WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IG BCE

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, kurz IG BCE, gehört dem Deutschen Gewerkschaftsbund an und ist mit ihren rund 630.000 Mitgliedern mittlerweile die drittgrößte Einzelgewerkschaft in Deutschland.

Mehr anzeigen

Gewerkschaft Verdi-Chef stellt Bedingung für Einigung im Tarifstreit im öffentlichen Dienst

Verdi-Chef Werneke fordert dauerhafte Verbesserungen für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Konkret sollen Arbeitsnehmer rund 300 Euro mehr Gehalt bekommen.

Schafft Deutschland die Klimawende? „Wenn sich nichts ändert, ist der Kohle-Ausstieg bis 2030 eine Illusion“

Die Ampel hat sich wohl auf einen Kohle-Ausstieg bis 2030 geeinigt. Das ist kein Selbstläufer, warnen der Gewerkschaftschef Michael Vassiliadis und der Chemieboss Christian Kullmann. Worauf es jetzt ankommt.
Interview von Jürgen Salz und Max Haerder

Energiewende Deutsche Chemieindustrie fordert Realismus und Aufbruch von der Ampel-Koalition

Der Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie und der Chef der Gewerkschaft IG BCE fordern einen energiepolitischen Aufbruch von SPD, Grünen und FDP.
von Max Haerder und Jürgen Salz

Dax-Konzern Fresenius Medical Care will Hunderte Jobs in Deutschland streichen

„Innerhalb von zwei bis drei Jahren“ sollen 500 bis 750 Stellen in Deutschland abgebaut werden. Die Maßnahme ist Teil eines Sparprogramms in Folge der Coronakrise.

Kohleausstieg Finanzhilfen für den Strukturwandel laufen langsam an

Bis zu 40 Milliarden Euro sollen den traditionellen Kohlerevieren in Ostdeutschland und im Rheinland bei der Klimawende helfen. Viel Geld – doch nicht alles wird aus Sicht von Experten sinnvoll ausgegeben.

Michael Vassiliadis Inflation: Gewerkschaft IG BCE verlangt Gegensteuern der Politik

Michael Vassiliadis warnt vor wachsenden sozialen und konjunkturellen Risiken. Die Politik habe den Hebel zur Entlastung selbst in der Hand.

Energie Aktivistischer Investor fordert von RWE Abtrennung der Braunkohle

RWE bekommt Ärger mit einen aktivistischen Investor. Enkraft Capital ist beim Energiekonzern eingestiegen und geht RWE-Chef Krebber massiv an. Er sei für eine „Werterosion“ verantwortlich.

Steag Feilschen, drohen, pokern, stöhnen

Revierkämpfe stören den Umbau des Energiekonzerns Steag. Banken, Kommunen und die Gewerkschaft IG BCE rangeln um Einfluss und Posten.
von Henryk Hielscher

Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit Altmaier und Chemiebranche vereinbaren Handlungspakt

Der Klimaschutz stellt die Chemie- und Pharmaindustrie vor große Herausforderungen. Der Handlungspakt soll bei der Transformation zur CO2-Neutralität helfen.

Autoindustrie Diese prominenten Männer helfen bei der Rettung der Autozulieferer

Seit Monaten arbeiten bekannte Manager an der Rettung der deutschen Autozulieferer. Jetzt haben sie mit Jürgen Fitschen, Ex-Co-Chef der Deutschen Bank, einen prominenten Mitstreiter gewonnen. Was haben die Männer vor?
von Annina Reimann
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns