WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Irland

Die Republik Irland gehört zu den reichsten, modernsten Ländern der Welt. Der Inselstaat ist unabhängig vom zum Vereinten Königreich gehörenden Nordirland und gehört zur Europäischen Union.

Mehr anzeigen

Europapolitik Deutschland bekommt rund 647 Millionen Euro Brexit-Hilfe

Mit den Mitteln sollen besonders betroffene Branchen wie die Fischerei unterstützt werden. Das meiste Geld erhalten Irland, Frankreich und die Niederlande.

Chipkrieg Europa will mit viel Geld seine Abhängigkeit loswerden

Europas Sehnsucht nach technologischer Souveränität mündet in einem beispiellos teuren Subventionswettlauf. Vor allem Chiphersteller werden hofiert wie nie zuvor.
von Daniel Goffart, Max Haerder, Andreas Macho und Silke Wettach

Globale Steuerreform G20-Powerplay der alten Schule

Die weltweite Mindestbesteuerung von 15 Prozent soll ab 2023 greifen. Widerständler wie die Iren werden wohl von den USA einfach niedergezwungen – wie vor einigen Jahren die Schweiz beim Bankgeheimnis.
von Christian Ramthun

OECD-Studie Millionen deutsche Haushalte lassen schwarz putzen

Hausarbeit bedeutet in Deutschland in Millionen Fällen Schwarzarbeit. Oft sind es Frauen, die ohne soziale Absicherung die Wohnungen anderer in Schuss halten. Der Ruf nach Veränderung wird lauter.

Finanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz: Europäische Corona-Hilfen geben Konjunktur Schub

Bald fließen wohl die ersten Milliarden aus Brüssel zur wirtschaftlichen Erholung der EU nach der Pandemie. Der Bundesfinanzminister macht schon jetzt einen positiven Effekt aus.

Globale Unternehmenssteuer Studie: Deutschland wäre in Europa größter Gewinner von weltweiter Steuerreform

Über eine weltweite Unternehmenssteuer wurde lange gestritten, kürzlich einigte sich die G7 auf ein Grundgerüst. Eine neue Studie sieht Deutschland als großen Gewinner des Entwurfs.

„Schwarze Liste“ der EU Mit Wattebäuschchen gegen Steueroasen? So wird das nichts!

Die Kapitalflucht in sogenannte Steueroasen soll unattraktiver werden – doch besser wird die Welt dadurch nicht. Grundlage ist eine umstrittene schwarze Liste der EU. Mehr konnte Olaf Scholz nicht erreichen.
Kommentar von Christian Ramthun

Globale Mindeststeuer Scholz‘ Steuerrevolution – oder nur eine große Illusion?

Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz spricht von einem historischen G7-Beschluss im Kampf gegen Niedrigsteuerländer. Doch der Weg ist noch weit und das Konzept löchrig.
Kommentar von Christian Ramthun

Hausgemachtes Risiko Immobilienpreise: Könnten höhere Zinsen die Blase platzen lassen?

Seit Jahren kennen die Immobilienpreise nur eine Richtung: nach oben. Das billige Geld der Notenbanken animiert Anleger und Selbstnutzer, Häuser und Wohnungen zu kaufen. Doch das könnte sich bald ändern.
von Malte Fischer

Klimaschutz Welche Folgen hat das historische Urteil des Verfassungsgerichts?

Das Karlsruher Urteil zum Klimaschutz ist eine Zäsur. Die Bundesregierung steuert nach und verschärft die Ziele. Wer wissen will, was konkret passieren könnte, muss sich in den Niederlanden umsehen.
von Max Haerder, Christian Ramthun, Christian Schlesiger, Cordula Tutt und Silke Wettach
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns