WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Genf

Die Stadt der Romandie ist zwischen den Alpen und dem Juragebirge gelegen. Genf gilt als Diplomatie- und Bankenzentrum und ist Hauptsitz wichtiger internationaler Organisationen wie der UNO, WHO und WTO.

Mehr anzeigen

Coronavirus Antikörper-Studie: Viele Bürger Ischgls waren infiziert

Die Zahl wirft ein Schlaglicht auf das Ausmaß des Infektionsgeschehens in Ischgl: 42,4 Prozent der Teilnehmer einer Studie hatten das Coronavirus.

Migration Fast 80 Millionen Flüchtlinge – UN rechnen mit mehr Flucht Richtung Europa

Wieder waren 2019 mehr Menschen auf der Flucht als vorher. Die Corona-Krise dürfte weitere Menschen vertreiben, warnen die Vereinten Nationen.

Luftfahrt nach Corona Angriff der Billigflieger

Premium
Die Coronakrise zerstört das Wachstumsdogma der Airlines. Kunden können kurzfristig mit Sonderangeboten rechnen – langfristig mit Abstrichen beim Service. Profitieren dürften Billigflieger und britische Linien.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Nordafrika Ägypten vermittelt in Libyen-Krise – Feuerpause ab 8. Juni vorgeschlagen

Ägypten hat nach eigenen Angaben eine neue Feuerpause für das vom Bürgerkrieg gezeichnete Libyen vermittelt. Ab Montag sollen die Waffen ruhen.

WHO und Hongkong Trump holt doppelt gegen China aus

US-Präsident Trump macht China und die Weltgesundheitsorganisation WHO mitverantwortlich für die Ausbreitung des Virus. Jetzt macht er eine Drohung wahr. Außerdem will er Honkong alle Behandlungsvorteile streichen.

Coronakrise Trump droht Weltgesundheitsorganisation mit endgültigem Zahlungsstopp und Austritt

Mal will er bezahlen, dann wieder nicht: Der US-Präsident droht der Weltgesundheitsorganisation nun mit einem Zahlungsstopp. Diesmal soll dieser endgültig sein.

Schmieriges Drama Angriff auf die Ölhändler vom Genfer See

Premium
Die Schweiz ist alles andere als ein Förderland, aber dennoch Heimat der führenden Ölhändler der Welt. Der Preisschock trifft diese mit voller Wucht. Andere Standorte wie etwa China könnten profitieren.
von Lukas Zdrzalek

Medienbericht US-Regierung will WHO zum Teil wieder Beitrag zahlen

Laut Fox News ist Donald Trump bereit dazu, der Weltgesundheitsorganisation einen Teil des Beitrags wieder zu bezahlen. Ihm war die WHO zu China-freundlich.

Fluggesellschaft Lufthansa will im Juni deutlich mehr Flüge anbieten

Die Lufthansa will im kommenden Monat wieder deutlich mehr Ziele anfliegen. Ob die Passagiere das Angebot nutzen, hängt von mehreren Faktoren ab.

Rabattschlacht Der Streik der Konsumenten droht den Handel zu ruinieren

Premium
Die Läden sind wieder offen, doch die Kunden streiken. Mit Kampfpreisen versuchen die großen Handelsketten jetzt, ihre überschüssige Ware loszuschlagen – mit gravierenden Folgen.
von Mario Brück und Henryk Hielscher
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns