Themenschwerpunkt

Joachim Herrmann

Der CSU-Politiker Joachim Herrmann wurde 1956 in München geboren. Seit 2007 ist er Bayerns Innenminister und übernahm im März 2018 zusätzlich die Zuständigkeit für die Integrations- und Migrationspolitik.

Mehr anzeigen

Einbürgerung in Deutschland Wie Migranten den deutschen Pass erhalten können

In Zeiten steigender Zuwanderung hat die Ampel-Koalition eine Reform des Staatsbürgerschaftsrechts beschlossen. Sie gilt als umstritten. Doch was verändert sich wirklich und unter wie kann man eingebürgert werden?
von Thomas Regniet

Migration An der Grenze

Willkommenskultur war gestern. Die Ampel leitet eine Wende ihrer Migrationspolitik ein – unter dem Druck der Wahlergebnisse. Einfache Lösungen gibt es nicht.
von Max Haerder, Florian Kistler, Jan Lutz, Christian Ramthun und Cordula Tutt

Einbürgerung Liebe Union, den Pass gibt es nicht geschenkt

Die USA und andere europäische Länder haben längst weniger strenge Barrieren zur Einbürgerung. Dabei muss Deutschland im Wettbewerb um Fachkräfte endlich aufholen.
Kommentar von Karin Finkenzeller

Innenministerkonferenz Innenminister: Milliarden für den Zivil- und Katastrophenschutz

Deutschland soll sich nach Willen der Innenminister von Bund und Ländern besser gegen Katastrophen wappnen. Geplant sind dafür mehrere Milliarden Euro.

Innenministerkonferenz Bund und Länder: Keine Einigung auf Zuschüsse für Katastrophenschutz

In der Sache sind sich Bund und Länder einig: Der Zivil- und Katastrophenschutz in Deutschland muss gestärkt werden. Wieviel Geld dafür wie schnell fließen kann - darüber herrscht aber Uneinigkeit.

Ukrainische Flüchtlinge Die Kosten der Solidarität

Hundertausende Menschen aus der Ukraine suchen Schutz in Deutschland. Hilfsbereitschaft und Engagement sind groß. Doch die Belastungsprobe kommt noch – die Rechnung auch.
von Sonja Álvarez, Max Biederbeck, Sophie Crocoll, Daniel Goffart, Max Haerder und Christian Ramthun

Messerattacke Bayerns Innenminister Herrmann: „Eklatanter Verdacht“ auf islamistisches Motiv in Würzburg

Nach der Messerattacke wächst der Druck auf die Ermittler, möglichst rasch ein Motiv zu präsentieren. CSU-Politiker Herrmann sieht Indizien für einen islamistischen Hintergrund.

Fußball-Europameisterschaft Zwei Verletzte bei missglückter Greenpeace-Protestaktion vor EM-Spiel – Scharfe Kritik von Volkswagen

Ein Aktivist musste bei einer Aktion gegen VW kurz vor Anpfiff des deutschen EM-Spiels mit einem Motorschirm im Stadion notlanden. Greenpeace tut das „wahnsinnig leid“.

Anti-Israel-Proteste Angriffe auf jüdische Einrichtungen: Seehofer droht harte Strafen an

Bei den Protesten gegen Israel kommt es in Deutschland zu gewalttätigen Ausschreitungen. Politiker befürchten eine Verschärfung der Konflikte.

Grenzkontrollen für Berufspendler „Diese Testpflicht ist so kurzfristig gar nicht umzusetzen“

Aus Angst vor ansteckenderen Corona-Varianten sind die Grenzen zu Tschechien und Tirol seit Sonntag für viele dicht. Bestimmte Berufspendler dürfen nun doch einreisen. Trotzdem fürchtet die Industrie Probleme.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 19.04.2024

Die besten Aktien der Welt

Exklusive Studie: 2355 Unternehmen im Check. Die erfolgreichsten Werte. Und zehn besonders spannende Titel für Ihr Depot.

Folgen Sie uns