WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Jost Werke

Die JOST-Werke sind ein börsennotierter Hersteller und Lieferant von sicherheitsrelevanten Systemen für Zugmaschinen, Auflieger und Anhänger. Das 1952 gegründete Unternehmen mit Sitz in Neu-Isenburg beschäftigt etwa 2.800 Mitarbeiter weltweit.

Mehr anzeigen

WiWo-Top-Kanzleien Exklusive Rangliste: Die besten Anwälte für IT-Recht

Seit Einführung der Datenschutz-Grundverordnung freuen sich IT-Anwälte über zahlreiche neue Aufträge. Eine exklusive Rangliste stellt die renommiertesten vor.
von Claudia Tödtmann

Verzahnung mit Prescreen Xing will mit neuer Bewerbungs-Plattform durchstarten

Das Karrierenetzwerk Xing will die Suche nach Fachkräften vereinfachen und hat auf einer Messe für Personal-Management in Köln dafür eine neue Plattform vorgestellt.

E-Recruiting Xing will mit neuer Plattform die Suche nach Fachkräften vereinfachen

Im vergangenen Jahr übernahm das Karrierenetzwerk das Start-up Prescreen. Jetzt will es dessen Software nutzen, um Bewerbungsprozesse zu beschleunigen.

Widerrufsrecht Die Einschränkungen des Widerrufsrechts im Online-Handel sind umstritten

Die EU-Kommission will die Rechte europäischer Verbraucher stärken. Verbraucherschutzminister befürworten dies, üben jedoch auch Kritik.

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.

"We Share" VW sagt BMW und Daimler Kampf um Carsharing an

Mit "We Share" will Volkswagen den Carsharing-Markt erobern - und damit auch den Mietautos von BMW und Mercedes Konkurrenz machen. Das soll dank günstigen Preisen und einer großen Flotten gelingen.

3,5 Milliarden Euro Volkswagen steckt Milliarden in vernetzte Autos

3,5 Milliarden Euro sollen bis 2025 in eine Digitalisierungsoffensive und die Vernetzung von Autos gesteckt werden. Das kündigte Volkswagen in Berlin an. Auch Kooperationen und Übernahmen seien geplant.

Junge Unternehmen 10 Start-ups, die die Luxusbranche aufmischen

Auch in der Luxusbranche fordern junge Unternehmen die etablierten Konzerne heraus. Zehn Start-ups mit besonders vielversprechenden Geschäftsmodellen – und welche Mitarbeiter sie suchen.
von Manuel Heckel

Verbraucherschutz Bundesländer wollen Kinder besser vor Dickmacher-Werbung schützen

Um Kinder und Jugendliche besser vor Fettleibigkeit zu schützen fordern Verbraucherschützer „Maßnahmen“ – weniger Zucker in Lebensmitteln ist eine.

Untersuchungsausschuss Amri-Untersuchungsausschuss verschiebt Befragung von Sonderermittler

Der Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestages beginnt verspätet. Die Befragung eines Berliner Sonderermittlers muss verschoben werden.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns