WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hypoport

Das Berliner Finanztechnologie-Unternehmen Hypoport ist Vertreiber von Finanzdienstleistungen und unterstützt seine Kunden durch fortschrittliche Finanztechnologie.

Mehr anzeigen

Musterdepots Die Aktienmärkte deutlich geschlagen

Für viele Handelsblatt-Leser ist es ein festes Ritual: Der börsentägliche Blick auf die Musterdepots. Verwaltet werden die drei Depots mit Hilfe eines Online-Tools, das auch Handelsblatt-Leser kostenlos nutzen können.

Musterdepots Die Aktienmärkte deutlich geschlagen

Für viele Handelsblatt-Leser gehört er mittlerweile zum festen Ritual jedes Börsentags: Der tägliche Blick auf die Musterdepots in der Geldanlagerubrik. Verwaltet werden die drei Portfolios mit Hilfe eines Online-Tools,...

Dax, MDax und TecDax Von welchen Erfolgsstorys Sie profitieren können

2015 kletterte der Dax auf Rekordniveau. Auch der MDax und TecDax legten Spitzenwerte hin. Welche Unternehmen zu den Gewinnern und den Verlierern der Börse gehören – und was Anleger 2016 beachten sollten.
von Ulf Sommer

Die Aktien des Jahres 2015 530 Prozent Plus – oder 58 Prozent Minus

Das Börsenjahr ist gleich zu Ende. Höchste Zeit also, Bilanz zu ziehen. Mancher Gewinner des Jahres überraschte, einige Verlierer weniger. Besonders Aktionäre einer Branche schauten in die Röhre – mal wieder.
von Jessica Schwarzer

Veränderungen in Indexfamilie Covestro und Ströer steigen in MDax auf

Die Bayer-Kunststofftochter Covestro und der Außenwerber Ströer steigen wie erwartet in den Aktienindex für mittelgroße Werte MDax auf. Beim bekanntesten Vertreter der Indexfamilie, dem Dax, gibt es keine Veränderungen.

Marktbericht Frankfurt Dax dürfte schwächer starten

Belasten erneut die kriegerischen Auseinandersetzungen im Irak die Börsen? Der Aktienmarkt in Tokio gab aus diesem Grund bereits nach. Auf der anderen Seite konnten die Aktienkurse von Ölunternehmen von dem Szenario...

Baufinanzierung Die Mär vom Hauskauf ohne Geld

Einige Medien bejubeln aktuell 100-Prozent-Finanzierungen für Immobilien. Angeblich soll ein Hauskauf „ohne eigenes Geld“ problemlos möglich sein. Wer günstige Konditionen bietet und welche Risiken bestehen.
von Jens Hagen

Baufinanzierung Die Mär vom Hauskauf ohne Geld

Einige Medien bejubeln aktuell 100-Prozent-Finanzierungen für Immobilien. Angeblich soll ein Hauskauf „ohne eigenes Geld“ problemlos möglich sein. Wer günstige Konditionen bietet und welche Risiken bestehen.

Häuserpreise Die übertriebene Angst vor der Immobilienblase

Die Preise für Wohneigentum klettern immer weiter. Die Bundesbank warnt bereits vor überteuerten Immobilien mit hohen Verlustrisiken. Aber Panik ist unangebracht, für viele Hauskäufer gibt es Entwarnung.
von Andreas Toller

Deutschland vs. Dänemark Immobilienfinanzierung mit Absturzgefahr

In Dänemark ist die Hausfinanzierung so billig, dass selbst Studenten gerne Häuser kaufen. Doch das Finanzieren ohne Tilgen ist ein Ritt auf der Rasierklinge. Auch manche Deutsche unterschätzen die Macht der Schulden.
von Andreas Toller
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns