WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IT-Sicherheit

Hacker greifen Unternehmen, Privatpersonen und Staaten an. Wo die gefährlichsten Sicherheitslücken lauern, wie Sie sich schützen können.

Mehr anzeigen

Nach Trump-Attacke ByteDance erwägt Verkauf von TikTok USA

Der chinesische TikTok-Eigentümer ist nach der Verbotsankündigung von US-Präsident Donald Trump Insidern zufolge zu einem vollständigen Verkauf der US-Geschäfte der populären Kurzvideo-Plattform bereit.

Medienbericht Europäische Rüstungskonzerne wollen auf US-Technik verzichten

Die USA haben die Möglichkeit den Export von Produkten mit US-Technik zu kontrollieren. Deshalb wollen Europas Rüstungskonzerne nun auf diese verzichten.

Medienkonzern Murdoch-Sohn verlässt News Corp im Streit

James Murdoch verlässt das Mutterschiff von Fox News, weil er mit manchen redaktionellen Inhalten nicht einverstanden war. Intern kriselt es schon länger.

Videoplattform Trump will TikTok in den USA verbieten

Der US-Präsident ist nach eigenen Aussagen gegen einen Deal, bei dem ein US-Unternehmen wie Microsoft den amerikanischen Betrieb von TikTok kauft.

Cyberangriff Drei Verdächtige im spektakulären Twitter-Hack beschuldigt

Die drei sollen die Twitter-Accounts zahlreicher Prominenter gehackt und damit Bitcoins ergaunert haben. Ein 17-jähriger Hauptverdächtiger wurde in Florida festgenommen.

Neue Wachstumsprognose „In wirtschaftlich instabilen Zeiten ist der Bedarf an belastbaren Wirtschaftsdaten hoch“

Inmitten der Coronapandemie publizieren die Statistiker das Bruttoinlandsprodukt, kurz BIP, erstmals 15 Tage früher als bisher. Michael Kuhn, Herr der Wachstumsdaten, erklärt, was dahinter steckt und wie gemessen wird.
Interview von Tina Zeinlinger

Blick hinter die Zahlen #26 – Alternative Indizes Das Gold der Datenschürfer

In der globalisierten Weltwirtschaft sind konventionelle Indikatoren oft zu langsam. Alternative Konzepte mit Satellitenfotos oder Frachtraten liefern Entscheidern früher Indizien für Trends.
von Martin Gerth

Streit mit Zulieferer Prevent Staatsanwalt prüft Ermittlungsverfahren in VW-Abhöraffäre

Exklusiv
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig prüft nach der Abhöraffäre bei Volkswagen die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens. Das sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft der WirtschaftsWoche.
von Martin Seiwert

Innenminister Seehofer fordert deutlich längere Vorratsdatenspeicherung

Der Innenminister will mit der Verlängerung den Kampf gegen Kinderpornografie vorantreiben. Bislang steht diesem Vorschlag noch EU-Recht entgegen.

Digitale Optimisten „Made in Germany“ 2.0: Kommt das erste Datenschutz-Unicorn aus Deutschland?

In den Fünfzigern war „Made in Germany“ das Qualitätssiegel der aufstrebenden Wirtschaftsnation. Was bedeutet es noch in der digitalen Welt? Viele glauben, dass Datenschutz zum nächsten Exportschlager werden kann.
Kolumne von Alexander Mrozek
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns