Themenschwerpunkt

Görlachs Gedanken

Politik, Parteien, Kultur, Gesellschaft: Alexander Görlach schreibt über Themen, die uns aktuell bewegen.

Mehr anzeigen

Görlachs Gedanken Warum Deutschland beim Syrien-Angriff nicht mitmachte

Die Nichtbeteiligung an den Luftschlägen gegen Syrien zeigt, dass Deutschland immer noch nicht ganz im Westen angekommen ist. Historische Denkfiguren des 19. Jahrhunderts wirken bis heute fort.
von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken China und USA suchen ihre Rolle in der Welt von morgen

Nach 15 Monaten unter Präsident Donald Trump finden sich die USA in einer Art Würgegriff Chinas wieder. Wie konnte es so weit kommen – und wie sollte die Reaktion aussehen?
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Die Erfolge des Donald Trump

In Sachen Syrien und Russland ist Donald Trump ein Totalausfall. Und wenn er wirklich einen Handelskrieg gegen China und Europa startet, werden alle verlieren. Trotzdem gibt es Hoffnung, wie der Blick nach Taiwan zeigt.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Die Generation Gabriel sollte abtreten

Die SPD muss entscheiden, ob sie ihren beliebten Außenminister Sigmar Gabriel aus der Regierung schmeißt. Dabei geht es um mehr als die Karriere eines Mannes. Es geht darum, ob sich die politische Klasse erneuern kann.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Deutschland – eine Wirtschaftsmacht auf Abruf

Sozialprogramme werden ausgebaut, Innovationen bleiben aus. Union und SPD meinen es gut mit der Neuauflage der Großen Koalition. Aber sie schaden mit ihrer zukunftsfeindlichen Politik dem Land.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Es gibt kein linkes Meinungskartell in Deutschland

50 Jahre nach 1968 fordert ein CSU-Politiker eine konservative Revolution. Das ist geschichtsvergessen und gefährlich. Denn die Linken von heute haben mit denen von damals kaum mehr etwas gemein.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Neuwahlen jetzt!

Vor vier Jahren ist Angela Merkel an Schwarz-Grün gescheitert, diesmal an Jamaika. Die Zeit der Kanzlerin ist vorbei. Warum eine Neuwahl eine Chance für das Land wäre und wie sich Union und SPD aufstellen sollten.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Die Welt braucht Angela Merkel - oder etwa nicht?

Als Führerin der freien Welt wurde die Kanzlerin weltweit geradezu verehrt. Aber ihr ungeschicktes Sondierungs-Verhalten zeigt auch, wie viel Überschätzung dabei mitschwang. 
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Keine Angst vor Neuwahlen!

Neuwahlen ändern nichts? Sie widersprechen gar dem Wählerwillen? Die Jamaika-Verhandler aus Union, FDP und Grünen stehen unter Druck. Dabei könnte ein zweiter Urnengang genau das sein, was die Bundesrepublik braucht.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Jamaika muss die Kapitalismuskrise überwinden

Steueroasen für Unternehmen und unfaire Steuerbelastung der Bürger zeugen von der Krise unseres Wirtschaftssystems. Warum die Jamaika-Koalitionäre unsere soziale Marktwirtschaft retten müssen.
Kolumne von Alexander Görlach
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 18.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 21/2018
Das Anti-Crash-Depot
Donald Trumps „America first“, eine müde Weltkonjunktur und steigende Zinsen bedrohen die Börsenparty. Was Anleger jetzt tun sollten.
Folgen Sie uns