WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

GEA

GEA ist ein deutscher Maschinenbauer mit Sitz in Düsseldorf. Zum Kerngeschäft gehört die Herstellung von Prozesstechnologien für die lebensmittelverarbeitende Industrie.

Mehr anzeigen

Über fünf Prozent US-Hedgefonds Elliott steigert Anteil an Maschinenbauer Gea

Trotz Prognosesenkung hat der Hedgefonds von Investor Paul Singer seine Beteiligung am Düsseldorfer Anlagenbauer Gea erhöht.

US-Investor Mit welcher Strategie Elliot den Thyssenkrupp-Chef attackierte

Premium
Der US-Investor Elliott operiert immer nach dem selben Muster. Den sechsteiligen Angriffsplan kriegt jetzt auch Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger zu spüren.
von Angela Hennersdorf und Cornelius Welp

US-Hedgefonds Elliott will Thyssenkrupp auf Rendite trimmen

Der US-Hedgefonds Elliott hat den Erwerb eines größeren Aktienpakets an Thyssenkrupp bestätigt und will dem Management nun Beine machen. Man sehe deutliches Verbesserungspotential im Konzern.

US-Hedgefonds Elliott Investor will wohl Thyssenkrupp-Chef Hiesinger ersetzen

Thyssenkrupp steht offenbar kurz vor einem Einstieg des US-Hedgefonds Elliott. Ziel sei es, den amtierenden Vorstandsvorsitzenden Hiesinger zu ersetzen, dem die Wende nicht mehr zugetraut werde.

Digitalisierung Siemens ist der große Profiteur in der digitalisierten Prozessindustrie

Kaum eine Autofabrik kommt ohne Siemens-Anlage aus. In der Pharma-Industrie sieht das noch anders aus. Siemens-Chef Kaeser will das ändern.
von Axel Höpner

Streit zwischen Uniper und Fortum Streit um Übernahme - Uniper-Chef stichelt gegen Fortum

Im Streit um die Übernahme durch Fortum verteilt Klaus Schäfer, Chef des Stromproduzenten Uniper, weiter kleine Spitzen gegen finnische Energieunternehmen.

Dämpfer für boomende Branche Maschinenbauer verzeichnen weniger Aufträge im März

Die Auftragseingänge deutscher Maschinenbauer sind im März um vier Prozent gesunken. Ein Rückschlag für die boomende Branche.

Anlagenbauer Gea erteilt weiteren Aktienrückkäufen eine Absage

Gea hatte zuletzt sein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von rund 450 Millionen Euro abgeschlossen. Weitere sollen derzeit nicht folgen.

Generationenwechsel Anlagenbauer Gea trennt sich auch vorzeitig von Finanzchef Schmale

Vor einem Monat kündigte Gea die Trennung von Konzernchef Oleas vor Vertragsablauf an. Nun soll auch der Finanzchef vorzeitig gehen.

Sorge vor Eskalation Syrien-Konflikt bremst Europas Börsen aus

Der Syrien-Konflikt hält die Börsen in Atem. An den europäischen Aktienmärkten blieben die Anleger am Donnerstag angesichts der militärischen Drohungen von US-Präsident Donald Trump am Mittwoch in Deckung.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns