WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Frank Thelen

Frank Thelen ist ein deutscher Unternehmer und Investor. Er finanziert und unterstützt insbesondere Gründer und Start-ups mit dem Fokus auf Technologie und Design.

Mehr anzeigen

Improvisation Managen wie MacGyver

Lieferkettenchaos, Pandemiechaos, Politikchaos. Wenn es unübersichtlicher wird, schlägt die Stunde der Improvisateure, die in der Not reagieren, statt zu erstarren. Und doch gilt es, sich an gewisse Regeln zu halten.
von Jan Guldner

Trigema-Chef „Das ist für mich Versagen“ – Wolfgang Grupp geht mit der CDU hart ins Gericht

Eine SPD-geführte Regierung als Unternehmerschreck? Nicht für Trigema-Chef Wolfgang Grupp. Die CDU sei erwartbar abgestraft worden, sagt der Unternehmer und äußert Verständnis für Forderungen nach einer Erbschaftsteuer.
Interview von Sophie Crocoll

Der Ursprung meiner Karriere: Sven Plöger „Wer die Welt sauber hält, muss reicher werden können als der, der sie verschmutzt“

Meteorologe Sven Plöger wurde aus Versehen zum TV-Moderator. Hier erzählt er vom Ursprung seiner Karriere.
von Claudia Tödtmann

Goodbye Deutschland Anleitung zum Auswandern

Zehntausende hoch Qualifizierte verlassen jährlich das Land – um die Karriere zu beschleunigen, Spitzenforschung zu betreiben oder der Steuer wegen. Am meisten profitiert, wer den Exit gut vorbereitet.
von Sophie Crocoll und Konrad Fischer

Frank Thelen „Wenn die Aktie mal dreißig Prozent fällt – so what“

Bei Wirecard hat sich Frank Thelen verzockt – und verlangt Konsequenzen für die Bafin. Seine Anlagestrategie wird Thelen nicht ändern. Auf welche Unternehmen der Start-up-Investor setzt. Das beste aus dem WiWo-Archiv.
Interview von Jacqueline Goebel

Vergleichsplattformen für Software Gibt’s vielleicht etwas Besseres als Zoom?

Unternehmen verzweifeln an der Wahl der richtigen Software. Plattformen wie OMR Reviews, Capterra oder G2 erleichtern den Prozess mithilfe von Bewertungen bereits aktiver Nutzer. Ein Millionenmarkt wächst heran.
von Manuel Heckel

Der Ursprung meiner Karriere: Barbara Sturm „Mein Lebensmotto: Bleibe mit beiden Füßen auf dem Boden“

Warum Beautyunternehmerin und Ärztin Barbara Sturm einst eine Schwangerschaft kaschierte: Hier erzählt sie vom Ursprung ihrer Karriere.
von Claudia Tödtmann

Der Ursprung meiner Karriere: Arndt Kirchhoff „Unternehmerischer Erfolg gelingt nur, wenn die Menschen mitziehen“

Unternehmer Arndt Kirchhoff lernte Managertugend auf dem Sportplatz. Der Geschäftsführende Gesellschafter der Kirchhoff Gruppe über den Ursprung seiner Karriere.
von Kristin Rau

Der Ursprung meiner Karriere: Fabio De Masi „Ich musste mich immer durchbeißen und habe trotzdem versucht, fair zu bleiben“

Warum sich der Politiker Fabio di Masi ein Filmstudium verkniff – und später Aktenordner inszenierte. Der Bundestagsabgeordnete für Die Linke über den Ursprung seiner Karriere.
von Dominik Reintjes

Neuer Promi-Fonds DWS-Star Henning Gebhardt ist zurück

Deutschlands renommiertester Aktienexperte war zwei Jahre ausgestiegen. Jetzt kehrt er als Fondsmanager zurück. Fest steht aber schon: Ganz vorne wird er künftig kaum noch landen. 
von Heike Schwerdtfeger
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns