WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Johannes Teyssen

Johannes Teyssen ist seit dem 01. Mai 2010 Vorstandsvorsitzender der E.ON SE. Am 3. Juni 2013 wurde Teyssen zum Präsidenten von Eurelectric, der Interessenvertretung der europäischen Elektrizitätswirtschaft, gewählt.

Mehr anzeigen

Energiekonzern Eon-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende

Auch Leonhard Birnbaum sieht eine Schlüsselrolle der Strom- und Gasnetze für die Energiewende. Birnbaum hatte im April die Nachfolge von Johannes Teyssen angetreten.

Abschied von der Macht ... und plötzlich bist du unwichtig

Wer jahrelang oberste Instanz für allerlei Entscheidungen war, dem fällt der Abschied meist schwer. Denn mit der Position gehen Status und Macht verloren. Wie verkraften diese Persönlichkeiten den Ausstieg?
von Kristin Rau

Energiekonzern E.On steigert vor Führungswechsel Betriebsgewinn

Energiekonzern E.On konnte im vergangenen Geschäftsjahr seinen operativen Gewinn steigern – trotz der Coronakrise. Auch im laufenden Jahr will das Unternehmen weiter zulegen.

„Klettern in der Steilwand“ Wie geht es bloß bei E.On weiter?

Der neue Chef von E.On, Leonhard Birnbaum, ist passionierter Bergsteiger. Er will hoch hinaus mit dem Essener Stromriesen, doch das Gepäck wiegt schwer: wenig Rendite und eine drückende Schuldenlast.
von Angela Hennersdorf, Daniel Goffart und Christian Schlesiger

Whatever it Pieks In fünf Schritten zur erfolgreichen Impfkampagne

Bekommen nur Geimpfte ihre Freiheit zurück? Dafür müsste erst einmal die verkorkste Impfkampagne richtig aufgesetzt werden – mithilfe von Verhaltensökonomen, privaten Profis und Großkonzernen. Eine Anleitung.
von Sonja Álvarez, Benedikt Becker, Jacqueline Goebel, Max Haerder, Stephan Knieps, Thomas Kuhn und Cordula Tutt

Netzausbau Stell dir vor, der Wind weht, aber keiner nimmt den Strom

Der Ausbau der Windenergie kommt voran, aber die Leitungen fehlen. Der langsame Ausbau gefährdet nicht nur die deutsche Energiewende, sondern auch den Green Deal der EU.
von Daniel Goffart

„Vernachlässigt“ So verärgert SAP ausgerechnet Stammkunden

Der Softwarekonzern SAP befindet sich in einer gefährlichen Übergangsphase. Die Walldorfer wollen ihre Softwareprodukte auffrischen – und frustrieren damit wichtige Bestandskunden wie etwa die Deutsche Bank.
von Michael Kroker

Einigung von Union und SPD Förderung für alte Sonnen- und Windstromanlagen fällt weg – die Folgen sind gravierend

Nach einer Einigung von Union und SPD fällt die staatliche Förderung von alten Wind- und Sonnen-Stromanlagen weg. Damit sind Stilllegungen absehbar.
von Cordula Tutt

Zulieferer Bosch plant Serienfertigung stationärer Brennstoffzellensysteme

Das Gerlinger Unternehmen will einen dreistelligen Millionenbetrag investieren – in die Marktreife der sogenannten Festoxid-Brennstoffzelle.

Johannes Teyssen und Christian Klein „Wir müssen die Energiewende neu denken“

E.On-Chef Johannes Teyssen und SAP-Chef Christian Klein über Corona als digitalen Transformator, hohe Strompreise – und ein gemeinsames Projekt.
Interview von Angela Hennersdorf, Michael Kroker und Christian Schlesiger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns