WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Ifo-Institut

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.  ist eine der größten wirtschaftlichen Forschungseinrichtungen Deutschlands. Aufgabe des ifo Instituts ist die Analyse von nationaler und internationaler Wirtschaftspolitik.

Mehr anzeigen

Ifo-Studie Deutsche Rüstungsindustrie verdient vor allem am Export, nicht an der Bundeswehr

Deutsche Rüstungsunternehmen produzieren eher für den Export als für die Bundeswehr, zeigt eine Studie. Die hiesige Rüstungsindustrie orientiert sich am Markt statt an der Politik – anders als in den USA oder Russland.

Spiel mit den Grenzen Wie Weltmarktführer mit der angespannten Weltlage umgehen

Premium
Protektionismus, Nationalismus und eine schwächelnde Weltkonjunktur erschweren Deutschlands Weltmarktführern das Auslandsgeschäft. Doch die Unternehmen reagieren offensiv.
von Bert Losse, Camilla Flocke und Stefan Reccius

Wirtschaftswissenschaften Wem deutsche Ökonomen den Nobelpreis geben würden

Die WirtschaftsWoche hat sich unter deutschen Volkswirten umgehört, wer 2019 ihrer Meinung nach die höchste Auszeichnung für Ökonomen bekommen sollte. Der Überblick.
von Bert Losse

Soll und Haben Lohnt sich Leistung noch?

Premium
Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.
von Dieter Schnaas, Christian Ramthun, Benedikt Becker und Max Haerder

Ifo-Studie Viele Ostdeutsche mit wirtschaftlichen Verhältnissen zufrieden

Laut Ifo-Institut ist die Zufriedenheit mit der wirtschaftlichen Situation in Ostdeutschlands höher als vielfach angenommen. Das müsste auch die Politik beeinflussen.

Schwächelnde Konjunktur Drastischer Auftragseinbruch im Maschinenbau

Die deutschen Maschinenbauer bekommen die Konjunkturschwäche zu spüren. Im August 2019 brachen die Bestellungen drastisch ein. Und es könnte noch schlimmer kommen.

Konjunktur Maschinenbauer hadern mit Auftragsrückgang

Die Bestellungen im Maschinenbausektor gehen deutlich zurück – die Hersteller werden immer pessimistischer. Grund ist die schwächelnde Konjunktur.

Börsenwoche 227 Grafik Wirtschaft in der Talsohle

Premium
In ihrem Herbstgutachten blicken die Wirtschaftsforschungsinstitute noch etwas weniger optimistisch in die Zukunft. Die Aussichten für die Konjunktur sind schwach - kein gutes Omen für die Börse.
von Christof Schürmann

Deutsche Wirtschaft Die Konjunktur kühlt ab – Industrie in der Rezession

Führende deutsche Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose für Deutschland deutlich nach unten korrigiert. Schuld sind sinkende Nachfrage, politische Unsicherheiten und strukturelle Veränderungen.

Rezession voraus In welchen Bundesländern die Wirtschaft bereits schrumpft

Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal geschrumpft – nun droht eine Rezession. Einige Bundesländer sind schon heute in den roten Zahlen, wie neue Statistiken zeigen.
von Dominik Reintjes
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 11.10.2019

Lohnt sich Leistung noch?

Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.

Folgen Sie uns