WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Industrie

Deutschland gehört dank seiner starken Industrie zu den größten Exportnationen der Welt. Konkurrenz kommt aus den USA und China.

Mehr anzeigen

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Trump Strafzölle gegen Kanada und Mexiko bleiben in Kraft

Trotz der Einigung auf ein neues Handelsabkommen mit den USA will US-Präsident an den Stahl-Strafzöllen gegen Kanada und Mexiko festhalten.

Arzneihersteller Fresenius muss Akorn nicht übernehmen

Die geplante Übernahme von Akorn galt wegen gefälschter Medikamententests des US-Arzneihersteller als schwerer Fehler von Fresenius. Nun entschied ein Gericht, dass Fresenius den Zukauf absagen darf. Die Börse jubelt.

Vorstandschef Guido Kerkhoff wird Thyssenkrupps Hoffnungsträger

„Vertreter der alten Garde“ oder „Ein Mann ohne Visionen“: Guido Kerkhoff wurde nicht gerade mit Komplimenten überhäuft als er als Thyssenkrupps Interimschef antrat. Nun bleibt er. Eine Chance für den Konzern.

Aufsichtsrat-Beschlüsse Kerkhoff führt Thyssenkrupp als Chef durch die Aufspaltung

Der Thyssenkrupp-Aufsichtsrat hat die Aufspaltung des Konzerns beschlossen. Außerdem soll der bisherige Interimschef Kerkhoff den Chefposten regulär übernehmen. Ein neuer Aufsichtsrat-Chef steht ebenfalls fest.

Unkrautvernichtungsmittel Bayer-Chef: „Dank Glyphosat werden die Menschen satt“

In einem Interview hat Bayer-Vorstandschef Werner Baumann den US-Konzern Monsanto und dessen Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat verteidigt. Um die Menschheit zu ernähren seien solche Mittel notwendig.

Cannamedical Wer das Gras hat, macht das Geschäft

Seit März 2017 dürfen Ärzte Cannabis als Medizin verschreiben. Die Kölner Gründer von Cannamedical setzen mit dem Stoff Millionen um. Ob das Geschäft ein Erfolg bleibt, entscheidet sich auch in Kanada.
von Alex Wehnert

Verpackungskonzern SIG schafft erfolgreiches Börsen-Comeback

SIG ist zurück an der Börse. Mit einem Marktwert von 3,8 Milliarden Franken ist der Verpackungskonzern der größte Neuzugang an der SIX seit 2010. Die Aktien stiegen über den Ausgabepreis von 11,25 Franken.

Thyssenkrupp-Chef Aufspaltung soll kaum Arbeitsplätze kosten

Die geplante Aufspaltung von Thyssenkrupp soll nicht zulasten der Arbeitnehmer gehen. Laut Interimschef Guido Kerkhoff werde es keinen größeren Abbau von Arbeitsplätzen geben.

BASF-Öltochter Fusion von Wintershall und DEA steht

BASF-Tochter Wintershall und DEA machen zukünftig gemeinsame Sache. Die Verträge des Joint Venture sind unterzeichnet. Das fusionierte Unternehmen soll zukünftig unter dem Namen Wintershall DEA auftreten.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns