WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Joachim Gauck

Joachim Gauck war der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Sein Leitmotiv im Amt war die Betonung des Werts der Freiheit.

Mehr anzeigen

Verteidigungspolitik Nordkorea nimmt erstmals an Münchener Sicherheitskonferenz teil

Staatschefs aus 18 Ländern werden an der Konferenz in München teilnehmen. Auch Chinas Außenminister Wang Yi wird erwartet – trotz Differenzen mit Heiko Maas.

Minderheitsregierung Gauck empfiehlt CDU begrenzte Duldung einer Linken-Regierung in Thüringen

Der Ex-Bundespräsident vermittelt bei einer „Projektregierung“ zwischen CDU und Linken. Grundsätzlich empfehle er aber keine Koalition zwischen diesen Parteien.

Thüringen Rot-schwarze-„Projektregierung“? Ramelow will mit Mohring sprechen

Thüringens Linken-Ministerpräsident Ramelow zeigt sich offen für Gespräche mit der CDU. Altbundespräsident Gauck könnte vermitteln – wenn auch die CDU das will.

Lobby-Arbeit Chinas seltsame Liebe zu Christian Wulff

Premium
Altbundespräsident Wulff hat sich neu erfunden: als Chef einer Nichtregierungsorganisation in China, die Lobbying betreibt. Dafür kassiert er zwar kein Geld, wird aber hofiert – und instrumentalisiert.
von Lea Deuber und Gregor Peter Schmitz

Präsident seit Mitternacht Steinmeier im Schoss Bellevue

Präsidenten-Wetter war es nicht in Berlin, sondern grau und nass. Aber das alte und das neue Staatsoberhaupt demonstrieren gute Laune. Eine Amtsübergabe bei Kaffee und Tee - ganz locker.

Über sieben Brücken Gauck geht mit Gefühl

Die Bundeswehr und Joachim Gauck: Das war fünf Jahre lang ein durchaus harmonisches Verhältnis. Nun auch musikalisch. Kein Missklang trübt den Abend. Nur die Kanzlerin fehlt - aber sie ist entschuldigt.

Deniz Yücel Politiker Druck auf die Türkei

Politiker sind über die Verhaftung des „Welt“-Journalisten Yücel empört. Die EU-Kommission fordert Ankara zur Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien auf. Völlig offen ist, wie lange Yücel in Untersuchungshaft bleibt.

Nato-Debatte Gauck für neues Drei-Prozent-Ziel

Wieviel ist uns der Schutz vor äußeren Bedrohungen wert? In dieser Debatte geht es vor allem um die Ausgaben der Nato für ihre Armeen und die Ausrüstung. Dem scheidenden Bundespräsidenten Gauck ist das zu einseitig.

Nach der Wahl zum Bundespräsidenten Was kommt jetzt, Herr Steinmeier?

Die Wahl des neuen Bundespräsidenten ist noch nicht der Amtswechsel. Es folgen fünf Wochen des Übergangs. Erste Weichenstellungen gibt es trotzdem. Die wichtigsten Fakten im Überblick.

Bundespräsidentenwahl Mehr direkte Demokratie wagen!

Martin Schulz will Bundeskanzler werden, Frank-Walter Steinmeier Bundespräsident. Das ist legitim, aber ihre Kandidatenküren waren undemokratisch. Ein Plädoyer für mehr direkte Demokratie in Deutschland.
Kommentar von Marc Etzold
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns