Themenschwerpunkt

Freystil

Mehr anzeigen

Freystil Artenschutz für Alphatiere

In den USA sorgen sich Gründer um ihren Testosteronspiegel. Immerhin in diesem Punkt kann sich die hiesige Start-up-Szene in Sicherheit wiegen.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil Corporate Influencer: Botschafter ohne Botschaft

Um an Popularität zu gewinnen, setzen Unternehmen immer öfter auf Corporate Influencer. Meist kaschieren sie so nur ihre Profillosigkeit.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil Das Ende der Lachfalten

Die düsteren Aussichten sorgen bei vielen Deutschen für sorgenvolles Stirnrunzeln. Clevere Unternehmen haben darin ein Geschäft entdeckt. Eine Kolumne.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil Wie Teenies bei Justin Bieber

In der Debatte um künstliche Intelligenz gibt die Techszene ein jämmerliches Bild ab: statt kluger Argumente nur schlichte Emotionen.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil Bipolar im Bällebad

Die Techindustrie galt mit all ihren Benefits als Wunderland für Arbeitnehmer. Doch in der Krise zeigt sich, wie fürsorglich sie wirklich ist. Eine Kolumne.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil Sprechen Sie Tech?

Mangelndes sprachliches Verständnis sorgt für technische Ahnungslosigkeit und fast paranoides Misstrauen gegenüber Technologie. Eine Kolumne.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil In der Ruhe liegt die Kompetenz

Geselligkeit und Sichtbarkeit sind die wichtigsten Karriereparameter. Doch leider sind sie schlechte Indikatoren für erfolgreiche Führung. Eine Kolumne.
von Freya Oehle

Freystil Kündigungswelle in der Techbranche: Jetzt sind selbst Entwickler nicht mehr sicher

Auf einmal stehen die umworbenen Programmierer auf Kündigungslisten. Bange muss ihnen aber nicht sein – unter einer Voraussetzung. Eine Kolumne.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil Probier’s mal mit Genauigkeit

Die deutsche Gründlichkeit wird oft belächelt – doch bei komplexer Technik erweist sie sich als entscheidender Wettbewerbsvorteil.
Kolumne von Freya Oehle

Freystil Schreit es raus!

Um als Gründer erfolgreich zu sein, reichen ein tolles Produkt und treue Investoren nicht. Sie müssen zu Verkäufern werden – so schwer das ist.
Kolumne von Freya Oehle
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2024

Was bleibt?

BASF kämpft um seinen deutschen Standort – und die grüne Transformation. Wie der Chemiekonzern zum Symbol für das Schicksal der Industrie wurde.

Folgen Sie uns