WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IG Metall

Die IG Metall (IGM) ist die größte Einzelgewerkschaft in Deutschland. Sie vertritt die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Branchen – Metall und Elektro, Stahl, Textil, Holz und Kunststoff sowie der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche.

Mehr anzeigen

Massiver Druck hinter den Kulissen Drängt Trump Siemens aus Milliarden-Auftrag im Irak?

Zunächst schienen Siemens Chancen gut für einen milliardenschweren Auftrag im Irak. Doch nun steht der Deal auf der Kippe. Die US-Regierung interveniert offenbar zugunsten des Erzrivalen General Electric.

Vorstandschef Guido Kerkhoff wird Thyssenkrupps Hoffnungsträger

„Vertreter der alten Garde“ oder „Ein Mann ohne Visionen“: Guido Kerkhoff wurde nicht gerade mit Komplimenten überhäuft als er als Thyssenkrupps Interimschef antrat. Nun bleibt er. Eine Chance für den Konzern.

Thyssenkrupp-Chef Aufspaltung soll kaum Arbeitsplätze kosten

Die geplante Aufspaltung von Thyssenkrupp soll nicht zulasten der Arbeitnehmer gehen. Laut Interimschef Guido Kerkhoff werde es keinen größeren Abbau von Arbeitsplätzen geben.

Neuausrichtung Thyssenkrupp plant Teilung des Konzerns in zwei Unternehmen

Um den Konzern profitabler zu machen, möchte sich Thyssenkrupp in zwei jeweils als eigenständige, börsennotierte Gesellschaften spalten. Der Konzern wird die Idee am Sonntag dem Aufsichtsrat vorschlagen.

Schlechte Auftragslage Neue Halberg Guss schließt Werk in Leipzig schon im März 2019

Eigentlich sollte im Werk in Leipzig erst Ende 2019 Schluss sein. Doch im Zuge einer verschlechterten Auftragslage will der Autozulieferer den Standort jetzt bereits Ende März 2019 dichtmachen.

2900 Arbeitsplätze fallen weg Siemens reduziert geplanten Stellenabbau

Der Industriekonzern Siemens reduziert nach monatelangen Verhandlungen mit IG Metall und Betriebsrat Einschnitte in der Kraftwerkssparte auf 2900 wegfallende Stellen. Das Einsparziel liegt weiter bei 500 Millionen Euro.

Fehlende Auslastung Arbeit für Opel-Ingenieure dringend gesucht

Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern gehen dem Rüsselsheimer Autobauer Opel im Entwicklungszentrum langsam die Arbeit aus, nachdem die Aufträge der ehemaligen Opel-Mutter GM weggefallen sind.

Stellenabbau Bei Neue Halberg Guss wird am Dienstag wieder gestreikt

Der Konflikt beim Autozulieferer Neue Halberg Guss (NGH) geht in eine neue Runde. Nach der gescheiterten Schlichtung hat die IG Metall für Dienstag zu einem 24-stündigen Streik im Leipziger Werk aufgerufen.

Neue CO2-Limits Der einsame Kampf der Autobauer

Zum dritten Mal ringt die EU um schärfere CO2-Grenzwerte. Für die deutschen Hersteller wird das Risiko höher, denn auf den Einsatz der Kanzlerin können sie sich diesmal nicht verlassen.
von Silke Wettach

Tarifstreit IG Metall stellt Ultimatum an Neue Halberg Guss

Die Gewerkschaft denkt, dass die derzeit laufende Schlichtung mit dem Autozulieferer Neue Halberg Guss in eine „äußerst kritische Situation“ geraten ist. Neue Streiks seien vorstellbar.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns