WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Genf

Die Stadt der Romandie ist zwischen den Alpen und dem Juragebirge gelegen. Genf gilt als Diplomatie- und Bankenzentrum und ist Hauptsitz wichtiger internationaler Organisationen wie der UNO, WHO und WTO.

Mehr anzeigen

Corona-Kriminalität „Der Impfstoff ist das flüssige Gold 2021“

Interpol beobachtet im Windschatten von Corona eine Parallel-Pandemie des Verbrechens. Generalsekretär Jürgen Stock erwartet mit dem Start der Impfkampagne einen dramatischen Anstieg von Straftaten.
Interview von Silke Wettach

Luftfahrt Airlines wollen Fliegen mit digitalem Reisepass sicherer machen

Der Luftfahrtverband Iata hat eine App entwickelt, die Passdaten, Corona-Testergebnisse und Impfnachweise speichert. So sollen Quarantänepflichten überflüssig werden.

Impfprogramme gegen Corona Analysten: Herdenimmunität in der EU im September möglich

In der EU könnte es bereits ab September eine Herdenimmunität gegen Corona geben – in den USA schon ab April. Damit rechnet das Analyseinstitut für den Gesundheitssektor Airfinity. Die Impfprogramme zeigen Wirkung.

Start-up-Report Nach dem ersten Schock berappeln sich viele Investoren

Die deutsche Gründerszene erhält 2020 weniger Geld, zeigt eine aktuelle Studie. Doch das bedeutet keinesfalls, dass Start-ups keine Chance haben. Die Investoren sind im Coronajahr nur anspruchsvoller.
von Manuel Heckel

Kryptowährung Facebooks Libra soll jetzt Diem heißen

Die Schweizer Entwickler der Kryptowährung wollen das Image der Cyberdevise verändern. Sie soll nicht mehr als Facebook-Währung verstanden werden.

Bergkarabach Armenien und Aserbaidschan einigen sich auf Entspannungsschritte

Beide Länder wollen nicht mehr die Bevölkerung gezielt angreifen. Auch sollen Tote und Kriegsgefangene ausgetauscht werden. Dennoch kommt es zu weiteren Kämpfen.

Bürgerkrieg seit 2014 Waffenstillstand in Libyen beschlossen

Seit Jahren versinkt Libyen im Chaos zwischen rivalisierenden Lagern. Jetzt haben Militärvertreter in Genf einen Schritt Richtung Frieden gemacht.

Bürgerkrieg Libysche Militärführer verhandeln in Genf

Die Verhandlungen könnten der Durchbruch für einen dauerhaften Waffenstillstand sein. Seit dem Sturz und Tod von Muammar al-Gaddafi herrschen Unruhen.

Wegen Boeing-Subventionen Jetzt ist die EU am Zuge: WTO erlaubt Milliardenstrafzölle gegen die USA

Nach den US-Strafzöllen auf EU-Importe wegen wettbewerbsverzerrender Airbus-Subventionen darf die EU nun auch Strafzölle verhängen, weil die USA Boeing rechtswidrig förderten. Allerdings deutlich weniger als gewünscht.

Finanzsektor Intesa Sanpaolo übernimmt Schweizer Vermögensverwalter Reyl mehrheitlich

Die fusionierte Privatbank mit Sitz in Genf soll mit fast 400 Beschäftigen mehr als 18 Milliarden Franken Kundenvermögen verwalten.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns