WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Inflation

Inflation bedeutet die Minderung der Kaufkraft einer Währung durch Teuerung, also den Anstieg des allgemeinen Preisniveaus. Aktuelles zu Inflationsrate, Deflation, und Prognosen für Deutschland und den Euroraum.

Mehr anzeigen

Geldpolitik US-Notenbanker Kaplan und George: Weitere Zinssenkung aktuell nicht nötig

Zwei Mal hat die US-Notenbank in diesem Jahr bereits den Leitzins gesenkt. Mehrere Fed-Notenbanker sehen derzeit keinen Handlungsbedarf für zweitere Zinsschritte.

Umfrage Volkswirte erwarten durch EZB-Maßnahmen keinen Inflationsschub

Ob das jüngste Maßnahmenpaket der EZB das zwei-Prozent-Inflationsziel näher rücken lässt, bezweifeln viele Ökonomen. Auch die Euro-Wächter waren skeptisch.

Teuerungsrate Britische Inflation verharrt auf dem tiefsten Stand seit 2016

Eigentlich hatten Analysten mit einem Anstieg gerechnet, doch die Inflation in Großbritannien bleibt auf dem niedrigsten Niveau seit September 2016.

Teuerungsrate Inflation in der Euro-Zone im September nach unten korrigiert

Die Inflation bleibt unter dem EZB-Ziel von zwei Prozent, bei 0,8 Prozent. Für September war einer früheren Schätzung zufolge noch 0,9 Prozent erwartet worden.

Geldpolitik Südkoreas Zentralbank beschließt erneut Zinssenkung

Um dir Wirtschaft weiter anzukurbeln hat die Bank of Korea den Leitzins von 1,50 auf 1,25 Prozent gesenkt. Die Inflation im Land bleibt gering.

Verkehrte (Finanz)welt Drei Szenarien: So könnte die Geldpolitik unter Lagarde aussehen

Das Arsenal der EZB scheint nach Jahren des Nullzinses nahezu erschöpft. Wie also soll die neue Chefin Lagarde Geldpolitik betreiben? Unser Autor hält drei Szenarien für möglich.
Kolumne von Carsten Mumm

Geldpolitik EZB-Notenbanker Rehn verteidigt jüngste Beschlüsse der Euro-Notenbank

Finnlands Notenbank-Chef sieht keine ökonomische Alternative zur ultralockeren Geldpolitik. Der frühere EU-Kommissar bekräftigte zudem eine Warnung.

Notenbank US-Inflation stabilisiert sich im September bei 1,7 Prozent

Die Verbraucherpreise in den USA haben sich im Vergleich zum Vormonat nicht verändert. Ökonomen hatten mit einem Anstieg gerechnet.

Verbraucherpreise 9,3 Prozent: Inflation in Türkei erstmals seit zwei Jahren wieder einstellig

Im vergangenen Jahre hatte die Lira-Krise die Einfuhrpreise in der Türkei nach oben getrieben. Jetzt entfällt dieser Effekt – und die Lira ist darüber hinaus stabiler.

Teuerungsrate Inflation in Deutschland fällt auf tiefsten Stand seit Anfang 2018

Die Inflation in Deutschland hat sich im September weiter abgeschwächt. Die Verbraucherpreise stiegen nach vorläufigen Daten gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,2 Prozent.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns