WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Finanzministerium

Die Aufgaben des Bundesministeriums der Finanzen liegen in der Steuer- und Haushaltspolitik sowie in der europäischen Finanzpolitik. Bundesfinanzminister ist seit März 2018 Olaf Scholz.

Mehr anzeigen

Pandemie Corona brockt Bund 2020 Rekordverschuldung von 130 Mrd. Euro ein

Trotz weitreichenden Corona-Hilfen, bleibt die Neuverschuldung deutlich unter dem Kreditrahmen. Die Bundesregierung bewilligte dafür bis zu 218 Mrd. Euro.

Cyberattacke US-Senator: Hackerangriff betraf Mailkonten des Finanzministeriums

Die Hacker sollen in Systeme von ranghöchsten Vertretern des Ministeriums eingedrungen sein. Auch Verschlüsselungscodes wurden gestohlen.

Cybersicherheit Hacker haben wohl US-Ministerien angegriffen – Russland unter Verdacht

Das US-Finanz- und das Handelsministerium sollen laut Berichten Opfer von Cyberattacken geworden sein. Die Hacker sollen Verbindungen zum russischen Geheimdienst haben.

De Guindos EZB-Vize begrüßt Nominierung von Yellen als US-Finanzministerin

Die Ernennung der ehemaligen US-Notenbankchefin Janet Yellen zur Finanzministerin sei eine gute Nachricht für die Weltwirtschaft, sagt der EZB-Vize.

Coronahilfen Schuldenstand 2020 steigt weniger als gedacht

Trotz Coronakrise wird für 2020 ein geringerer Schuldenstand prognostiziert, als erwartet. Bundesfinanzminister Scholz hatte anderes befürchtet.

Steuerpolitik Bundesregierung bringt weitere Steuerförderungen auf den Weg

Die Bundesregierung bringt einen Entwurf für das Jahressteuergesetz auf den Weg. Kleine und mittlere Betriebe werden damit steuerlich stärker gefördert.

Fall Wirecard Ministerium stellt Aktiengeschäfte von Bafin-Mitarbeitern nicht infrage

Bafin-Mitarbeiter handelten vor der Pleite verstärkt mit Wirecard-Aktien. Das Bundesfinanzministerium hält das interne Kontrollsystem jedoch für ausreichend.

Wirecard-Skandal Scholz will Finanzaufsicht neu aufstellen

Der Skandal um den Dax-Konzern Wirecard hat sich ausgeweitet. Unter Druck geraten sind auch die Aufsichtsbehörden und die Bundesregierung. Finanzminister Scholz will nun Konsequenzen ziehen.

Coronakrise Insider – Britische Regierung prüft Reichensteuer wegen Pandemie-Kosten

Auch Großbritannien wird immense Kosten in der Coronakrise stemmen müssen. Reichere Bürger könnten einen Teil davon schultern.

Staatsverschuldung Deutschlands Schuldenquote steigt auf mehr als 75 Prozent

Im vergangenen Jahr hatte Deutschland erstmals seit 2002 EU-Vorgaben eingehalten. Nun rechnet das Finanzministerium mit einen deutlichen Anstieg der Schuldenquote.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns