WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Evonik

Der Chemiekonzern Evonik mit Sitz in Essen ist eines der größten Unternehmen der Spezialchemie. Zur Produktpalette gehören Lacke, Klebstoffe oder Biodiesel.

Mehr anzeigen

Grüner Wasserstoff Kann Essen zur Elektrolyse-Hochburg werden?

Als Heimat von E.On und RWE gilt Essen als Energiehauptstadt Europas – und bald als Metropole für Wasserstoff? Wie die Technologie funktioniert. Teil 11 von „Nächster Halt: Aufbruch“, unserer Serie zur Bundestagswahl.
von Thomas Stölzel

Immun gegen Preisstürme Gegen diese Anlagestrategie hat die Inflation keine Chance

Viele Anleger fürchten hohe Inflation und wollen ihr Vermögen vor Wertverlust schützen. Ein Blick in die Depots der Profis zeigt, wie das am besten funktioniert.
von Saskia Littmann und Heike Schwerdtfeger

Steag Feilschen, drohen, pokern, stöhnen

Revierkämpfe stören den Umbau des Energiekonzerns Steag. Banken, Kommunen und die Gewerkschaft IG BCE rangeln um Einfluss und Posten.
von Henryk Hielscher

Trotz Pandemie Deutsche Chemie-Industrie steuert auf Rekordjahr zu

Trotz Engpässen bei Rohstoffen und Vorprodukten kommt Deutschlands drittgrößte Industriebranche kraftvoll aus der Krise. Dennoch wittert der Branchenverband Gefahr – vor allem von politischer Seite.

Chemiekonzern Lanxess erhöht nach Gewinnsprung erneut die Prognose

Die steigende Nachfrage aus der Autoindustrie treibt die Geschäfte des Chemiekonzerns. Lanxess-Chef Zachert setzt daher erneut die Ziele höher.

Spezialchemiekonzern Evonik schraubt nach Gewinn- und Umsatzsprung Prognose hoch

Die Nachfrage nach Produkten des Spezialchemiekonzerns steigts, die Verkaufspreise legen zu. Nun hebt Evonik-Chef Kullmann die Jahresprognose an.

Ranking 2021 Das sind die 15 größten Städte Deutschlands

In Deutschland gelten Städte ab einer Einwohnerzahl von 100.000 als Großstädte. Gemessen an der Einwohnerzahl sind dies die 15 größten Städte Deutschlands.
von Adriana Knupp

Chemiebranche Deutscher Kunstharz-Hersteller Allnex für rund vier Milliarden Euro nach Thailand verkauft

PTT Global Chemical aus Bangkok übernimmt den Weltmarktführer bei Bindemitteln für die Farben- und die Lack-Industrie vom Finanzinvestor Advent.

Dax-Historie Als VW das wertvollste Unternehmen der Welt war

Der Deutschen Aktienindex ist gerade erst 33 Jahre alt geworden und hat doch schon viele Geschichten geschrieben – zur Freude und zum Leid der Anleger.
von Christof Schürmann

Start-ups im Ruhrgebiet Sicht im Schacht

Viele Unis, viel Platz: Das Ruhrgebiet bietet gute Startbedingungen für junge Tech-Firmen. Noch aber fehlt es an den ganz großen Erfolgen, finanzstarken Investoren – und der Bereitschaft zur Selbstdarstellung.
von Manuel Heckel
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 28.01.2022

Chinaalarm bei Volkswagen

Im wichtigsten Absatzmarkt verliert VW Marktanteile – weil chinesische Autobauer der deutschen Konkurrenz immer öfter technologisch überlegen sind.

Folgen Sie uns