WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hartz IV

Hartz IV ist die umgangssprachliche Bezeichnung für das Arbeitslosengeld II. Erwerbsfähige Arbeitslose bekommen im Rahmen von Hartz IV eine Grundsicherung, die dem Leistungsniveau des Existenzminimums entspricht.

Mehr anzeigen

Bundesagentur für Arbeit Coronakrise lässt Zahl der Arbeitslosen im Juni um 40.000 steigen

Die Zahl der Arbeitslosen ist erneut gestiegen, teil die Bundesagentur für Arbeit mit. Die Kurzarbeit verhindere einen noch stärkeren Anstieg der Arbeitslosigkeit.

Corona-Konjunkturpaket Wie viel Geld bekommen Sie durch den Kinderbonus?

Die Coronafolgen sollen durch ein Konjunkturpaket der Bundesregierung abgeschwächt werden. Darin ist auch der Kinderbonus enthalten, der Familien in der Not helfen soll.

BA-Chef Detlef Scheele „Wenn man diese Krise schon durchleben muss, ist Deutschland eines der besten Länder dafür“

Premium
Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, muss Deutschlands Arbeitsvermittler durch die Rezession steuern. Hier spricht er über tiefe Einbrüche, schlechte Ideen der Politik – und macht Hoffnung.
Interview von Max Haerder

Bundesagentur für Arbeit Schaffen die das?

Premium
Auf dem Arbeitsmarkt droht ein Einbruch von einmaligem Ausmaß – und die Bundesagentur für Arbeit soll diese Krise bewältigen. Erkundungen in einer Institution unter Hochdruck.
von Volker ter Haseborg und Max Haerder

Coronakrise Autoprämie, Familiengeld, Hilfen für Kommunen – Verhandlung über Konjunkturhilfen dauern an

Deutschlands Wirtschaft soll mit einem Konjunkturpaket von historischem Ausmaß aus dem Corona-Krisenmodus kommen – da kann es länger dauern, bis die Details feststehen.

Milliarden für die Wirtschaft Zoff um Kaufprämien und andere Streitpunkte

Taumelnde Unternehmen, leere Messe- und Konzerthallen, Millionen Menschen in Kurzarbeit. Die Coronakrise wird lange nachwirken. Mit Milliardenhilfen soll das Schlimmste verhindert werden. Was in Berlin diskutiert wird.

Nicole Hoffmeister-Kraut Gegen das Ende im Ländle

Premium
Baden-Württemberg steht für Autos, Wohlstand, Stolz. Doch ausgerechnet hier schlägt die Rezession besonders heftig zu. Kann die Wirtschaftsministerin und Exberaterin Nicole Hoffmeister-Kraut daran etwas ändern?
von Nele Husmann

Blick hinter die Zahlen #18 – Haupteinkommensquellen Arbeit, Partner, Staat: Wovon die Deutschen leben

Bis vor kurzem erlebte Deutschland einen Jobboom sondergleichen. Dennoch lebte weniger als die Hälfte der Menschen hauptsächlich von ihrer eigenen Arbeit. Wie das sein kann – und wo das Geld stattdessen herstammte.
von Kristina Antonia Schäfer

Bundesverfassungsgericht Wie Karlsruhe die Wirtschaftspolitik mitbestimmt

Premium
EZB, Steuern, Mietendeckel: Die Richter am Bundesverfassungsgericht umgibt die Aura von Halbgöttern in Rot. Sie sind die letzte Instanz der Wirtschaftspolitik – und zwar mehr denn je.
von Max Haerder, Nele Husmann, Cordula Tutt und Silke Wettach

Grundrente Buhrufe, „hysterische Hektik“ und Pirouetten

Menschen sollen eine Rente deutlich über Hartz-IV-Niveau bekommen. Die Grundrente soll das sicherstellen. Wenn alles nach Plan geht, kommt sie ab Januar 2021. Doch bei der Gesetzgebung knirscht es gewaltig.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft, so wie wir...

Folgen Sie uns