WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Katarina Barley

Katarina Barley ist eine deutsch-britische Juristin und Politikerin. Sie war von 2013 bis 2019 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit dem Juli 2019 ist sie Abgeordnete des neunten Europäischen Parlaments und dessen Vizepräsidentin. Lesen Sie hier die aktuellsten News und die neusten Nachrichten von heute zu Katarina Barley.

Mehr anzeigen

Steigende Energiekosten Treibt Putin den Gaspreis?

Ein Mittel gegen die explodierenden Energiekosten fehlt auch nach dem EU-Gipfel. Und Europas Gasspeicher sind kurz vor dem Winter noch leer. Kein Wunder, dass die Nervosität steigt – besonders mit Blick auf Russland.
von Daniel Goffart und Silke Wettach

SPD-Kanzlerkandidat Wer ist Olaf Scholz?

Liberaler Kaufmanns-Bürgermeister oder doch linker Steuermann? Annäherung an einen Mann, der nicht so leicht auszurechnen ist. Und dessen Geduld sich doch noch auszahlen könnte.
von Max Haerder

Europäische Union Deutschland zahlt Rekordbetrag in EU-Haushalt

Mit rund 19,4 Milliarden Euro überwies Deutschland wesentlich mehr Geld nach Brüssel, als zum Beispiel Frankreich. Der größte Nettoempfänger war Polen.

Berlin und Brüssel Facebook rekrutiert direkt aus dem Kanzleramt

Facebook rekrutiert seine neue Berliner Cheflobbyistin direkt im Kanzleramt: Julia Reuss wechselt vom Büro der Digitalstaatsministerin Dorothee Bär zum umstrittenen US-Techkonzern. Die Personalie ist ein neuer Schachzug.
von Sonja Álvarez und Silke Wettach

Transparenzregister Da kann Berlin von Brüssel noch was lernen

Die EU hat sich auf strengere Regeln im Umgang mit Interessensvertretern geeinigt. In Deutschland kommt das Thema Lobbyregister hingegen nur schleppend voran.
von Silke Wettach

Migrationspolitik Wann kommt die Asylreform? EU-Parlament debattiert nach Moria-Brand

Die Migrationspolitik spaltet die EU wie kaum ein anderes Thema. In wenigen Tagen herrscht Klarheit, wie die EU-Kommission diesen Konflikt überwinden will.

Unternehmensstrafrecht Ziel des Zorns

Der Gesetzentwurf für ein Unternehmensstrafrecht von Bundesjustizministerin Lambrecht sorgt für Empörung. Betriebe sollen gegen sich selbst ermitteln. Neben hohen Kosten droht eine Revolution im Rechtssystem.
von Christian Ramthun

EU-Kompromiss zu Corona-Paket Deutschland zahlt mehr

Es war ein Ringen wie schon lange nicht mehr unter den 27 EU-Staaten. Dass doch noch ein Kompromiss gelang, kommentieren die Verhandler durchweg mit Genugtuung. Über den Berg ist die EU trotz der Einigung noch nicht.

Bundesregierung Seehofer: Koalition einig bei neuem Verfassungsschutzgesetz

Die Befugnisse des Verfassungsschutzes werden wachsen. Minister Seehofer hat angekündigt, dass sich Union und SPD auf einen Kompromiss geeinigt haben.

Coronakrise „Wir brauchen dringend eine Öffnung“ – Debatte um Grenzkontrollen setzt Seehofer unter Druck

Nächste Woche will der Bundesinnenminister entscheiden, wie es an den Grenzen weitergeht. Vielen ist das zu spät – darunter auch Armin Laschet.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns