WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hennessy

Die weltweit bekannte Cognac-Brennerei Hennessy wurde bereits 1765 von Richard Hennessy gegründet und hat ihren Sitz in Cognac, Frankreich. Hennessy ist ein Tochterunternehmen des Luxusgüterkonzerns LVMH.

Mehr anzeigen

Arm und reich So lässt sich die Schere schließen

Premium
Die Kluft zwischen arm und reich werde immer größer, heißt es. Das muss nicht sein. Sparer könnten von den Geldanlagestrategien der Millionäre und Milliardäre profitieren, doch der Gesetzgeber blockiert.
von Heike Schwerdtfeger

Die Schumpeter-Aktien Mit diesen elf Papieren profitieren Sie von der Disruption

Premium
Das Internet zerstört Geschäftsmodelle oder macht starke Konzerne noch stärker. Anleger können von der Umbruchsituation profitieren.
von Frank Doll und Sebastian Kirsch

Riedls Dax-Radar 5 Gründe, warum Turbulenzen an den Börsen drohen

Ängste um die Konjunktur, schwache Unternehmenszahlen und politischer Gegenwind aus den USA dämpfen die Kurse. Dabei bietet der Dax gerade nach seiner jüngsten Korrektur neue Kaufchancen.
Kolumne von Anton Riedl

Aktien, Anleihen, Fonds LVMH, GK Software, Ericsson: Die Anlagetipps der Woche

Premium
Chinas Onlineshopper befeuern LVMH, GK Software ist eine Wette auf den Turnaround und Ericsson profitiert vom Huawei-Bann. Außerdem: die Börsenneulinge Traton und Global Fashion Group im Check. Aktien, Anleihen und Fonds...
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Arbeitgeberranking 2019 Warum die Autoindustrie trotz aller Skandale so beliebt ist

Premium
Dieselgate und Autokartell? Na und! Die Beliebtheit der Autobranche bei jungen Bewerbern ist ungebrochen. Moralisch fragwürdiges Geschäftsgebaren scheint vielen Absolventen egal zu sein – für sie zählen profanere Dinge.
von Jan Guldner

Lebensart Die Fußmatte – eine Visitenkarte zum Treten

Premium
Mit lustigen Fußmatten glauben Verzweifelte, ein wenig Individualität in uniforme Flure bringen zu können. Ein trauriger Irrtum.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Brand von Notre-Dame Wer zahlt für den Schaden?

Das Pariser Wahrzeichen Notre-Dame ist in Teilen abgebrannt, ideeller und wirtschaftlicher Schaden sind immens. Nun werden Fragen laut. Wäre so etwas in Deutschland auch möglich? Wer muss zahlen?
von Kristina Antonia Schäfer

Neue Eigenschaften für Holz Beton aus Bäumen

Premium
Holz ist spröde und brennbar. Jetzt eliminieren Wissenschaftler seine Schwächen – und verleihen dem Material Eigenschaften, die kein Baum der Welt hervorbringen kann.
von Matthias Rutkowski

Luxusgüterhersteller LVMH will offenbar Hotelkette Belmond kaufen

Der weltgrößte Luxusgüterhersteller LVMH hält die Rechte an über 70 verschiedenen Marken. Nun will der Konzern offenbar die Hotelkette Belmond übernehmen.

Selfies, Champagner und Instagram-Stars So will Sephora den Beauty-Markt erobern

Der französische Douglas-Rivale Sephora versetzt Teenager in Wallung – und die Beauty-Branche in Aufruhr. Bei der Eröffnung des neuen Shops in Frankfurt zeigt die Kette, wie sie den deutschen Markt erobern will.
von Henryk Hielscher
Seite 3 von 3
Seite 3 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns