WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Industrie

Deutschland gehört dank seiner starken Industrie zu den größten Exportnationen der Welt. Konkurrenz kommt aus den USA und China.

Mehr anzeigen

Milliardendeal Evonik verkauft Methacrylat-Geschäft an Finanzinvestor

Pünktlich zur Vorstellung der Jahreszahlen für 2018 verkauft der Industriekonzern Evonik sein Methacrylat-Geschäft an einen Finanzinvestor. Dieser lässt sich den Deal ganze drei Milliarden Euro kosten.

Industriegase-Konzern US-Kartellbehörde winkt Linde-Praxair-Fusion durch

Nach monatelangem Warten hat die US-Kartellbehörde FTC die endgültigen Auflagen für die Fusion von Linde und Praxair festgelegt. Der Regierungsstillstand in den USA hatte das Verfahren ausgebremst.

Industriekonzern Chemikalie aus BASF-Stammwerk in den Rhein gelaufen

Eine Chemikalie ist in der Kläranlage des BASF-Stammwerks in Ludwigshafen in „erhöhter Konzentration“ festgestellt worden und auch in den Rhein gelaufen. Von einer Gefährdung für Wasserorganismen geht BASF nicht aus.

Roboterpille statt Spritze Wie ein Start-up die Medizin verändern will

Das Silicon-Valley-Start-up Rani Therapeutics arbeitet an einer Pille, die das Spritzen von Medikamenten ersetzt. Der Transportmechanismus ist nun erstmals beim Menschen getestet worden.
von Matthias Hohensee

5,9 Milliarden Dollar Merck gibt Übernahmeangebot für Versum ab

Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern bietet 5,2 Milliarden Euro für den US-Halbleiterzulieferer Versum. Doch es gibt einen weiteren Interessenten.

Klagewelle in den USA Bayer-Gewinn bricht ein

Bayer hat im vergangenen Jahr deutlich weniger verdient. Unterm Strich brach der Gewinn um rund drei Viertel ein. Eines der Probleme: Mittlerweile gibt es rund 11.200 Kläger wegen des Unkrautvernichters Glyphosat.

Ermittlungen laufen US-Regierung prüft Stahl-Dumping-Vorwürfe gegen China, Kanada und Mexiko

Die USA haben im vergangenen Jahr bereits Aufschläge auf Stahl und Aluminium aus Kanada und Mexiko verhängt. Nun ermittelt das Handelsministerium erneut wegen Duming-Vorwürfen gegen Stahl aus Mexiko, Kanada und China.

„Übergangsjahr“ BASF hofft trotz Ergebniseinbruch auf Wachstum

Die Autoflaute, das Niedrigwasser im Rhein und der US-chinesische Handelsstreit haben beim weltgrößten Chemiekonzern 2018 für einen deutlichen Gewinneinbruch gesorgt. Dennoch will BASF die Dividende wie erwartet erhöhen.

Bayer-Tochter Eklat zum Start des zweiten Glyphosat-Prozesses

Der für Bayer hochbrisante US-Großprozess gegen die Tochter Monsanto startet mit einem Aufreger. Der Richter knöpft sich zunächst jedoch nicht den Saatgutriesen und dessen Produkte vor, sondern die Klägeranwältin.

Aktienkurs, Image, Pharma Die fünf größten Probleme von Bayer

Seit Montag steht Bayers Glyphosat in den USA erneut vor Gericht, das erste Urteil kostete den Chemiegiganten 78 Millionen Dollar Schadenersatz. Nicht das einzige Problem, dem sich Bayer-Chef Werner Baumann stellen muss.
von Jürgen Salz
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns