WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Geldpolitik

Die Geldpolitik der Notenbanken beeinflusst maßgeblich das jeweilige Währungsgebiet. Wichtigstes Instrument der Geldpolitik ist der Leitzins.

Mehr anzeigen

Europäische Zentralbank Warum das Euro-Projekt gescheitert ist

Das Kernproblem der Europäischen Währungsunion ist nicht die gemeinsame Währung als solche, sondern der gemeinsame Zins, mit dem die EZB den Euro steuert.
Kommentar von Malte Fischer

Preistreiber Energie Inflation in Deutschland zieht an

Die Kosten für Energie und Lebensmittel erhöhten sich im Februar um durchschnittlich 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Inflation soll aber bereits im März wieder merklich nach unten gehen.

Stelter strategisch Die Finanzkrise war noch nicht der Tiefpunkt

Den Finanzkrisen-Crash von 2009 haben Anleger längst verdaut. Neue Analysen zeigen jedoch, dass China und die Notenbanken die Weltwirtschaft zu früh retteten. Warum neue Tiefpunkte an der Börse noch immer möglich sind.
Kolumne von Daniel Stelter

Gewinn gestiegen Bundesbank überweist dem Bund 2,4 Milliarden Euro

Nach einem Gewinnanstieg im vergangenen Jahr überweist die Deutsche Bundesbank dem Bund 2,4 Milliarden Euro. Das Geld kommt unter anderem von Kreditinstituten im Euroraum, die Strafzinsen zahlen müssen.

Nullzinsen Zentralbanken sind Gefangene der eigenen Politik

Premium
Mit Nullzinsen wollten die Zentralbanken das Wachstum ankurbeln. Doch nun kühlt sich die Wirtschaft ab – und die Notenbanken sitzen in der Falle. Sparer und Anleger müssen sich auf Dauer-Nullzinsen einstellen.
von Malte Fischer

Weit weg vom EZB-Ziel Inflation in Euro-Zone fällt auf 1,4 Prozent

Niedrigere Lebenshaltungskosten zu Jahresbeginn freuen die Verbraucher, sind für die EZB aber Anlass zur Sorge: Die Inflationsrate der Euro-Zone rutscht weiter unter ihre Zielmarke.

US-Notenbank Fed ist sich unsicher über Zinskurs

Die ranghohen Notenbanker der US-amerikanischen Federal Reserve Bank sind sich unsicher über den geldpolitischen Kurs. Einigkeit hingegen besteht beim Abbau der aufgeblähten Notenbankbilanz Krisenmaßnahmen.

Baufinanzierung Drohen Immobilienkäufern höhere Zinsen?

Die Zinsen sind ein entscheidender Faktor für den Immobilienerwerb, viele fürchten, dass sie steigen. Wovon die Kreditzinsen abhängen und warum Häuslebauer keine Angst haben sollten.
von Christof Schürmann

Philip Lane folgt auf Peter Praet Irlands Notenbankchef soll neuer EZB-Chefvolkswirt werden

Irlands Notenbankchef Philip Lane soll neuer Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB) werden. Darauf verständigten sich die Euro-Finanzminister auf ihrem Treffen am Montag, wie aus EU-Kreisen verlautete.

Zentralbanken Die Waffen von EZB und Fed

Premium
Weltweit schwächt sich die Konjunktur ab. Die Zentralbanken sind alarmiert. Haben die Notenbanker noch genug Munition, um eine neue Krise zu bekämpfen?
von Malte Fischer
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns