WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Frank Appel

Frank Appel ist seit dem 18. Februar 2008 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Post AG.

Mehr anzeigen

Postbank-Prozess Ex-Deutsche-Bank-Chef Ackermann darf Aussage verweigern

Josef Ackermann muss im Streit um die Postbank-Übernahme nicht aussagen. Auch der ehemalige Privatkundenvorstand Rainer Neske muss nicht vor Gericht erscheinen.

Frank Appel Er hat es wieder gedreht

Premium
Gibt es bei einer Postsparte eine Krise, übernimmt Vorstandschef Frank Appel persönlich. Daran sollten sich andere Manager ein Beispiel nehmen.
Kommentar von Jacqueline Goebel

Quartalszahlen Deutsche Post profitiert vom boomenden Online-Handel

Die Deutsche Post hat auch im dritten Quartal besonders am Wachstum im Online-Handel verdient. Vor allem das internationale Express- und das deutsche Paketgeschäft wuchsen. Aber auch in den anderen Sparten lief es gut.

Neue Details zur Postbank-Übernahme Kaufte die Deutsche Bank nur widerwillig?

Premium
Die Aussage eines Ex-Mitarbeiters legt nahe, dass die Deutsche Bank 2008 um die Risiken in der Postbank-Bilanz wusste – und bei dem kriselnden Bonner Institut trotzdem einstieg.
von Georg Buschmann

Prozess läuft seit 2010 Gerichtsstreit über die Postbank-Übernahme geht weiter

Die Postbank ist seit über einem Jahr mit der Deutschen Bank verschmolzen. Der Ablauf der Übernahme beschäftigt aber noch heute die Justiz.

Prozess am Oberlandesgericht Warum Postbank-Aktionäre auf Nachzahlungen hoffen

Premium
Am Mittwoch begann vor dem Oberlandesgericht Köln die Beweisaufnahme im Streit zwischen der Deutschen Bank und ehemaligen Postbank-Aktionären. Die wichtigsten Antworten.
von Georg Buschmann

Emanzipation von der Post „StreetScooter ist ein Trabbi mit Elektromotor“

Premium
Der E-Lieferwagen StreetScooter soll unabhängiger von der Deutschen Post werden und so neue Kunden gewinnen. Doch bei dem Plan wurde etwas Entscheidendes vergessen: die Konkurrenz.
von Jacqueline Goebel und Martin Seiwert

Elektro-Lieferwagen der Post StreetScooter: Die Expansion kommt nicht vom Fleck

Den neuen StreetScooter gibt's mit Klimaanlage, auf Wunsch der Kunden aus Japan. Die Post will endlich Kunden im Ausland finden. Doch bisher gibt es nur Pläne für eine Fabrik in China – Großaufträge und Geldgeber fehlen.
von Jacqueline Goebel

Elektro-Transporter Post holt Ex-Tesla-Manager für den Streetscooter

Deutsche-Post-Chef Appel erwartet für das Streetscooter-Geschäft 2019 einen deutlichen Verlust. Trotzdem soll der internationale Vertrieb intensiv ausgebaut werden – unter anderem mit Know-how aus dem Musk-Universum.
von Katja Joho

Deutsche Post Post-Chef rechnet mit hohem Verlust für Streetscooter

Das Geschäft mit den Elektrotransportern läuft nicht profitabel – die Post rechnet mit Verlusten und spricht mit potentiellen Kaufinteressenten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns