WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Franziska Giffey

Franziska Giffey ist eine deutsche SPD-Politikerin und wurde 1978 in Frankfurt an der Oder geboren. Die ehemalige Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln ist seit März 2018 Bundesfamilienministerin.

Mehr anzeigen

Schulen im Coronastresstest Der Bildungsnation Deutschland droht der Abstieg

Die vergangenen Monate waren für die deutschen Schulen ein Offenbarungseid. Wir brauchen Tempo bei Investitionen, Ferien darf es für Bildungspolitiker nicht geben. Sonst droht ein weiteres Staatsversagen.
Gastbeitrag von Thomas Straubhaar und Daniel Dettling

Top-Managerinnen „Bei meiner Karriere half mir meine Erziehung“

Premium
Fast jede zweite Dax-Vorstandsfrau ist aus dem Ausland oder hat ausländische Wurzeln. Warum gelingt diesen Top-Managerinnen der Aufstieg so viel besser als den deutschen?
von Claudia Tödtmann

Wahlrecht Giffey, Esken und Habeck fordern Wahlrecht ab 16 Jahren

In Deutschland dürfen Menschen ab 18 Jahren wählen. Einige Politiker wollen noch jüngeren Leuten mehr Verantwortung geben – doch es gibt auch skeptische Stimmen.

Sozialdemokraten Scholz in Umfrage zur Eignung als SPD-Kanzlerkandidat vorn

Mehr als 40 Prozent der Befragten einer Umfrage halten den Bundesfinanzminister für einen geeigneten SPD-Kanzlerkandidaten. An zweiter Stelle steht Hubertus Heil.

Medienbericht Medienanstalt prüft Werbung von Familienministerin Giffey

Die Familienministerin hat an einer Werbung für ein Internetportal teilgenommen. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg prüft nun, ob Werbevorschriften verletzt wurden.

Studie der Allbright-Stiftung Männer dominieren die Topetagen großer Familienunternehmen

Familienunternehmen wie Miele, Deichmann, und Co. gelten als Ikonen der deutschen Wirtschaft. Die traditionsreichen Firmen haben sich erfolgreich Veränderungen angepasst - doch in einem Punkt hinken viele hinterher.

Corona-Konjunkturpaket Wie viel Geld bekommen Sie durch den Kinderbonus?

Die Coronafolgen sollen durch ein Konjunkturpaket der Bundesregierung abgeschwächt werden. Darin ist auch der Kinderbonus enthalten, der Familien in der Not helfen soll.

Karriere Müssen junge Männer nun für die Fehler ihrer Väter bezahlen?

Premium
Unternehmen achten immer stärker auf die Vielfalt in Führungsgremien – und wecken so bei männlichen Nachwuchskräften Sorgen um die Karriere. Ist da was dran?
von Varinia Bernau, Jan Guldner, Kristin Rau, Nora Schareika und Claudia Tödtmann

Coronavirus Fast alle Bundesländer schließen die Schulen

Millionen Eltern, Kinder und Jugendliche müssen sich auf eine völlig neue Situation einstellen. Fast alle Bundesländer beschließen, Schulen und Kitas vorerst dichtzumachen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Flüchtlinge Weber droht Türkei mit Aussetzung der Zollunion – Koalition stimmt gegen Aufnahme von Flüchtlingen

Der EVP-Fraktionschef erhöht den Druck auf den türkischen Präsidenten Erdogan. Im Bundestag stimmt die SPD gegen einen Antrag der Grünen – und vermeidet eine Koalitionskrise.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns