WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Karlsruhe

In der zweitgrößten Stadt des Landes Baden-Württemberg hat der deutsche Bundesgerichtshof seinen Sitz. Das zentral gelegene Karlsruher Schloss ist das Herzstück der Stadt.

Mehr anzeigen

Saubere Sache Diese Dienstleister sind beim Mittelstand besonders beliebt

Premium
Zeitarbeit, Telekommunikation, Hotels, Energieversorgung – kein Mittelständler kommt ohne externe Dienstleister aus. Eine exklusive Umfrage zeigt, welche Unternehmen den besten Service bieten.
von Harald Schumacher

Wegen Corona Urteil zu EZB-Anleihenkäufen wird verschoben

Das Verfahren rund um milliardenschwere Anleihenkäufe der Notenbank soll nun erst später zum Abschluss kommen. Das Urteil wird in den Mai verlegt.

Gerichtsverfahren Urteil zu EZB-Anleihekäufen wird trotz Corona nicht verschoben

Trotz Corona verkündet das Bundesverfassungsgericht am 24. März sein Urteil zu den Anleihekäufen der EZB. Im Raum steht der Vorwurf der Staatsfinanzierung.

Geldmanager-Marathon Die erfolgreichsten Vermögensverwalter der vergangenen 10 Jahre

Premium
Für das Ranking der besten Vermögensverwalter blickt die WirtschaftsWoche für gewöhnlich auf die Fondsentwicklung der vergangenen drei Jahre. Doch wer gewinnt auf Zehn-Jahres-Sicht? Die Marathon-Wertung.
von Heike Schwerdtfeger

Fragen & Antworten Kommen Frauen bei der Scheidung zu schlecht weg?

Eine traditionelle Rollenverteilung zwischen Mann und Frau macht sich bei der Rente bemerkbar. Der Versorgungsausgleich soll finanzielle Nachteile bei einer Scheidung wettmachen. Aber das funktioniert nicht überall gut.

Steuern und Recht kompakt Direktversicherung, Verpflegungspauschale, Verbraucherinsolvenz

Premium
Wie sich der Steuerfreibetrag auf Betriebsrenten aufteilt und Geschäftsreisende die höhere Verpflegungspauschale geltend machen. Außerdem: ein Expertenrat zur Verbraucherinsolvenz. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Sebastian Kirsch

„Umfassende Vereinbarung“ VW-Dieselfahrer bekommen zwischen 1350 und 6257 Euro Entschädigung

Vor fast fünf Jahren flog der Dieselskandal bei Volkswagen auf. Jetzt sollen Hunderttausende Autobesitzer Entschädigungen bekommen. Der Weg dahin war steinig.

Bürokratie Aktenzeichen: ungelöst

Premium
Die Klagen aus der Wirtschaft über Bürokratieaufbau wollen nicht verstummen. Und tatsächlich nehmen Vorschriften, Personalbedarf und Regularien weiter zu.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Henryk Hielscher

Urteil aus Karlsruhe Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe ist verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsbericht kippt den Paragrafen 217. Das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe ist damit aufgehoben.

Steigende Pensionslasten, unfaire Steuern Mittelstandsfalle Nullzins

Premium
Wegen der Niedrigzinsen müssen Firmen immer mehr für Betriebsrenten zurücklegen. Der Fiskus aber ignoriert die hohen Lasten, Unternehmen zahlen so um 50 Milliarden Euro zu hohe Steuern. Das geht an die Substanz.
von Christof Schürmann
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns