WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Inflation

Inflation bedeutet die Minderung der Kaufkraft einer Währung durch Teuerung, also den Anstieg des allgemeinen Preisniveaus. Aktuelles zu Inflationsrate, Deflation, und Prognosen für Deutschland und den Euroraum.

Mehr anzeigen

Preissteigerung Inflation in Euro-Zone zieht vor Jahreswende etwas an

Im Dezember ging es mit den Verbraucherpreisen um 1,3 Prozent nach oben. Besonders stark zogen laut Eurostat die Preise für Dienstleistungen an.

Türkei Türkische Notenbank senkt Leitzins weiter

Die Zinsen in der Türkei werden weiter gesenkt, um die Wirtschaft anzukurbeln. Das dürfte vor allem Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan freuen.

Geldpolitik Inflationsrate in Argentinien steigt auf 53,8 Prozent

Das südamerikanische Land ist mit 175 Milliarden Euro bei ausländischen Gläubigern verschuldet. Nun erreicht die Inflation einen Rekordwert.

Geldpolitik Die Inflation fällt auf tiefstem Stand seit drei Jahren

Das Leben in Deutschland ist auch 2019 teurer geworden. Doch verglichen mit dem Vorjahr schwächte sich der Anstieg der Teuerungsrate deutlich ab.

Steigende Immobilienpreise Der Immobilien-Boom und die Lehman-Parallele

Steigende Immobilienpreise nähren in Deutschland die Angst vor einer Blase. Im europäischen Vergleich sind die deutschen Preise dennoch moderat. Das ist jedoch keine gute Nachricht, sondern weckt böse Erinnerungen.
von Kristina Antonia Schäfer

Eric Rosengren US-Notenbanker warnt Fed trotz rosiger Prognosen vor Risiken

Der Chef des Fed-Ablegers von Boston warnt: Die Fed gehe mit Blick auf den Arbeitsmarkt und die Inflation nahezu von einem Idealszenario für 2020 aus.

Geldpolitik Privatbanken fordern neues EZB-Inflationsziel und digitalen Euro

Seit Frühjahr 2013 verfehlt die EZB ihr Inflationsziel von nahe, aber unter zwei Prozent. Deutsche Privatbanken wünschen sich eine Strategie.

Konjunktur Steigende Preise und mehr Umsatz: Baubranche mit guten Geschäften

Die Baubranche konnte ihren Umsatz merklich steigern. Besonders die deutlich gestiegenen Preise für den Neubau von Immobilien halfen dabei.

Geldwertstabilität Frankreichs Notenbankchef für flexibles Inflationsziel

Realistische und flexible Ziele für die Inflationspolitik der EZB wünscht sich der französische Notenbankchef Francois Villeroy de Galhau: 2,0 Prozent sei nicht immer möglich.

Euro-Zone Bundesbank-Vizechefin hält lockere Geldpolitik für weiterhin richtig

Eine Rezession droht zwar nicht, aber wegen der trüben Konjunkturaussichten sollte die EZB weiter an ihrer lockeren Geldpolitik festhalten, findet Claudia Buch.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns