WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Finanzministerium

Die Aufgaben des Bundesministeriums der Finanzen liegen in der Steuer- und Haushaltspolitik sowie in der europäischen Finanzpolitik. Bundesfinanzminister ist seit März 2018 Olaf Scholz.

Mehr anzeigen

Wirecard-Skandal Scholz will Finanzaufsicht neu aufstellen

Der Skandal um den Dax-Konzern Wirecard hat sich ausgeweitet. Unter Druck geraten sind auch die Aufsichtsbehörden und die Bundesregierung. Finanzminister Scholz will nun Konsequenzen ziehen.

Coronakrise Insider – Britische Regierung prüft Reichensteuer wegen Pandemie-Kosten

Auch Großbritannien wird immense Kosten in der Coronakrise stemmen müssen. Reichere Bürger könnten einen Teil davon schultern.

Staatsverschuldung Deutschlands Schuldenquote steigt auf mehr als 75 Prozent

Im vergangenen Jahr hatte Deutschland erstmals seit 2002 EU-Vorgaben eingehalten. Nun rechnet das Finanzministerium mit einen deutlichen Anstieg der Schuldenquote.

Finanzministerium Scholz plant Aussetzung der Schuldenbremse für klamme Kommunen

Der Vizekanzler will 2500 Kommunen von ihren Schulden befreien. Dem müsste die Koalition allerdings zustimmen – dafür sieht es gerade schlecht aus.

Handelspolitik US-Handelsministerium beschließt neue Zollverordnung

Mit der neuen Verordnung könnten die USA einzelne Produkte mit Ausgleichszöllen überziehen. Der Schritt sei wegen des globalen Handelsungleichgewichts notwendig.

Finanzminister Scholz will Teilabschaffung des Soli schon im Sommer

Der Bundesfinanzminister hat viel Geld übrig – doch wohin damit? Auch Olaf Scholz ist nun dafür, Millionen von Soli-Zahlern früher zu entlasten.

Insider Erste „grüne Anleihe“ des Bundes kommt im zweiten Halbjahr 2020

Kommendes Jahr will auch die Bundesregierung grüne Anleihen ausgeben. Wesentlich später, als andere europäische Länder.

Finanzministerium Steuereinnahmen von Bund und Ländern stiegen im Oktober um 2,3 Prozent

Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern kletterten im Oktober auf 49,8 Milliarden Euro, wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Finanzministeriums hervorgeht.

Haushalt Rentner müssen immer mehr Steuern zahlen

Fast 35 Milliarden Euro Steuern zahlen Rentner pro Jahr an den Staat. Mit steigenden Renten wächst auch die Zahl der steuerpflichtigen Ruheständler.

Schätzung 1,7 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen 2020 als geplant

Anders als angenommen rechnen die Steuerschätzer in ihrem heutigen Bericht mit einem Milliarden-Minus bei den Steuereinnahmen im kommenden Jahr.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns