WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Ifo-Institut

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.  ist eine der größten wirtschaftlichen Forschungseinrichtungen Deutschlands. Aufgabe des ifo Instituts ist die Analyse von nationaler und internationaler Wirtschaftspolitik.

Mehr anzeigen

Insolvenzen „Das Virus kann wie ein Brandbeschleuniger wirken“

Das Coronavirus frisst sich durch die Lieferketten und nährt die Sorge vor einem Konjunkturabsturz. In welchen Branchen jetzt die Insolvenzgefahr steigt.
von Henryk Hielscher

Coronavirus Altmaier will Liquiditätsspielräume von Firmen sicherstellen

Der Wirtschaftsminister will die möglichen Schäden des Virus auf die Wirtschaft eindämmen. Unionsfraktionschef Brinkhaus zeigt sich unterdessen zurückhaltend gegenüber einem Investitionspaket.

Coronavirus G7-Staaten wollen Wirtschaft gegen Corona stärken

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt Unternehmen vor Herausforderungen, Ökonomen warnen vor erhöhter Rezessionsgefahr. Die G7-Staaten reagieren.

Coronakrise Hamsterkäufe in Supermärkten - Ökonom warnt vor „Herdenverhalten“

Zu Vorräten für zehn Tage rät das Notfallkochbuch einer Bundesbehörde bei Katastrophen. Viele horten bereits Lebensmittel - obwohl hierzulande noch kein Ort großflächig isoliert worden ist.

Denkfabrik Hände weg von Eingriffen in die freie Preisbildung!

Premium
Staatlich fixierte Höchst- und Mindestpreise sind ein Irrweg. Sie schädigen den zentralen Lenkungsmechanismus der Marktwirtschaft.
Gastbeitrag von Hans-Werner Sinn

Statistisches Bundesamt Inflation in Deutschland bleibt bei 1,7 Prozent – Lebensmittel teurer

Die Inflationsrate verharrt auf dem höchsten Niveau seit April 2019. Eine weitere Annäherung an die Zielmarke der EZB erwarten Experten aber nicht.

Covid-19 Ein schwarzer Schwan geht um

Premium
Das Coronavirus ist nicht die erste Epidemie, die die Wirtschaft stört. Doch der Blick auf historische Seuchen wie Cholera oder Spanische Grippe zeigt: Im Vergleich zu heute gibt es gravierende Unterschiede.
von Benedikt Becker, Sophie Crocoll, Jacqueline Goebel und Peter Steinkirchner

Riedls Dax-Radar Warum der Corona-Crash nicht das Ende der Aktien-Hausse bedeuten muss

Nach den jüngsten Entwicklungen infolge der Coronavirus-Verbreitung sind die Börsen ernsthaft angeschlagen. Dennoch gibt es fünf Gründe, die für eine Fortsetzung des großen Aufwärtstrends sprechen.
Kolumne von Anton Riedl

Euro/Dollar Euro gibt nach - Coronavirus treibt Anleger in sichere Häfen

Der Euro hat gegenüber dem Dollar leicht nachgegeben. Anleger bleiben durch die Corona-Krise verunsichert und flüchten sich in als sicher geltende Währungen.

Ifo-Barometer Stimmung unter deutschen Exporteuren trübt sich ein

Das Ifo-Exportbarometer fällt von plus 0,8 auf minus 0,7 Zähler. Vor allem in der Auto- und Chemiebranche kehrt die Skepsis zurück – auch wegen des Coronavirus.
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns