WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Geschüttelt, nicht geführt

Manuela Rousseau schreibt mit dem Blick einer gestandenen Dax-Aufsichtsrätin über Stereotypen, die der Emanzipation im Wege stehen.

Mehr anzeigen

Geschüttelt, nicht geführt Warum es nicht mehr ohne Frauenquote geht

Premium
Selbst Frauen, die es an die Spitze von Unternehmen geschafft haben, glauben inzwischen: Ohne Quote geht es nicht mehr. Sie haben recht.
Kolumne von Manuela Rousseau

Geschüttelt, nicht geführt Sprache ist für alle da

Premium
Manche sind von gendergerechten Formulierungen genervt, andere stammeln vor lauter Korrektheit. Dabei geht es bloß um mehr Respekt.
Kolumne von Manuela Rousseau

Geschüttelt, nicht geführt Frauen denken in Defiziten

Premium
Viele Frauenkarrieren scheitern an den Selbstzweifeln der Kandidatinnen. Dabei liegt das Mittel dagegen so nah: die männliche Konkurrenz.
Kolumne von Manuela Rousseau

Geschüttelt, nicht geführt Männlich, strategisch sucht …

Premium
Viele Frauen halten Verbandsarbeit für verlorene Zeit. Dabei werden hier die Netzwerke geknüpft, deren Fehlen sie stets beklagen.
Kolumne von Manuela Rousseau

Geschüttelt, nicht geführt Väter, outet euch!

Premium
Männer sind ein Schlüssel zur Gleichberechtigung: Wenn sie Zeit für die Familie fordern, sind Teilzeitkarrieren für alle möglich.
Kolumne von Manuela Rousseau

Geschüttelt, nicht geführt Immer zu Hause, nie Feierabend

Premium
Corona macht die Arbeit zu Hause zur Pflicht – und viele, die das anfangs noch begeisterte, erkennen, was wir in der Einsamkeit verlieren.
Kolumne von Manuela Rousseau

Geschüttelt, nicht geführt Ein Herz für Talente

Premium
Führung ist nicht nur rationale Analyse, sondern auch Gefühl. Das macht weiche Faktoren wie Empathie zur harten Karrierewährung.
Kolumne von Manuela Rousseau

Geschüttelt, nicht geführt Die unheimliche Kraft der Klischees

Premium
Mehr Frauen an den Unternehmensspitzen – das würde der deutschen Wirtschaft guttun. Warum also lassen wir sie nicht endlich ran?
Kolumne von Manuela Rousseau
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns