WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push
Themenschwerpunkt

Future Mobility Corporation

Die Future Mobility Corporation ist ein 2016 gegründeter chinesischer Automobilkonzern. An der Gründung des Unternehmens waren ehemalige Führungskräfte der Automobilkonzerne BMW und Nissan beteiligt. Das Unternehmen präsentierte sein erstes Concept Car im Januar 2018 der Öffentlichkeit.

Mehr anzeigen

Chinesischer E-Autobauer Nio & Co.: Die Zukunft der E-Autos liegt in Fernost

Premium
Der chinesische E-Autobauer Nio zeigt mit Batterie-Tausch-Stationen, wie Elektroautos ohne nervige Ladezeit funktionieren. China wird zum Innovationstreiber der Autobranche – und ist in einigen Bereichen bereits führend.
von Jörn Petring

Automesse in Shanghai „Das Auto von morgen kommt aus China“

Für BMW, Daimler und Volkswagen ist China nicht mehr nur der wichtigste Absatzmarkt. Mit ihrer Vorreiterrolle bei E-Autos und anderen technischen Neuerungen prägt die Volksrepublik die gesamte Industrie.

Autozulieferer Dürr verspricht Besserung nach Gewinneinbruch 2018

Dürr hat im vergangenen Jahr mit Turbulenzen zu kämpfen gehabt – doch nun verspricht das Unternehmen Besserung. Die Aktie profitiert bereits davon.

ABB, Aston Martin und Zalando Die Quartalszahlen des Tages

Zalando erreicht durch das gute Weihnachtsgeschäft seine Ziele und Aston Martin rutscht wegen eines kostspieligen Börsengangs in die roten Zahlen. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Investment Über halbe Milliarde Dollar für Roboterwagen-Firma Aurora

Aurora will das selbstfahrende Auto der Zukunft entwickeln. Dafür hat sich die Roboterwagen-Firma 530 Millionen Dollar bei Investoren besorgt.

Elektro oder Verbrenner? Der Aufstand gegen das E-Auto

Premium
Top-Manager der Autokonzerne haben die Elektro-Wende eingeleitet. Doch in Industrie und Wissenschaft sind längst nicht alle überzeugt. Elektro gegen Benzin wird zur Glaubensfrage – das gefährdet den Standort Deutschland.
von Thomas Stölzel, Martin Seiwert und Stefan Hajek

Innovationen Neue Wege statt Imitation: Wie Chinas Autobauer die deutschen überholen

Innovation ist der Antrieb der deutschen Autobranche. Doch wo soll die Inspiration für Fortschritt herkommen, wenn die Vorbilder schwächeln? Der Blick geht klar gen Osten, wo China sich zum führenden Innovator wandelt.
Gastbeitrag von Wolf Ingomar Faecks

Byton auf der CES 2019 Das erste Serienmodell des M-Byte

Unter diversen Auto-Start-ups sorgte Byton vor einem Jahr für Aufsehen mit einem Riesen-Bildschirm im Cockpit und einer innovativen Steuerung. Das Bedienkonzept wird nun im ersten Serienmodell umgesetzt.

Byton Chinas Antwort auf Tesla drückt aufs Gas

In der Nacht auf Montag hat das neben Tesla meistbeachtete Auto-Start-up der Welt, Byton, seine Pläne konkretisiert: Das erste Serienauto der Chinesen soll noch dieses Jahr vom Band rollen.
von Stefan Hajek

Elektrisch und autonom ab 2021 BMWs Technologie-Flaggschiff iNext betritt die Bühne

In Kalifornien präsentiert BMW-Chef Harald Krüger sein neues Technologie-Flaggschiff iNext, das elektrisch und autonom fährt und 2021 in Serie gehen soll. Ein Trendsetter, der sowohl zu spät als auch zu früh kommt.
von Matthias Hohensee
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 21.06.2019

Trumps größter Fehler

Washingtons Wirtschaftskrieger spalten die Welt. Den weiteren Aufstieg Chinas werden sie nicht verhindern – aber sie machen militärische Konflikte wahrscheinlicher.

Folgen Sie uns