WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hartz IV

Hartz IV ist die umgangssprachliche Bezeichnung für das Arbeitslosengeld II. Erwerbsfähige Arbeitslose bekommen im Rahmen von Hartz IV eine Grundsicherung, die dem Leistungsniveau des Existenzminimums entspricht.

Mehr anzeigen

Steuern und Abgaben Wann Arbeit sich nicht lohnt

Leistung muss sich lohnen, das zählt in Deutschland zum gesellschaftlichen Grundkonsens. Wer mehr arbeitet, soll entsprechend mehr Geld im Portemonnaie haben. Die Realität sieht jedoch oft anders aus.
von Kristina Antonia Schäfer

Hochstapler im Beruf In diesen Jobs sind Lügner besonders erfolgreich

Premium
Der Hochstapler zeigt beispielhaft, wie Erfolg heute funktioniert: Auf dem Weg nach oben zählt vor allem die brillante Verpackung. Warum wir so gerne auf Betrüger hereinfallen.
von Christopher Schwarz

Schwarz-Grün Die GroKo ist tot – es lebe die GrüKo!

Premium
Das Ende der Großen Koalition naht – und nach Neuwahlen dürfte es ein neues Bündnis geben: Schwarz-Grün. Kann die Verbindung von Ökonomie und Ökologie für den wirtschaftspolitischen Schub sorgen, den das Land benötigt?
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder und Cordula Tutt

Wohnkosten Wo die Miete zur Schuldenfalle wird

Hohe Mieten belasten deutsche Haushalte immer stärker. Doch zur Schuldenfalle werden die Mietpreise weniger in den teuren Boom-Städten, sondern vor allem auf dem Land. Dahinter steckt eine ganz eigene Dynamik.
von Kristina Antonia Schäfer

Staatlicher Mietzuschuss Kabinett beschließt Erhöhung des Wohngeldes

Die Bundesregierung will den staatlichen Mietzuschuss im nächsten Jahr anheben, lautet ein Beschluss des Kabinetts. Ein Zwei-Personen-Haushalt soll demnach monatlich 45 Euro mehr Wohngeld bekommen.

Verwaltung Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Premium
Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.
von Max Haerder

Mögliche Erfassungsfehler Jobcenter sollen Zählung von Arbeitslosen überprüfen

Der Rechnungshof hat Alarm geschlagen: Viele Arbeitslose sollen nicht als solche gezählt worden sein. Nun gibt es Konsequenzen für die Jobcenter. Sie sollen die Zählung von Arbeitslosen auf Unstimmigkeiten prüfen.

Italienischer Professor Bürgergeld: Experte warnt vor massivem Missbrauch

Premium
Der italienische Wirtschaftswissenschaftler Michel Martone erklärt im Interview die existenziellen Schwächen des neuen Bürgergeldes, seine Angst vor Missbrauch – und was stattdessen geschehen sollte.
Interview von Kristina Antonia Schäfer

Ortsbesuch Bürgergeld in Italien: Wie Hartz IV, nur schlechter

Premium
Im April wird in Italien zum ersten Mal das neue Bürgergeld ausgezahlt. Nun blicken Grundeinkommen-Fans aus der ganzen Welt nach Italien. Doch nichts könnte falscher sein. Ein Ortsbesuch.
von Kristina Antonia Schäfer

2,301 Millionen Arbeitslosenzahl im März auf niedrigstem Stand seit 1991

Trotz einer schwächelnden Konjunktur brummt der Job-Motor in Deutschland weiter. Die Arbeitslosenquote sinkt, gleichzeitig gibt es mehr offene Stellen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 14.06.2019

Das Ende der Altersvorsorge*

* ...wie wir sie kennen. Der Niedrigzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.

Folgen Sie uns