WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Görlachs Gedanken

Politik, Parteien, Kultur, Gesellschaft: Alexander Görlach schreibt über Themen, die uns aktuell bewegen.

Mehr anzeigen

Görlachs Gedanken Trumps Mauer und die Krise der Demokratie

Nach dem wochenlangen Shutdown ist der Streit um die Mauer nicht vorbei. Der Shutdown-Konflikt birgt ein viel größeres Problem, das sich in vielen Ländern zeigt: Die Handlungsfähigkeit der Demokratie ist in Gefahr.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken US-Diplomatie ist hemdsärmelig geworden

US-Botschafter Grenell warnt deutsche Firmen, sich an der Pipeline Nordstream 2 zu beteiligen. Dass ein Diplomat sich so in die Politik seines Gastlandes einmischt, ist ein Novum. Dann lieber gar keinen Botschafter?
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Herr Xi dreht die Zeit zurück

Bei der Migration ist China ein Pulverfass. Minderheiten, die sich vor Xi Jinping als Teil des Landes fühlten, werden verdrängt und verunglimpft. Ein Skandal, dass dies vor den Augen der Weltöffentlichkeit geschieht.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Trump fährt mit seiner Mauer an die Wand

Die von Donald Trump gewünschte Grenzmauer zu Mexiko wird wieder zum Konfliktstoff in Washington. Nicht nur die Frage der Finanzierung ist bislang ungelöst.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Was Trump und Xi im Handelsstreit verbindet

Donald Trump und Xi Jinping wollen für 90 Tage eine Eskalation im Handelsstreit vermeiden. Der Burgfrieden zwischen den USA und China verschafft dem Welthandel eine Atempause. Doch die könnte schon bald vorüber sein.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Die Schattenseite des chinesischen Wirtschaftswunders

Wer durch Peking fährt, sieht den Glanz des chinesischen Wirtschaftswunders. In China wird der kapitalistische Traum geträumt – eine tragische Wiederholung der Geschichte.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Trump legt die Axt an den Baum, den die USA selbst gepflanzt haben

Trump droht Russland und China mit der Aufkündigung des INF-Vertrags und dem Ausbau des Atomwaffenarsenals. Doch die Welt, die wir kennen, beruht auf Verträgen und ihrer Einhaltung. Die USA demontieren sich selbst.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Die CSU hat die Nerven verloren

Der Wirtschaftsstandort Bayern profitiert von Zuwanderung besonders. Doch die CSU deutschtümelt und ahmt die AfD nach – die davon auch noch profitiert.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Dass die US-Wirtschaft brummt, ist nicht Trumps Verdienst

In den USA stehen die Midterms an und die Demokraten sind guter Dinge, die Wahlen für sich drehen zu können. Das einzige, was dagegen spricht: die gut laufende Wirtschaft. Dabei hat das nichts mit der Regierung zu tun.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Wird die Türkei ein zweites Russland?

Russland hatte mal alle Chancen, als Partner auf die internationale Bühne zu treten. Heute ist die Mehrheit der Russen arm. Erdogan, der Putins Führungsstil schätzt, sollte das eine Warnung sein.
Kolumne von Alexander Görlach
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns