WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Genf

Die Stadt der Romandie ist zwischen den Alpen und dem Juragebirge gelegen. Genf gilt als Diplomatie- und Bankenzentrum und ist Hauptsitz wichtiger internationaler Organisationen wie der UNO, WHO und WTO.

Mehr anzeigen

+++ Corona-News aktuell +++ Erster Omikron-Fall in den USA entdeckt

Die Variante ist mittlerweile in etlichen Ländern entdeckt worden. Nun meldet auch die USA ihren ersten Fall. Alle Corona-News im Überblick.

Neue Virus–Variante WTO verschiebt Ministerkonferenz wegen Corona-Einreisehürden

Wegen der Reisebeschränkungen aufgrund der neuen Virusvariante ist das Treffen der Handelsminister abgesagt worden. Ursprünglich hatte es bereits im Juni 2020 stattfinden sollen.

Corona-Bekämpfung Pfizer vergibt Lizenzen für Generika seines Covid-Medikaments

Der Pharmariese hat die Lizenz für die Herstellung seiner experimentellen Covid-19-Pille teilweise freigegeben. Hersteller in 95 Ländern könnten das Medikament so selbst herstellen.

UN-Vollversammlung USA kehren in den UN-Menschenrechtsrat zurück

Die USA wurden von der UN-Vollversammlung in das Gremium gewählt. Unter US-Präsident Donald Trump hatten sie sich einst aus dem Rat zurück gezogen.

Deutsch-Französische Finanzgruppe Oddo BHF holt Rothschild-Banker für Schweiz-Geschäft

Martin Liebi wird Teil der deutsch-französischen Finanzgruppe Oddo BHF. Anfang des kommenden Jahres tritt der Banker sein Amt an.

Freytags-Frage Ist internationaler Handel fair?

Lieferengpässe belasten den Außenhandel. Die Zivilgesellschaft beklagt mangelnde Fairness im internationalen Handel und verweist auf soziale Verwerfungen und Umweltprobleme. Aber damit liegt sie falsch.
Kolumne von Andreas Freytag

Werbeverbot in Genf Albtraum für Plakatkleber?

Nach der Entscheidung des Stadtparlaments der schweizerischen Metropole Genf, ab 2025 kommerzielle Werbung im öffentlichen Raum zu verbieten, beschäftigt das Veto im Nachbarland auch in Deutschland die Branche. 
von Peter Steinkirchner

Pandemiebekämpfung Was historische Impfkampagnen erfolgreich machte

Die Impfkampagne stockt – und der Streit über die richtige Strategie kostet wertvolle Zeit. Dabei ist er unnötig. Viele Erkenntnisse sind nicht neu. Das zeigt ein Blick in die Geschichte der Vakzination.
von Tobias Gürtler

Afghanistan Taliban verkünden Geschlechtertrennung an Afghanistans Universitäten

Auf Geländen der Universitäten soll es zukünftig eine Trennung nach Männern und Frauen geben. Die Regeln der Scharia müssen eingehalten werden.

Vereinte Nationen UN richten humanitäre Konferenz für Afghanistan aus

Die Vereinten Nationen warnt vor einer humanitäre Katastrophe in Afghanistan. Eine Konferenz soll helfen, die Finanzierung von humanitären Operationen zu gewährleisten.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns