Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download
Themenschwerpunkt

Görlachs Gedanken

Politik, Parteien, Kultur, Gesellschaft: Alexander Görlach schreibt über Themen, die uns aktuell bewegen.

Mehr anzeigen

Görlachs Gedanken Xis inszenierte Machtfülle existiert nicht (mehr)

In den Großstädten kämpfen Chinesen mit weißen Blättern für ihre Freiheit. Der Widerstand in der Bevölkerung braute sich seit Monaten zusammen. Die Grenzen von Xis Alleinherrschaft treten nun offen zutage.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Biden und Xi: Ein Punktsieg für die Diplomatie – nicht mehr

Xi Jinping und Joe Biden verurteilen gemeinsam Wladimir Putins Atomwaffen-Drohung. Das ist etwas, aber nicht viel. Wie geht es jetzt weiter mit dem Verhältnis zu China?
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Der China-Deal ist ein riesiger strategischer Fehler

Olaf Scholz treibt mit dem Hafen-Deal den Ausverkauf deutscher Sicherheitsinteressen weiter voran – diese Hypothek wird die SPD tragen müssen, ebenso wie im Fall Russland.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Erwartungen an Xi Jinping: Falscher hätte man nicht liegen können

Beim Parteikongress der Kommunistischen Partei schwört Machthaber Xi Jinping das Volk auf „schwere Zeiten“ ein – und spricht doch keine der wahren Krisen Chinas an.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Niemand sollte von einer Person regiert werden, die nicht an eine Gesellschaft glaubt

Die „Trickle Down“-Politik bedeutet nur, dass es keine faire Verteilung der Wirtschaftsleistung gibt – sondern Bürger darauf hoffen müssen, dass vom Tisch der Reichen etwas für sie hinunterfällt.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Ist Großbritanniens Monarchie aus der Zeit gefallen?

Die Sympathie für Elizabeth II. kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie der Inbegriff einer Institution ist, deren Grundlage – das Gottesgnadentum – obsolet ist. Sollten die Engländer ihre Monarchie nun abschaffen?
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Warum wir jetzt auf Chile schauen sollten

Ein Recht auf Schule und medizinische Versorgung, mehr Umweltschutz und mehr Gleichheit: Dafür hätte eine neue Verfassung in Chile sorgen sollen. Die Bevölkerung lehnte sie ab. Was davon zu halten ist.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Nach Putin sollte die freie Welt auf Xi vorbereitet sein

Vor einigen Monaten überraschte Wladimir Putin die freie Welt mit einem Angriff auf die Ukraine. Mit China und Taiwan könnte uns Ähnliches bevorstehen – nur sollten wir nun deutlich besser vorbereitet sein.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Der Skandal von Henan

Seit Monaten können tausende Menschen in der chinesischen Provinz Henan kein Bargeld abheben. Ihr Aufschrei sollte das Ausland nicht kalt lassen. Die lokale Finanzkrise kann weltweite Folgen haben.
Kolumne von Alexander Görlach

Görlachs Gedanken Warum die Nato Putins Griff nach Afrika nicht ignorieren darf

Zum Start des Nato-Gipfels in Madrid ist klar: Wladimir Putin hat es nicht nur auf die Ukraine abgesehen. Was droht, wenn Russland seine Macht in Afrika und dem Nahen Osten ausbaut?
Kolumne von Alexander Görlach
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 02.12.2022

Die Ego-Supermacht

Unter dem Deckmantel der Inflationsbekämpfung zwingen die USA Europa einen Wirtschaftskonflikt auf – mit fatalen Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns