WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

G8

Die G8 sind ein informelles Forum von Staats- und Regierungschefs, die sich auf den Gipfeln globalen Fragestellungen der Wirtschafts- Entwicklungs- und Außenpolitik widmen. Der Gruppe der Acht gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, die USA, Kanada und Russland an.

Mehr anzeigen

Deutsche G20-Präsidentschaft Trump und Putin kommen nach Hamburg

Deutschland steht für ein Jahr an der Spitze der G20. Was ist das für eine Staatengruppe und was kann sie ausrichten? Die wichtigsten Antworten.

G9 kommt zurück Das Ende des achtjährigen Gymnasiums

Vor wenigen Jahren noch sahen Bildungspolitiker die Verkürzung der Schulzeit als Heilsweg. Doch Eltern, Schüler und Lehrer sehen in "G8" einen Holzweg. In weiten Teilen Deutschlands kehrt das 13. Schuljahr nun zurück. 
von Ferdinand Knauß

Bildungsforscher Volker Ladenthin "Den G8-Abiturienten fehlt die Reife"

Das Bildungsniveau der Studienanfänger ist gesunken, sagt Volker Ladenthin. Auch wegen des vorgezogenen Abiturs. Die Kosten, die man durch G8 einspart, tragen nun Universitäten und Privatwirtschaft.
von Axel Göhring

Knauß kontert Schulen haben andere Sorgen als fehlende Computer

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka will ein Milliardenprogramm für die Digitalisierung starten. Das deutsche Bildungssystem hat aber eigentlich weit größere Probleme als die Ausstattung mit Laptops.
von Ferdinand Knauß

Ungleichheit beim Schulabschluss Ein Abitur aus Niedersachsen gilt woanders als Hauptschulabschluss

Geht man nach dem Notendurchschnitt, sind die Thüringer die klügsten Abiturienten Deutschlands. Aber stimmt das auch? Für eine bessere Vergleichbarkeit sollen 2017 die Prüfungen angeglichen werden - in vier Fächern.

Sigmar Gabriel "Mit Russland soll aus G7 wieder G8 werden"

Sigmar Gabriel tritt dafür ein, dass Russland wieder in die Runde der wichtigsten westlichen Industriestaaten eintritt. Obwohl ihm die politische Entwicklung dort Sorge bereitet, soll aus G7 wieder G8 werden.

Einblick Boykotte bringen nichts

Wie wollen wir in einer global vernetzten Welt mit autoritären Staaten umgehen? Nur „Boykott“ schreien jedenfalls reicht nicht.
Kolumne von Miriam Meckel

Bildungsmisere "Akkreditierung ist mit Forschungsfreiheit unvereinbar"

Die einseitige Ausrichtung an Wirtschaftsinteressen führe zum „Geistessterben“ im Bildungssystem, sagt Pierangelo Maset. Doch ein aktuelles Urteil des Verfassungsgerichts könnte einen Wendepunkt bedeuten.
Interview von Jens Wernicke

Abitur Wo müssen Schüler wie lange die Schulbank drücken?

Im Oktober beginnt für viele Erstis die Uni: Sie sind zwischen 17 und 20 Jahren alt - je nach Region. Denn obwohl vor 15 Jahren flächendeckend G8 eingeführt wurde, gibt es mittlerweile 16 verschiedene Regeln.

Gemeinschaftsschulen Die Lüge von der Chancengleichheit

Alle unter einem Dach: Baden-Württemberg will die Gemeinschaftsschule. An sich eine gute Idee, findet Pädagoge Matthias Burchardt. Nur sorgt das angestrebte Modell für noch mehr soziale Ungerechtigkeit.
Interview von Axel Göhring
Seite 4 von 6
Seite 4 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 24.01.2020

Weltmarktführer: The Next Generation

Bei großen Familienunternehmen tragen jetzt Töchter und Söhne die Verantwortung. Was sie antreibt, was sie ändern – und wie sie sich mit den Seniorchefs arrangieren.

Folgen Sie uns