WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IT-Forum

Hacker, Viren, Spionage: Probleme für die IT-Sicherheit. Zusammen mit Bernd-Oliver Bühler (Janus Consulting) haben wir Experten um Lösungsideen gebeten.

Mehr anzeigen

Corporate Compliance und Unternehmenssicherheit Den Schein zu wahren reicht nicht

Ob Abgasskandal oder Flughafenneubau – wenn ein Unternehmen aus Gier und Selbstüberschätzung auf die schiefe Bahn gerät, sind die Millionen für Berater und Rechtsanwälte falsch angelegt. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Hans-Peter Huber

Bundeswehr gegen IS-Terror Mit Daten siegen

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ führt im Internet und in den sozialen Medien Krieg. Doch die Bundeswehr ist auf die zunehmend digitale Welt schlecht vorbereitet. Ein Gastbeitrag von Oberst a.D. Ralph Thiele.

Cyber-Angriffe Unterschätztes Risiko für die deutsche Industrie

Computer und IT-Systeme haben inzwischen eine enorme Komplexität erreicht. Sie führt dazu, dass immer weniger Nutzer diese wirklich beherrschen, durchschauen und verstehen.
Gastbeitrag von Frederik C. Köncke, Bernd Oliver Buehler

Ein Berufsstand verabschiedet sich Warum es den Datenschutzbeauftragten bald nicht mehr geben wird

In den Verhandlungen zur EU-Datenschutzverordnung könnte der verpflichtende Datenschutzbeauftrage wegfallen - mit erheblichen Auswirkungen auf den Datenschutz in Deutschland und Europa.
Gastbeitrag von Peter Suhling

Wirtschaftskriminalität Der sorglose Umgang mit der Sicherheit

Viele Unternehmer unterschätzen die Gefahr, zum Opfer von Kriminellen zu werden. Doch die machen gezielt Jagd auf Schwachstellen im Sicherheitsnetz - und finden sie häufig bei den Mitarbeitern.
Gastbeitrag von Robert Kilian

VW-Dieselgate Volkswagen steckt im Wirtschaftskrieg

Seit dem Diesel-Skandal steht VW nicht nur in der internationalen Kritik, sondern sieht sich gezielten Angriffen interessierter Dritter ausgesetzt. Der Konzern hat trotzdem die Chance, langfristigen Schaden abzuwenden.
Gastbeitrag von Michael Hellerforth, Bernd Bühler

IT-Sicherheit Keine Angst vor dem IT-Sicherheitsgesetz!

Für die einen ist das IT-Sicherheitsgesetz ein „Papiertiger“, andere nennen es „Bürokratiemonster“. Was steckt wirklich hinter dem neuen Regelwerk, das Deutschland besser vor Cyberangriffen schützen soll.
Gastbeitrag von Dirk Petri

Russisch Roulette Digital Das Spiel mit der IT-Sicherheit

Würden Sie jemals „Russisch Roulette“ spielen? Wohl kaum. Niemand, der bei klarem Verstand ist, würde das tun. Dennoch spielen fast alle Unternehmen es in digitaler Form. Jeden Tag.
Gastbeitrag von Cornel Brücher

Social Engineering So manipulieren Industriespione ihre Opfer

Wie starten Industriespione den Angriff auf die Kronjuwelen eines Unternehmens? Sie umgarnen und beeinflussen ihre Opfer. Was Experten Social Engineering nennen, beginnt meist außerhalb des Arbeitsplatzes.
Gastbeitrag von Michael Hellerforth

Smartphone-Hacks Wie man den Feind in der Tasche bekämpft

Smartphones und andere mobile Geräte entwickeln sich zum größten Einfallstor für Schad- und Spionageprogramme. Neue Verteidigungsstrategien entstehen, aber nicht alle bringen echten Schutz.
Gastbeitrag von Rolf von Rössing

Tarifstreit Vorerst kein weiterer Bahnstreik – Gewerkschaft will verhandeln

Von einer neuen Streikwelle sieht die EVG derzeit ab. Die Gewerkschaft will mit der Deutschen Bahn verhandeln – eventuell schon am Dienstag.

Nach gesenkter Jahresprognose BASF rennen die Anleger davon

Das Niedrigwasser des Rheins macht dem Chemiekonzern BASF zu schaffen. Deshalb hat das Ludwigshafener Unternehmen seine Jahresprognose gesenkt. Anleger reagieren darauf mit Verkäufen.

Wahl von Kramp-Karrenbauer Nach Führungswechsel – Union gewinnt in der Wählergunst

Die Wahl von AKK hat der Union deutliche Stimmengewinne beschert. Die Bürger erwarten von ihr nun gute Zusammenarbeit mit der Kanzlerin.

Konjunktur Deutsche Exporte legen im Oktober kräftig zu

Deutsche Exportunternehmen trotzen dem Handelskonflikt. Nach einem schwachen Vormonat nahm der Außenhandel im Oktober wieder Fahrt auf.

Klimaschutz-Index Schlechte Noten für Deutschland

Die deutsche Delegation sollte bei der Klimakonferenz eigentlich Kohleausstiegspläne in der Tasche haben. Doch die verzögern sich. Eine Folge: Im diesjährigen Klimaschutz-Index rutscht das Land ab.

Verteidigungsbündnis Mehr als 51.000 Soldaten bei Nato-Bündnisübung in Norwegen

Mit dem Großmanöver wollte das Verteidigungsbündnis für den Ernstfall üben – und ein Signal der Abschreckung nach Russland senden.

CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer steht künftig wohl nicht mehr im Telefonbuch

Für die neue CDU-Chefin ist der Eintrag im Telefonbuch ein Ausdruck von Bürgernähe. Doch die Anrufe seien mittlerweile eine echte Belastung für die Familie.

Flüchtlingspolitik UN verabschieden in Marrakesch umstrittenen Migrationspakt

164 Staaten haben den Migrationspakt verabschiedet. Zuvor hatte es heftige Diskussion um das Vertragswerk gegeben. Einige Länder blieben der Abstimmung fern.

Konferenz in Marrakesch Umstrittener UN-Migrationspakt angenommen

Um kaum ein UN-Projekt hat es zuletzt soviel Streit gegeben wie um den Migrationspakt. Eine Konferenz in Marokko hat die ersten globalen Leitlinien zur besseren Bewältigung der weltweiten Migration nun angenommen. Eine...

Chinesischer Technologiekonzern Was Huawei so wichtig macht – und so umstritten

Hinter Huawei liegt eine extrem erfolgreiche Wachstumsgeschichte. Nun belastet die Verhaftung der Managerin Meng Wanzhou das Image des chinesischen Konzerns. Was macht Huawei so erfolgreich und zugleich so umstritten?
von Thomas Kuhn
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns