WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Jobsuche

Ein gutes Image hilft Arbeitgebern bei der Personalsuche. Mittlerweile müssen auch die deutschen Großkonzerne um talentierte Bewerber kämpfen. Welche Unternehmen bei Absolventen besonders beliebt sind und was man bei der Jobsuche beachten sollte.

Mehr anzeigen

Analyse des Koalitionsvertrags So wird die Wirtschaftspolitik der Ampel

Mindestlohn und Superabschreibungen, Industriepolitik und Windkraftoffensiven, kreatives Haushalten: Die künftige Ampelkoalition startet mit vielen Ideen – und lässt noch einige Details offen. Die WiWo-Analyse.
von Sonja Álvarez, Max Haerder, Cordula Tutt, Christian Ramthun und Sophie Crocoll

Jobs im Mittelstand Was kleine Arbeitgeber besser können als die Großen

Das Geld suchen Berufseinsteiger in Konzernen, eine gute Arbeitsatmosphäre bei mittleren Betrieben, das zeigt eine exklusive Auswertung der Beratungsgesellschaft Universum. Was tun, um dieses Missverständnis zu beheben?
von Kristin Rau

Deutscher Investitionsboom in Polen „Noch glaube ich an die Klugheit des polnischen Volkes“

Deutsche Unternehmen müssen schnell expandieren – Polen braucht dringend mehr Steuereinnahmen. Ein perfektes Match – daran ändern auch die politischen Spannungen nichts, findet Polen-Expertin Ella Grünefeld.
Interview von Nele Husmann

Goodbye Deutschland Anleitung zum Auswandern

Zehntausende hoch Qualifizierte verlassen jährlich das Land – um die Karriere zu beschleunigen, Spitzenforschung zu betreiben oder der Steuer wegen. Am meisten profitiert, wer den Exit gut vorbereitet.
von Sophie Crocoll und Konrad Fischer

WiWo Coach Wie komme ich als Schwerbehinderter zu einer Gehaltserhöhung?

Ein Leser mit Schwerbehinderung hat eine neue Stelle gefunden. Er hätte gerne ein höheres Gehalt und fragt sich, wie er vorgehen sollte. Personalmanagerin Inga Dransfeld-Haase gibt Ratschläge.
von Inga Dransfeld-Haase

Arbeiten, wo andere Urlaub machen Homeoffice im Ausland – alles (gar nicht) so einfach?

Vom Schreibtisch in München an den Strand von Valencia: Für viele Menschen ist es egal, von wo aus sie arbeiten. Allerdings gibt es dabei rechtliche Stolperfallen. So tappen Sie nicht hinein.
von Anna-Maria Knaup

Google-Mutter Was Alphabet gerade in seiner streng geheimen Moonshot-Factory treibt

Wer im Forschungslabor des Technologiekonzerns Alphabet arbeitet, darf keine Scheu vor unerreichbaren Zielen haben. Dabei setzt der Google-Mutterkonzern vor allem auf deutsche Talente.
von Matthias Hohensee

Summa cum Laune Protzen wie die Profis

In den Kontaktanzeigen der Reichen und noch Reicheren stecken wertvolle Lektionen darüber, wie Selbstvermarktung gelingt – und wie nicht.
Kolumne von Jan Guldner

Vorstellungsgespräch beim Chatbot Wenn KI die Bewerber auswählt: So stechen Sie hervor

Zunehmend setzen Unternehmen auf Algorithmen, um neue Mitarbeiter auszuwählen. Was Bewerber beachten sollten, um in die engere Auswahl der künstlichen Intelligenz zu gelangen.
von Andreas Menn

Was ist der richtige Job für mich? Algorithmus sticht Stellenanzeige

Jeder zweite Deutsche steckt im falschen Job. Gleichzeitig suchen Unternehmen verzweifelt Fachkräfte. Nun soll künstliche Intelligenz in Stellenbörsen und sozialen Netzen helfen, beide Seiten besser zusammenzubringen.
von Nina Jerzy
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns