WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Greenpeace

Die internationale Umweltorganisation setzt sich aktiv für die Bewahrung der Lebensgrundlagen von Mensch und Natur ein. Greenpeace wurde 1971 gegründet und wird weltweit von über drei Millionen Menschen unterstützt.

Mehr anzeigen

„Doppelt so lang schwätzen, halb so viel verdienen“ Warum VW-Händler keine E-Autos verkaufen wollen

Exklusiv
VW-Chef Herbert Diess hat einen klaren Kurs zu mehr Elektroautos ausgegeben. Doch die Händler ziehen nicht mit – und raten Kunden sogar meist von E-Autos ab. Woran das liegt und was Volkswagen dazu sagt.
von Stefan Hajek

Entscheidung beim EU-Gipfel Europas Klimaziel 2030: minus 55 Prozent

Um den Klimawandel und dessen katastrophale Folgen zu bremsen, müssen die Treibhausgase sinken. Die EU-Staaten ringen sich zu einem Kraftakt durch.

Autoindustrie Brüssels Autokrieg

Premium
Harte Klimaauflagen der EU bedrohen die deutschen Autobauer und ihre Zulieferer – und gefährden die Transformation zur Elektromobilität.
von Annina Reimann, Martin Seiwert, Silke Wettach, Malte Fischer, Sonja Álvarez und Max Haerder

Transparenzregister Da kann Berlin von Brüssel noch was lernen

Die EU hat sich auf strengere Regeln im Umgang mit Interessensvertretern geeinigt. In Deutschland kommt das Thema Lobbyregister hingegen nur schleppend voran.
von Silke Wettach

Thomas Dosch Vom Ökobauern zum Tönnies-Oberlobbyisten – wie kommt das?

Premium
Der ehemalige Bioland-Chef und frühere Ökobauer Thomas Dosch heuert als Cheflobbyist bei Deutschlands größtem Fleischkonzern an. Was verschlägt den Mann mit dem grünen Parteibuch ins Schweinesystem?
von Mario Brück

Freytags-Frage Kann die (Gen-)Schere aus den Köpfen von Umweltschützern verschwinden?

Viele Menschen haben eine generelle Abneigung gegenüber der neuen Gentechnologie in der Nahrungsmittelproduktion. Deshalb gibt es in Deutschland kaum noch Genforschung – dabei wäre das dringend nötig.
Kolumne von Andreas Freytag

Autoindustrie Europäischer Autoverband kritisiert britisches Verbrenner-Aus ab 2030

Großbritannien reiht sich in die Gruppe der Länder ein, die ein festes Datum für einen Verbrenner-Ausstieg anstreben. Die Autoindustrie hält das für einen Fehler.

EU-Parlament Veggie-Burger dürfen weiter Burger heißen

Sieht aus wie Fleisch, kaut sich wie Fleisch und soll weiterhin so genannt werden dürfen: Pflanzliche Fleisch-Ersatzprodukte wie Steaks aus Seitan. Strengere Regeln sind hingegen bei einem tierischen Produkt gefordert.

Reimer direkt Hören Sie auf den Markt, Madame Lagarde!

Die Europäische Zentralbank soll den Euro stabil halten. Sie hat kein Mandat dazu, mithilfe von Anleihekäufen politische Ziele durchzusetzen.
Kolumne von Hauke Reimer

Strategieüberprüfung EZB beginnt Meinungsaustausch mit gesellschaftlichen Gruppen

Die europäische Notenbank will bei ihrer Strategieüberprüfungen mehr Stimmen anhören. Und sich mit Themen wie dem Klimawandel oder Ungleichheit mehr befassen.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns