WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Gewerkschaften

Sie sind eine politische Größe in Deutschland - Verdi und Co. reden mit, wenn es um Arbeitsbedingungen und Löhne geht - und sorgen auch mal für Streik.

Mehr anzeigen

700 Milliarden US-Dollar Mit dieser Agenda will Joe Biden die US-Wirtschaft beflügeln

Im Falle seines Wahlsiegs will Joe Biden der Mittelschicht und dem Industrie- und Technologiesektor mit Milliardenausgaben neues Leben einhauchen.

Lohnkampf 2020 Die Nullrunde

Premium
Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.
von Max Haerder, Henryk Hielscher, Bert Losse, Annina Reimann, Christian Schlesiger und Tina Zeinlinger

Airline Harte Personalverhandlungen bei Lufthansa gehen weiter

Lufthansa und Verdi haben ihre Gespräche für das Bodenpersonal auf die kommende Woche vertagt. Es geht um die Ausgestaltung des Kündigungsschutzes.

Lars Feld zu Löhnen in Deutschland „Es kann nicht so üppig weitergehen“

Premium
Der Chef der Wirtschaftsweisen Lars Feld ist überzeugt, dass sich die deutsche Lohnfindung in Zeiten von Corona wandeln muss — genauso wie die Politik.
Interview von Max Haerder

Übernahme der Zugsparte Alstom-Bombardier: IG Metall fordert Beschäftigungssicherung

Exklusiv
Die IG Metall fordert angesichts der geplanten Übernahme der Zugsparte von Bombardier durch Alstom und dem Verkauf einzelner Geschäftsteile eine „langfristige Standort- und Beschäftigungssicherung für Bombardier“.
von Andreas Macho und Christian Schlesiger

Schrumpfkurs wird fortgesetzt Lufthansa streicht Jobs in Verwaltung und Führung

Bei der Lufthansa kreist erneut der Rotstift: 1000 Stellen in der Verwaltung sollen wegfallen. Auch in der Chefetage wird gekürzt.

Airline Lufthansa streicht Stellen in Verwaltung und Führungsetagen

Die Anzahl der Führungskräfte soll konzernweit reduziert werden. Das Unternehmen will betriebsbedingte Kündigungen nach Möglichkeit vermeiden.

Fluggesellschaft Air France will mehr als 7500 Stellen abbauen

Die französische Airline reagiert mit einem umfangreichen Stellenabbau auf die Folgen der Coronakrise. Tausende Stellen sollen gestrichen werden.

DGB-Chef Hoffmann „Dies ist nicht die Zeit großer Lohnsprünge“

Premium
Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, über drohende Coronanullrunden, Fehler in der Fleischindustrie und Argumente für kluge Arbeitgeber.
Interview von Max Haerder

Bis Ende 2038 Das lange Aus für die Kohle

Es ist ein Beschluss von großer Tragweite, der in die Zukunft reicht. Der Bundestag hat das Aus für die klimaschädliche Kohleverstromung bis spätestens 2038 besiegelt. Grüne und Umweltverbände sagen: das ist zu spät.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns