WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Knauf

Knauf ist ein deutsches Familienunternehmen, das Trockenbausysteme herstellt. Der 1932 gegründete Konzern mit Sitz in Iphofen ist in 86 Ländern der Welt tätig und beschäftigt etwa 25.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Deutsche Unternehmer in Südamerika „Ein Klima zwischen Kafka und Mafia“

Der größte Reisexporteur Argentiniens? BMW. Während Lateinamerika in Aufruhr ist, reagieren deutsche Unternehmer in der Region erstaunlich gelassen – und ziemlich hemdsärmelig.
von Alexander Busch

„Haben scheiße reagiert“ Smoothie-Hersteller True Fruits reagiert auf Proteste

Exklusiv
In letzter Zeit hagelte es viel Kritik an der Werbung des Getränkeherstellers True Fruits - nun reagiert das Unternehmen.
von Peter Steinkirchner

True Fruits Wie weit darf Provokation gehen?

Premium
Zotige Werbesprüche und spöttische Kommentare im Netz machten die Getränkemarke True Fruits zum Hassobjekt. Jetzt versprechen die Macher Besserung – was viel über provokante Werbung im Social-Media-Zeitalter aussagt.
von Peter Steinkirchner

Region West Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ermittelt. Hier finden Sie die vollständige Tabelle für die Region West.

Energieeffizient Bauen Deutsche Mittelständler glänzen in Kalifornien

Ob bei Apple, Google oder dem neuen Uber-Hauptquartier: Deutsche Ingenieurskunst ist in Kalifornien gefragt. Vor allem, wenn es um nachhaltiges Bauen geht.
von Matthias Hohensee

Smoothies Mit frechen Früchten zur Marktführerschaft

Innovative Werbung hat aus dem Bonner Start-up True Fruits den deutschen Marktführer für Smoothies gemacht. Der Mittelständler steht mindestens genauso für gutes Marketing wie für Obst-Püree.
von Johannes Zimmermann

Gründer „Wenn das Produkt stimmt, kannst du dir Provokation leisten“

Die Selfmade-Unternehmer und Freunde Rolf Schrömgens, Marco Knauf und Elvir Omerbegovic über skandalträchtige Werbung, ursprüngliche Werte und gute Führung.
von Sven Prange und Daniel Rettig

Knauf „Niemand will eine Wohnung von der Stange“

Knauf-Chef Manfred Grundke mischt den Baukonzern gerade mächtig auf. Im Interview spricht er über seinen Milliardenfusionsplan, die Disruption des Baugeschäfts und seine Abneigung gegen Russlandsanktionen.
von Sven Prange

Baustoffkonzern Knauf Aktionärsberater sollen USG an Verhandlungstisch bringen

Der Baustoffkonzern Knauf bietet 5,9 Milliarden Dollar, um den US-Rivalen USG zu übernehmen. Zwei Aktionärsberater wollen den Deal jetzt vorantreiben.

Druck auf USG Corp. Buffett stellt sich hinter Baustoff-Konzern Knauf

Warren Buffett will scheinbar als Hauptinvestor von USG Corp. abtreten. Sein Unternehmen Berkshire Hathaway Inc. unterstützt eine von Knauf geführte Aktionärsrevolte.
von Manuela Imre
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 13.12.2019

Ist Daimler zukunftsfähig?

Zu hohe Kosten, Dieselsünden, zu wenig E-Autos: Der Konzern leidet unter den Versäumnissen der Ära Zetsche. Die bisher angekündigten Sanierungsmaßnahmen dürften nur der Anfang sein.

Folgen Sie uns