WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Globalisierung

China, die BRICS-Staaten, die USA, Russland und Europa: Die Weltwirtschaft ist global vernetzt.

Mehr anzeigen

Essay Die Parallelgesellschaft der Finanzelite

Eine globale Finanzelite hat sich ihre eigene Parallelgesellschaft erschaffen. Die Bewohner dieser entgrenzten Welt sind höchstbezahlt, kosmopolitisch, gesellschaftlich entkoppelt und über die Maße privilegiert.
Gastbeitrag von Sighard Neckel

Denkfabrik Das neue Zauberwort heißt plurilateral

Premium
Die Staatengemeinschaft muss auf die US-Blockade der Welthandelsorganisation WTO reagieren – mit neuen Koalitionen und neuen Formen von Freihandel.
Kolumne von Heribert Dieter

Soziologe über Digitalisierung „Deutschland steht sich selbst im Weg“

Sie krempelt die Arbeitswelt und unsere gesamte Kommunikation um – und ist uns doch vor allem ein großes Rätsel: die Digitalisierung. Der Soziologe Dirk Baecker erklärt, was das große Unbehagen auslöst.
Interview von Nora Schareika

Gastbeitrag Eingriffe in die Marktwirtschaft sind nicht mehr tabu – zu Recht

Die Bundesregierung setzt sich immer stärker gegen Investitionen aus China durch. Früher galten solche Eingriffe in die Marktwirtschaft als tabu, doch das hat sich geändert - und selbst Investoren finden das gut.
Kommentar von Stefan Bielmeier

Handel Wie die EU Trump entgegenkommen will

Premium
Die EU wechselt ihre Strategie im transatlantischen Konflikt – und gibt US-Präsident Donald Trump recht: Die Welt braucht ein neues Handelssystem. Brüssel liefert konkrete Reformvorschläge gleich mit.
von Silke Wettach und Lea Deuber

Ökonomische Bildung Deutsche Jugendliche haben keinen Schimmer von Wirtschaft

Premium
Das Wirtschaftswissen der jungen Generation ist gering: 40 Prozent der Jugendlichen in Deutschland verstehen bei „Europäische Zentralbank“ nur Bahnhof. Gründe für die Misere gibt es gleich mehrere.
von Bert Losse

„JEFTA“ EU und Japan unterzeichnen Freihandelsabkommen

Während Donald Trump auf Protektionismus setzt, schmieden Europa und Japan einen der größten Handelsdeals aller Zeiten: Mit dem Freihandelsabkommen wollen sie ihre wirtschaftlichen Beziehungen weiter vertiefen.

Nokias schwieriges Comeback Das Phone aus der Asche

Einst war Nokia der größte Handyhersteller der Welt. Dann erfanden andere das Smartphone – und Nokia ging unter. Jetzt sind die Finnen wieder da. Über den Versuch, eine Marke wiederzubeleben.
von Simon Book und Thomas Kuhn

Handelsstreit Trump droht EU mit „sehr hohem Preis“

Die feine englische Art legt US-Präsident Trump bei seinem Besuch in London nicht an den Tag. Großbritannien wirft er vor, sein Land in Handelsfragen miserabel zu behandeln. Und auch die EU wird nicht geschont.

FreytagsFrage Wie kann die Welthandelsordnung gestützt werden?

Der Handelskrieg zwischen den USA und China trifft auch die Europäische Union. Anstatt sich mit einer Durststrecke für den Welthandel abzufinden, sollte die EU eine globale Freihandelsinitiative starten.
Kolumne von Andreas Freytag
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns