WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Jusos

Die Jusos, kurz für Jungsozialisten, sind die von ihrem Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert geleitete Jugendorganisation der SPD. Zwischen den Jusos und der SPD gibt es allerdings vielfältige Konflikte.

Mehr anzeigen

Bär, Dreyer, Dröge Auf diese (Wirtschafts-) Politikerinnen sollten Sie 2021 achten

Wer ist gerade einmal etwas mehr als 100 Tage im Amt, geht der Union aber schon gehörig auf die Nerven? Welche Wirtschaftspolitikerin sollte man unbedingt auf dem Zettel haben? Eine Auswahl zum Jahresauftakt.
von Benedikt Becker und Max Haerder

Jörg Kukies Der „Bazooka“-Erfinder und sein Wirecard-Schatten

Premium
Vom Goldman-Chef zum Staatssekretär: Jörg Kukies ist der Vordenker der Corona-Rettungspolitik und die stille Macht hinter Finanzminister Olaf Scholz. Beide eint ihr Gestaltungswille – und ein Risiko namens Wirecard.
von Daniel Goffart

Unterwegs mit einem Gewerkschafter Blick ins kranke Herz der Autoindustrie

Premium
Kein Bundesland hängt so stark von der Autoindustrie ab wie Baden-Württemberg. Wie erlebt die IG Metall die Transformation der Branche? Ein Tag mit Roman Zitzelsberger, einem der wichtigsten Gewerkschafter der Republik.
von Annina Reimann

Neuer FDP-Generalsekretär Wissing Jetzt auch mit Wirtschaft

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing soll neuer FDP-Generalsekretär werden. Christian Lindner betont damit das wirtschaftspolitische Profil der Liberalen.
von Benedikt Becker

SPD Kühnert gibt Juso-Vorsitz vorzeitig auf und will für Bundestag kandidieren

Der Bundesvorsitzende der Jusos gibt sein Amt vorzeitig ab. Im kommenden Jahr will er im Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg zur Bundestagswahl antreten.

Geheimdienst Nachwuchs von SPD, Grünen und Linken fordern Aus für Verfassungsschutz

Der Verfassungsschutz könne Rechtsextremismus nicht erfolgreich bekämpfen. Zuvor war „Ende Gelände“ als linksextremistisch eingestuft worden.

Immobilien-Sozialismus Berlins „Taschenspielertrick“

Premium
Keine Stadt geht in Sachen Immobilien-Sozialismus so weit wie Berlin, mit Mietendeckel und Enteignungsplänen. Ein gigantischer Feldversuch, an dessen Ende die Abschaffung des Wohnungsmarkts stehen könnte.
von Niklas Hoyer, Sophie Crocoll, Martin Gerth und Max Haerder

FDP auf der Grünen Woche Kann da etwas wachsen zwischen Landwirten und Liberalen?

Die FDP wirbt auf der Grünen Woche um neue Anhänger aus der Bauernschaft. Meinen die das ernst?
von Benedikt Becker

Schon jetzt heimlicher SPD-Chef Kevin Kühnert, die rote Eminenz

Premium
Für viele ist Kevin Kühnert der Mann, der Deutschland ruinieren könnte. Für andere ist er die letzte Hoffnung der SPD. Sicher ist: Der Juso-Chef agiert nach dem Parteitag bereits als heimlicher Co-Vorsitzender der SPD.
von Max Haerder

Balzli direkt Die SPD ist wie ein alter Hometrainer

Wäre die SPD eine Firma, müsste sie Insolvenz anmelden. Ihre besten Erfindungen haben alle kopiert. Das Restsortiment verkaufen andere auch – aber besser.
Kolumne von Beat Balzli
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns