WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Griechenland

Griechenland ist Teil der Europäischen Union sowie der Eurozone. Seit 2010 befindet sich der südosteuropäische Staat in einer Staatsschuldenkrise und wird durch europäische Hilfsprogramme unterstützt.

Mehr anzeigen

Arbeitsmarkt Arbeitslosenquote in Euro-Zone sinkt auf Zehnjahrestief

Es war ein guter November für den Arbeitsmarkt der Euroländer. Für die Euro-Zone wurde mit 7,9 Prozent die niedrigste Arbeitslosenquote seit mehr als zehn Jahren registriert.

Standortqualität Warum Deutschland in internationalen Rankings zurückfällt

Premium
Die Bundesregierung hat es versäumt, Deutschland fit für den internationalen Wettbewerb zu machen. Das schmälert die Attraktivität des Landes für Unternehmen – und drückt die langfristigen Wachstumschancen.
von Malte Fischer

Griechenland Athen erwartet 2019 weiteres Wirtschaftswachstum

Regierungschef Alexis Tsipras musste sich während der fünftägigen Parlamentsdebatte vieles anhören. Den ersten Haushalt nach dem Ende der Hilfsprogramme hat er trotzdem durchs Parlament gebracht.

EU-Kommission Einigung zwischen Italien und EU im Haushaltsstreit in Sicht

Italien hat sich nach Angaben des Wirtschaftsministeriums im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission geeinigt. Ein Ministeriumssprecher sagte, eine formelle Vereinbarung werde am Mittwoch in Brüssel geschlossen.

Eurokrise „Das Risiko ist deutlich gestiegen“

In Italien sieht die Wirtschaftsweise Isabel Schnabel die Gefahr eines Wiederaufflammens der Euro-Krise – und warnt vor der Konzentration heimischer Staatsanleihen bei den nationalen Banken.
Interview von Bert Losse

Brexit May misslingt Befreiungsschlag beim EU-Gipfel

Die EU kommt London mit einer Erklärung zum Brexit-Abkommen entgegen. Für Premierministerin Theresa May ist das aber nicht genug, um die Blockade im Parlament in London zu lösen.

Rettungsschirm ESM EU-Gipfel beschließt Reformpaket zum Schutz vor Finanzkrisen

Die Finanzkrise vor gut zehn Jahren kostete Millionen Menschen den Job und brachte die Eurozone an den Rand des Zusammenbruchs. Damit so etwas nie wieder passiert, bringen die EU-Chefs nun erste Reformen auf den Weg.

352 Millionen Euro Helaba kauft Dexia Kommunalbank Deutschland

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) übernimmt die Dexia Kommunalbank Deutschland (DKD). Dafür legt die Helaba 352 Millionen Euro auf den Tisch.

Migration Integration funktioniert nicht in Gettos

Premium
Eine regionale Konzentration von Migranten derselben Herkunft ist ökonomisch kontraproduktiv. Denn sie senkt die Sprachkompetenz und verhindert Bildungserfolge.
von Ludger Wößmann

Leitwährung Euro? Was der Dollar hat, das dem Euro fehlt

Die EU-Kommission will den Euro international stärker verankern. Doch dass der Euro langfristig den Dollar als Leit- und Reservewährung ablösen kann, ist wenig wahrscheinlich. Für eine Weltwährung braucht es mehr.
Gastbeitrag von Stefan Bielmeier
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 22.02.2019

Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Wie Europas größter Automobilclub vor die Wand gefahren wird – ein Jahr hinter den Kulissen des ADAC.

Folgen Sie uns