WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Inflation

Inflation bedeutet die Minderung der Kaufkraft einer Währung durch Teuerung, also den Anstieg des allgemeinen Preisniveaus. Aktuelles zu Inflationsrate, Deflation, und Prognosen für Deutschland und den Euroraum.

Mehr anzeigen

1,0 Prozent Inflation fällt auf tiefsten Stand seit Ende 2016

Die Inflation im Euro-Raum entfernt sich immer mehr von der EZB-Zielmarke. Dies erhöht den Handlungsdruck auf die Währungshüter.

Geldpolitik Die EZB ebnet den Weg für Lockerung der Geldpolitik

Die Konjunkturabkühlung und schwache Inflation zwingen Europas Währungshüter zum Handeln. Eine weitere Lockerung der Geldpolitik steht im Raum. Zinserhöhungen im Euroraum sind damit für absehbare Zeit vom Tisch.

Post aus Harvard Die wundersame Reduzierung der US-Inflation

Premium
Fed-Chef Jerome Powell hat eine baldige Zinssenkung in Aussicht gestellt – auch wegen anhaltend geringer Inflation. Die ist aber schon seit den Achtzigerjahren auf dem Rückzug. Welchen Anteil hat daran die Geldpolitik?
Kolumne von Robert Barro

Streit über Zinspolitik Erdogan entlässt Präsidenten der Zentralbank

Der türkische Staatspräsident Erdogan hat Murat Cetinkaya, den Chef der Zentralbank, abgesetzt. Ersetzt wurde er durch den bisherigen Stellvertreter.

Immobilien-Boom ungebrochen Immobilienpreise steigen zu Jahresbeginn um fünf Prozent

Die Bundesbank warnt schon seit Längerem vor Übertreibungen bei den Immobilienpreisen in den Städten. Nun zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamt: Auch im ersten Quartal 2019 ging die Preisspirale weiter nach oben.

USA und China „Der Handelskrieg kann in einen Rüstungswettlauf münden“

Die USA und China ringen um die Führungsrolle in der Welt. Jetzt warnt der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel, Gabriel Felbermayr, vor den ökonomischen und geopolitischen Folgen dieses Machtkampfs.
Interview von Malte Fischer

EZB Draghi bereit zu weiterer Lockerung der Geldpolitik – Trump protestiert

Legt die EZB noch einmal nach? Trübe Konjunkturaussichten und schwache Inflation alarmieren die Währungshüter. Die Märkte sollten auf alles vorbereitet sein. Scharfe Kritik kommt aus Washington.

Price Level Targeting Kann eine hohe Inflation das Zinsproblem lösen?

Premium
Trotz Nullzinsen, Geldschwemme und billionenschweren Anleihekäufen ist es den Notenbanken nicht gelungen, ihr Inflationsziel von zwei Prozent zu erreichen. Jetzt erwägen sie eine neue, riskante Strategie.
von Malte Fischer

Verbraucherpreise Inflation geht im Mai zurück

Die Inflationsrate war im Mai mit 1,4 Prozent weit entfernt vom Zielwert der EZB. Doch Experten rechnen nicht damit, dass die Teuerungsrate in absehbarer Zeit die Zwei-Prozent-Marke erreicht.

Statistik und Preismessung Die Revolution der digitalen Preise

Premium
Der Onlinehandel verschärft den Wettbewerb und drückt die Preise. Das hat Folgen – nicht zuletzt für Statistiker und Notenbanken. Die Preismessung wird komplizierter und das Inflationsziel der Währungshüter fragwürdiger.
von Malte Fischer
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns