WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Frankfurt

Frankfurt am Main ist die größte Stadt Hessens und zählt zu den Weltstädten. Die Finanzmetropole ist Sitz der Europäischen Zentralbank und der Frankfurter Wertpapierbörse. Besonderes Merkmal ist die kontinuierlich wachsende Hochhaus-Skyline.

Mehr anzeigen

In guten Händen Das sind die besten Dienstleister des Mittelstands

Eine exklusive Umfrage zeigt, welche Dienstleister Mittelständler am meisten schätzen. Besonders gut schneiden die Anbieter von Tankkarten und Weiterbildung ab.
von Mario Brück

Daimler Zetsches letzte Bilanz

Im Mai endet mit dem Ausscheiden Dieter Zetsches eine Ära bei Daimler. 13 Jahre stand der Manager an der Spitze des Autobauers. Seine letzte Bilanz ist geprägt von miesen Zahlen, aber auch viel Aufbruchsstimmung.
von Katja Joho

Oberstes EU-Gericht EuGH: Öffentliches EZB-Anleihenkaufprogramm ist rechtens

Immer wieder sorgen die massiven Wertpapierkäufe der Euro-Notenbank für Streit. Das oberste EU-Gericht fällt nun ein klares Urteil.

Frankfurt-Hahn Das lange Leiden des Billigflughafens

Der Flughafen Hahn verhalf Billigfliegern wie Ryanair zum Aufstieg in Deutschland – und sollte zum Job-Motor für die Region werden. Erfüllt haben sich die Prognosen nie. Wie es um den Flughafen steht. Ein Ortsbesuch.
von Fabian Ritters und Rüdiger Kiani-Kreß

Billigflieger Preiswert war gestern – Kunden zahlen drauf

Premium
Nach dem Chaos-Sommer mit Rekordverspätungen stoßen die Billigflieger an ihre Grenzen. Sie leiden unter steigenden Spritkosten, überlasteten Flughäfen und Managementfehlern. Nun wird getrickst – zulasten der Kunden.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Fabian Ritters

„Die Höhle der Löwen“ Darum macht Georg Kofler Jagd auf Start-ups

Der Ex-ProSieben-Chef macht als Investor in der „Höhle der Löwen“ mit. Er baut eine Konsummaschine auf und provoziert starke Gegner wie Zalando. Nicht zum ersten Mal würde Kofler mehr versprechen, als er halten kann.
von Jürgen Salz und Peter Steinkirchner

Short ist Mord Shortseller liegen im Trend – doch Anleger sollten sie meiden

Premium
Immer wieder geraten Unternehmen ins Visier von Shortsellern. Die haben nur ein Interesse: fallende Kurse. Doch mit ihren Wetten auf den Absturz liegen sie oft falsch. Anleger sollten sich eher gegen sie stellen.
von Georg Buschmann und Christof Schürmann

Philipp Rösler Wo dem Ex-Vizekanzler der nächste Image-Crash droht

Premium
Ex-FDP-Chef Philipp Rösler hatte Großes vor. Er sollte die Stiftung des chinesischen HNA-Konzerns leiten. Doch die Ergebnisse sind nicht groß, sondern äußerst bescheiden. Der Konzern wackelt – der Stiftung droht das Aus.
von Matthias Kamp und Lea Deuber

Verraten und verkauft China wird zum größten Risiko der deutschen Wirtschaft

Premium
Ein Vierteljahrhundert hat die Bundesrepublik in China auf Wandel durch Handel gesetzt. Nun wird klar: Die Wette ist verloren.
von Simon Book, Jürgen Berke, Melanie Bergermann, Lea Deuber, Konrad Fischer, Matthias Kamp und Silke Wettach

Ratingagentur DBRS zieht es wegen Brexit nach Frankfurt

Bislang verfügte die Agentur nicht über eine Niederlassung in einem der verbleibenden EU-Staaten. Die EU-Registrierung steht noch aus.
von Reuters
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns