WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hessen

Das Bundesland Hessen zählt zu den wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands und beheimatet mit Frankfurt einen der wichtigsten internationalen Finanzplätze der Welt. Obwohl Frankfurt am Main die bevölkerungsreichste Stadt in Hessen ist, ist Wiesbaden die Landeshauptstadt.

Mehr anzeigen

Nach Wahlchaos Schwarz-Grün kann in Hessen weitermachen

Nach mehreren Pannen am Wahlabend gab es Zweifel am vorläufigen Ergebnis der Hessen-Wahl. Umso gespannter warteten alle auf die endgültigen Zahlen. Nun zeigt sich: Maßgebliche Verschiebungen gibt es nicht.

Pfund schmiert ab, Dax rutscht ins Minus „Der Brexit-Deal ist nach Raabs Rückzug eine Totgeburt“

Der Brexit-Deal in Großbritannien steht auf der Kippe. Das lässt die Märkte nicht kalt. Börse und britische Währung geraten unter Druck: Hedgefonds wittern ihre Chance und wetten gegen das Pfund.

Banken Eigentümer prüfen Abbaubank für Nord/LB

Exklusiv
Die Träger der zum Verkauf stehenden Nord/LB in Hannover prüfen eine Aufspaltung des Instituts.
von Cornelius Welp und Saskia Littmann

„Koch des Jahres“ Der Beste im Gault Millau 2019 ist ein Duo

Auf die Mitarbeiter kommt es an, zeigt der Restaurantführer Gault Millau. Erstmals kürte er ein Duo zum „Koch des Jahres“. Auch sonst brillieren Nachfolger, die heute besser behandelt werden als früher.
von Thorsten Firlus

Teureres Heizöl und Benzin Scholz bremst Schulze bei Diskussion um neue CO2-Abgabe aus

Umweltministerin Svenja Schulze will Benzin und Heizöl teurer machen – gemeinsam mit Finanzminister Scholz. Doch der erteilt den Plänen eine Abfuhr.

Grünen-Parteitag in Leipzig Die Wohlfühlpartei meidet ihre Widersprüche

Die Ökopartei hat zwei Wahlerfolge eingefahren und präsentiert sich als potenzielle Regierungspartei, die die SPD ablöst. Spätestens dann aber würden die Widersprüchlichkeiten klar werden, die die Grünen prägen.
von Cordula Tutt

Heizölpreis Ebbe im Tank: Das sollten Hausbesitzer jetzt tun

Premium
Eine Rekorddürre, Trumps Iran-Sanktionen und die Trägheit der Kunden treiben den Heizölpreis. Was Hausbesitzer wissen sollten.
von Mark Fehr

Immobilien Studie zeigt: Deutsche Städte inzwischen überteuert

Internationale Investoren haben Milliarden in Immobilien hierzulande gesteckt und so die Preise hoch getrieben. Doch nach Jahren des Booms finden sie deutsche Städte mittlerweile zu teuer, zeigt eine neue Untersuchung.

Essay Merkels Rückzug schafft neue politische Vitalität

Premium
Angela Merkel stand für den taktisch motivierten Verzicht auf Positionen. Wer auch immer sich im Rennen um ihre Nachfolge durchsetzt: Der CDU bietet sich jetzt die Chance, wieder leidenschaftlich parteilich zu sein.
von Ferdinand Knauß

Verbraucherzentralen warnen Kryptowährungen bleiben riskant

Rasante Kursgewinne bei Bitcoin und Co. haben bei Anlegern Hoffnungen auf schnellen Reichtum geweckt. Doch nicht nur Kursabstürze - auch zweifelhafte Anbieter können Digitalwährungen zu einem riskanten Geschäft machen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns