WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hochschulen

Deutschland verfügt über eine Vielzahl von staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen, die in Universitäten, Fachhochschulen sowie Kunst- und Musikhochschulen unterteilt werden.

Mehr anzeigen

Unterdrückung China drückt Geburtenraten von Minderheiten

Der Einsatz von Zwangssterilisationen und Abtreibungen ist bei Minderheiten in China stärker verbreitet als angenommen. Dadurch solle das Bevölkerungswachstum begrenzt werden.

Pandemie-Potenzial Chinesische Forscher warnen vor neuem Schweinegrippe-Virus

In China ist eine neue Variante des Schweinegrippe-Virus entdeckt worden, die das Potenzial für eine Pandemie entwickeln könnte. Forscher sind besorgt.

Görlachs Gedanken Deutschland braucht ein neues außenpolitisches Leitbild

Premium
Deutschlands Außenpolitik ist seit Jahren damit beschäftigt, das Verhältnis zu den USA und China zu analysieren und neu zu bewerten. Nun muss ein neues Leitbild her, das zu der sich verändernden Weltordnung passt.
Kolumne von Alexander Görlach

Preiskrieg im Einzelhandel Mehrwertsteuersenkung heizt Preiskampf im Lebensmittelhandel an

Erst zog Lidl die Preissenkung um mehr als eine Woche vor. Dann schlugen Aldi und Rossmann zurück und legten bei vielen Produkten noch ein Prozent Rabatt auf die Steuersenkung drauf. Und das ist nur der Anfang.

Fed-Chef Jerome Powell Zukunft der US-Wirtschaft „außergewöhnlich ungewiss“

Der US-Präsident wünscht sich das Ende der Pandemie und einen schnellen wirtschaftlichen Aufschwung. Das sieht aber schlecht aus. Die Zahlen der Neuinfektionen steigen weiter und Fed-Chef Powell klingt wenig positiv.

Verkehrswandel Die Verkehrswende beschleunigt sich radikal

Premium
Mehr Fahrräder, weniger Autospuren: Die Coronapandemie verändert die Art, wie wir uns fortbewegen. Der temporeiche Verkehrswandel gefällt nicht jedem – folgt aber den Gesetzen der Marktwirtschaft.
von Benedikt Becker

Verborgene Talente entdecken Was können Sie besser als andere?

Premium
In vielen Menschen schlummern verborgene Talente. Doch die wenigsten erkennen ihr Potenzial. Wie es gelingt, die eigenen Stärken zu erkennen – und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.
von Kristin Rau

Auslandsstudium in Coronazeiten Homeoffice statt Honduras

Tausende Erasmus-Studenten stehen vor der Frage: Was nun? Das Auslandsstudium kann zur Not zwar auch im Homeoffice stattfinden. Verschieben ist trotzdem oft eine gute Wahl.
von Nina Jerzy

Klaus-Michael Kühne Er will Erfolg, Ablass und Liebe

Premium
Je älter, desto rauflustiger: Milliardär Klaus-Michael Kühne kämpft um die Macht bei Hapag-Lloyd und gegen die Coronakrise. Sein letztes großes Gefecht aber führt der 83-Jährige: gegen sich selbst.
von Volker ter Haseborg

Wirtschaftshistoriker Albrecht Ritschl „Dann sind die Schulden nicht mehr tragfähig“

Der Wirtschaftshistoriker Albrecht Ritschl über die Entschuldung von Staaten in der Wirtschaftsgeschichte und die Gefahr einer Schuldenfalle für die Industrieländer durch die Coronapandemie.
Interview von Malte Fischer
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft, so wie wir...

Folgen Sie uns