WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Greenpeace

Die internationale Umweltorganisation setzt sich aktiv für die Bewahrung der Lebensgrundlagen von Mensch und Natur ein. Greenpeace wurde 1971 gegründet und wird weltweit von über drei Millionen Menschen unterstützt.

Mehr anzeigen

Diesel-Razzia bei Opel Regierung will Rückruf von 100.000 Autos

Bloß nicht auffallen, lautete lange die Devise des Autobauers Opel im Diesel-Skandal. In der Sanierung haben die Rüsselsheimer eigentlich genug mit sich selbst zu tun. Doch nun kommt es knüppeldick.

Tauchsieder Der Höhenflug der Grünen liegt nicht nur am Versagen der anderen

Die Deutschen mögen keine Fundis und Ideologen. Eben deshalb hängen die Grünen gerade SPD und FDP ab - und steigen zur zweitstärksten Kraft in Bayern und Deutschland auf.
Kolumne von Dieter Schnaas

Verwaltungsgericht Berlin muss Diesel-Fahrverbote einführen

Das Verwaltungsbericht Berlin hat der Klage der Deutschen Umwelthilfe stattgegeben: Das Land muss Fahrverbote für Diesel-Pkw mit unzulässigem Stickoxid-Ausstoß für bestimmte Strecken in der Hauptstadt einführen.

Aktivisten in London Anti-Kohle-Protest an der Deutschen Botschaft

Fünf Greenpeace-Aktivisten fordern Deutschland bis 2030 zum raschen Ausstieg aus der Kohle auf und solidarisieren sich mit den Protesten gegen die Rodung des Hambacher Forsts.
von Yvonne Esterházy

50.000 bei Anti-Kohle-Protest Triumph und Wut der Kohlegegner

Am Tag nach dem Etappensieg für den Hambacher Forst feiern Tausende. In den Stunden des Triumphs gibt es auch viel Wut über die nordrhein-westfälische Landesregierung.

RWE-Braunkohlegebiet Tausende demonstrieren am Hambacher Forst

Die Braunkohle-Gegner feiern den vorläufigen Rodungsstopp für den Hambacher Forst. Doch die Rettung des Waldes soll für sie nur der Anfang sein.

Braunkohle-Gegner Tausende wollen am Hambacher Forst demonstrieren

Obwohl die geplanten Rodungen im Hambacher Forst vorläufig gestoppt sind, sehen sich Umweltschützer noch nicht am Ziel. Sie fordern den Kohleausstieg. Über 20.000 Menschen werden zur Demo vor Ort erwartet.

Hambacher Forst RWE fürchtet Rodungsstopp bis 2020

RWE rechnet mit einer dreistelligen Millionenbelastung durch das Rodungsverbot im Hambacher Forst. Es könnte aufgrund des aufwendigen Gerichtsverfahrens bis Ende 2020 Bestand haben.

Diesel-Fahrverbote Koalitionsspitze einigt sich auf Hardware-Nachrüstungen und Kaufprämien

Die Bundesregierung hat sich auf Maßnahmen für bessere Luft in deutschen Städten geeinigt. Auch Hardware-Nachrüstungen für ältere Diesel sind ein Teil davon. Doch vieles ist vage – Umweltverbände sehen keine Entwarnung.

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns