WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Irak

Der Irak ist eine islamische Republik im arabischen Raum, die seit über 10 Jahren Schauplatz von Terroranschlägen, Kriegshandlungen und Gewaltkriminalität ist. Bisher ist es trotz Bestrebungen innerer und äußerer Kräfte nicht gelungen, eine Stabilisierung des Krisenlandes herbeizuführen.

Mehr anzeigen

Migration Deutschland 2021 noch deutlicher Hauptzielland von Asylbewerbern

Die Anzahl der Asyl-Erstanträge stieg in diesem Jahr deutlich an. 28,4 Prozent aller Anträge entfielen auf Deutschland – damit liegt die Bundesrepublik auf Platz eins in Europa.

Migrationsstreit Polen will Grenzzaun zu Weißrussland bauen

Illegale Grenzübertritte aus Weißrussland nach Polen haben stark zugenommen. Die EU wirft Minsk vor, die Migranten als Druckmittel zu missbrauchen.

Auseinandersetzung mit Lukaschenko Merkel: Weißrussland nutzt Migranten als „Attacke“ auf die EU

Viele Flüchtlinge kommen aus Weißrussland nach Litauen. Kanzlerin Merkel erklärt ihre Solidarität. Am Mittwoch beraten die EU-Innenminister.

Sanktionen EU-Außenminister wollen neues Belarus-Sanktionspaket in Kraft setzen

Die EU will auf die anhaltenden Repressionen in Belarus regieren. Zusätzlich wollen die EU-Außenminister über Wirtschaftssanktionen beraten.

Nachfolger von Richard Grenell Trump will Ex-Offizier als US-Botschafter nach Berlin schicken

Ex-Offizier, Deutschland-Kenner und -Kritiker: Trump hat einen Kandidaten für den Posten des US-Botschafters in Berlin. Der könnte ihm bei der Umsetzung der Truppenabzugspläne helfen - muss aber noch bestätigt werden.

Migration Mehr als 1,8 Millionen Schutzsuchende in Deutschland

Die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland ist Ende vergangenen Jahres erneut gestiegen. Insgesamt schwächt sich der Zuwachs aber ab.

In zehn Jahren Deutschland zahlte fast eine Milliarde für US-Truppen

Noch sind knapp 35.000 US-Soldaten in Deutschland, deren Stationierung hier jedes Jahr Milliarden kostet. Für den größten Teil kommt zwar der amerikanische Steuerzahler auf, unbeteiligt ist Deutschland aber nicht.

Entwicklungsminister Wie Gerd Müller die Folgen von Corona weltweit bekämpfen will

Die Coronakrise trifft ärmere Länder besonders hart. Das Entwicklungsministerium setzt daher mehr als eine Milliarde Euro anders ein als ursprünglich geplant. Die FDP kritisiert das Vorgehen als intransparent.
von Benedikt Becker

Statistisches Bundesamt Zahl der Einbürgerungen steigt auf höchsten Stand seit 2003

Die Zahl der Ausländer, die sich für einen deutschen Pass entscheiden, ist 2019 um 15 Prozent gestiegen. Ein Grund für den Anstieg ist der Brexit.

Kriminalstatistik Zahl der politisch motovierten Straftaten steigt deutlich

Die polizeiliche Kriminalstatistik für 2019 verzeichnet einen Rückgang bei den religiös motivierten Straftaten – dafür gibt es mehr Täter aus dem rechten und linken Spektrum.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns