WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Genf

Die Stadt der Romandie ist zwischen den Alpen und dem Juragebirge gelegen. Genf gilt als Diplomatie- und Bankenzentrum und ist Hauptsitz wichtiger internationaler Organisationen wie der UNO, WHO und WTO.

Mehr anzeigen

Handel Wie die EU Trump entgegenkommen will

Premium
Die EU wechselt ihre Strategie im transatlantischen Konflikt – und gibt US-Präsident Donald Trump recht: Die Welt braucht ein neues Handelssystem. Brüssel liefert konkrete Reformvorschläge gleich mit.
von Silke Wettach und Lea Deuber

Handelsstreit WTO-Chef Azevêdo hat Angst um die Weltwirtschaft

Die Handelskonflikte wachsen - die WTO appelliert an Politiker, dringend aktiv zu werden. Ihr Chef wird deutlich: Wachstum, Jobs und Gehälter seien sonst in Gefahr.

Luftfahrtverband Verspätungen im Flugverkehr sind drastisch gestiegen

Im europäischen Luftverkehr gab es zuletzt einige Probleme. Viele Fluggäste sind genervt von häufigen Verspätungen. Der Luftfahrtverband bestätigt nun, dass sich diese in diesem Jahr mehr als verdoppelt haben.

Philipp Rösler Wo dem Ex-Vizekanzler der nächste Image-Crash droht

Premium
Ex-FDP-Chef Philipp Rösler hatte Großes vor. Er sollte die Stiftung des chinesischen HNA-Konzerns leiten. Doch die Ergebnisse sind nicht groß, sondern äußerst bescheiden. Der Konzern wackelt – der Stiftung droht das Aus.
von Matthias Kamp und Lea Deuber

Elektro-Stadtbusse Wie der Nahverkehr elektrisch werden kann

Mit Elektro-Bussen soll die Stickoxid-Belastung in Innenstädten sinken. Nach und nach kommen auch deutsche Hersteller mit passenden Modellen. Gelöst ist die Herausforderung für die Verkehrsbetriebe damit aber noch nicht.
von Sebastian Schaal

Strafzölle Trump legt im Handelsstreit mit China kräftig nach

Die US-Regierung heizt den Handelskonflikt mit China an und legt eine fast 200 Seiten lange Liste chinesischer Waren vor, die von neuen Strafzöllen betroffen sein könnten. China verurteilt das als „absolut inakzeptabel“.

Welthandelsorganisation Wie Trump die WTO lahmlegt

Premium
Drei Richterstellen bei der Welthandelsorganisation sind seit Monaten nicht besetzt - die Nachbesetzung verhindern die USA. Das Gremium könnte dadurch bald arbeitsunfähig werden - nicht nur wegen der Arbeitsbelastung.
von Bert Losse

Bahn-Konkurrenz Flixtrain Flixbus lässt mehr Züge fahren

Einen Monat früher als geplant weitet Fernbus-Anbieter Flixbus sein Angebot auf der Schiene aus. Noch im Juni soll der „Flixtrain“ zwischen Stuttgart und Berlin fahren. Die Resonanz übertreffe die Erwartungen.

Teilchenbeschleuniger Cern Neue Jagd auf Urknall-Geheimnisse

Um ungelöste Fragen des Universums zu beantworten, lassen Wissenschaftler am Teilchenbeschleuniger in Genf Protonen kollidieren. Jetzt wird das Projekt ausgebaut.

Rolex, Omega & Co Die Uhrenhersteller, das Internet und die Angst

Zu viele Uhren, die ihren Weg in den Graumarkt finden, und eine zögerliche Onlinestrategie vieler Marken setzen die lange verwöhnten Luxusuhrenhersteller unter Druck.
von Thorsten Firlus
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns