WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IG BCE

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, kurz IG BCE, gehört dem Deutschen Gewerkschaftsbund an und ist mit ihren rund 630.000 Mitgliedern mittlerweile die drittgrößte Einzelgewerkschaft in Deutschland.

Mehr anzeigen

Autozulieferer Continental baut neues Werk in den USA

Der Zulieferer fokussiert sich auf Elektronik und Sensorik. In der neuen Fabrik will er ab 2021 Radarsensoren produzieren.

Kohleausstieg IG Bergbau warnt vor überzogener Kritik am Kohle-Kompromiss

Der Gewerkschaftsvorsitzende verteidigt den Kohle-Beschluss fordert mehr Tempo bei der Energiewende. Unterstützung bekommt er von NRW-Ministerpräsident Laschet.

Autozulieferer Hunderte Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

Beim zweitgrößten Autozulieferer fühlen sich Gewerkschafter an die letzte Sparrunde vor zehn Jahren erinnert. Continental will sich neu aufstellen - das kostet Jobs. Die Stimmung ist gereizt.

Gespräche in Hannover Tarifverhandlungen für Beschäftigte der Chemieindustrie ergebnislos vertagt

Bei den ersten Gesprächen hat es kaum Fortschritte gegeben. Sie sollen nun Ende November in Wiesbaden fortgesetzt werden.

Martin Brudermüller unter Zugzwang Drei Probleme, die der BASF-Chef jetzt lösen muss

Der BASF-Gewinn schrumpft – der größte Chemiekonzern der Welt leidet unter anderem unter dem Handelskonflikt zwischen USA und China. Doch auch intern muss Konzernchef Brudermüller etliche Schwachstellen beseitigen.
von Jürgen Salz

Strukturwandel in der Lausitz Was nach der Kohle kommt

Premium
Bundesumweltministerin Schulze will Optimismus in die Braunkohle-Region Lausitz tragen – hier scheinen Jobs wichtiger zu sein als der Klimaschutz.
von Cordula Tutt

Wohnungsdebatte Hilft ein bundesweiter Mietdeckel nach Berliner Vorbild?

Ein Mieterhöhungs-Stopp in Berlin für fünf Jahre? Diese Idee hat noch einmal Schwung in die Debatte um bezahlbaren Wohnraum gebracht. Einige Politiker können sich das sogar für ganz Deutschland vorstellen.

Exklusive Berechnungen Wie teuer die CO2-Steuer für die Bürger wirklich wird

Premium
Braucht Deutschland eine CO2-Steuer, um beim Klimaschutz Fortschritte zu erzielen? Exklusive Rechnungen zeigen: Eine grundlegende Reform wäre möglich, ohne die Mehrheit der Bürger zu belasten.
von Cordula Tutt

Kommission zum Kohleausstieg Wenn zwei sich streiten, bezahlt der Dritte

Vor der entscheidenden Sitzung der Kommission zum Kohlausstieg machen sich Klimaschützer und Entschädigungsprofiteure stark. Wenn sie sich einigen, dürfte das zu Lasten eines Dritten gehen: des Steuerzahlers.
von Ferdinand Knauß

Kohleausstieg Kohlekommission will Bericht spätestens Anfang Februar vorlegen

Auf der To-Do-Liste der Kohlekommission stand für diesen Montag ein neuer Fahrplan für ihren Abschlussbericht. Zudem soll sich das Gremium intensiver mit dem Strukturwandel auseinandersetzen – der kostet viel Geld.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns