Ukraine-Krise aussehen kann – und warum er sein Land weiter als Teil Europas sieht.
Interview von Florian Willershausen
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 32 vom 31.07.2020

Der unmögliche Geschäftsfreund

Auf dem Weg zur Supermacht sucht China die Konfrontation mit dem Westen. Deutsche Firmen drohen zwischen die Fronten zu geraten.

Folgen Sie uns