WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Finnland

Finnland liegt im Norden Europas und ist Mitglied der Europäischen Union sowie der Eurozone. Die Hauptstadt von Finnland ist Helsinki.

Mehr anzeigen

Tech-Konzern Google investiert drei Milliarden Euro in europäische Datenzentren

Zum Plan gehört eine Extra-Investition in Millionenhöhe in ein Rechenzentrum in Finnland. Weitere befinden sich in den Niederlanden, in Irland und in Belgien.

Streitgespräch Kann Deutschland überhaupt noch Zukunft?

Premium
Stockende Digitalisierung, überbordende Bürokratie, drohende Rezession: Dürfen wir noch positiv in die Zukunft blicken? Unternehmerin Sabine Herold, Beraterin Valerie Mocker und Kanzleramtschef Helge Braun diskutieren.
von Sven Böll und Max Haerder

Europäische Union Deutschland konkretisiert Pläne zur Begrenzung des EU-Haushalts

Einem internen Papier zufolge will Deutschland den Langfrist-Haushalt der EU deckeln. Der Plan dürfte auf Widerstand stoßen – vor allem in Osteuropa.

Migration Deutschland will jeden vierten Flüchtling aus Italien aufnehmen

Die EU diskutiert seit langem über die Verteilung von Flüchtlingen, die in Italien ankommen. Nun sendet Horst Seehofer ein Signal des Entgegenkommens.

Rentenpolitik Warum junge Unternehmer finden, dass wir alle länger arbeiten sollten

Während die Rentenkommission der Bundesregierung noch tagt, legen die „Jungen Unternehmer“ einen eigenen Kommissionsbericht zur Altersvorsorge vor. Ginge es nach ihnen, wäre die Rente mit 67 bald schon Geschichte.
von Max Haerder

Nachfrage nach Immobilien Hauskäufer werden vorsichtiger, Preise steigen langsamer

Die weltweiten Immobilienpreise steigen so langsam wie seit sieben Jahren nicht mehr. Neben den aktuellen Handelsstreits sorgen Brexit und abgeschwächte Konjunkturprognosen für Zurückhaltung bei Investoren.
von Jan-Lukas Schmitt

EMPSA Europäische Zahlungsanbieter wollen Apple Pay Konkurrenz machen

Zahlungsanbieter aus neun Ländern schließen sich zusammen, um eine Alternative zu Tech-Firmen wie Apple und Google zu bieten.

Arme Exportweltmeister Die Deutschen und das Geld: Hohe Einkommen, aber kaum Vermögen

Die Deutschen haben im Vergleich weniger Vermögen als die Bewohner vieler anderer Länder. Wie passt das zum angeblichen wirtschaftlichen Erfolg des Exportweltmeisters? Eine Spurensuche.
Gastbeitrag von Urs Fischer und Jörg Finsinger

Illegal gerodete Flächen Die Brände im Amazonas und die Rolle der Fleischproduzenten

Premium
Wegen der Brände im Amazonas-Regenwald stehen brasilianische Fleischproduzenten wie Minerva in der Kritik. Dass ihre Tiere nicht auf illegal gerodeten Flächen grasen, können sie nicht garantieren.
von Alexander Busch

Holzbau als Mittel zum Klimaschutz Gut Holz!

Ineffizientes Wohnen verursacht mehr als ein Drittel der CO2-Emissionen deutscher Haushalte. Nun fordern Politiker, mehr Häuser aus Holz zu bauen. Was ist davon zu halten?
von Stephan Knieps
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns