WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Köln

Die rheinische Domstadt ist mit über einer Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in NRW und kulturelles Zentrum der Region. Wirtschaftliche Bedeutung besitzt Köln durch ansässige Unternehmen wie Ford, Lanxess oder RTL.

Mehr anzeigen

Prinzip Pasta So netzwerken Studenten richtig

Premium
Das Studium ist die beste Zeit, um die wichtigsten Kontakte für die Karriere zu knüpfen. Nur: Wie stellt man es am besten an?
von Jan Guldner

Soll und Haben Lohnt sich Leistung noch?

Premium
Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.
von Dieter Schnaas, Christian Ramthun, Benedikt Becker und Max Haerder

Kobalt-Nachfrage Wie E-Mobilität die Kobalt-Nachfrage treibt

Elektroautos, Handys, Laptops – noch brauchen zahlreiche Industrien für ihre Lithium-Ionen-Batterien den Rohstoff Kobalt. Die Abhängigkeit vom Kongo könnte hierbei zum Problem werden.
von Stephan Knieps

Gewerkschaftsökonom Sebastian Dullien „Erst kommen Entlassungen, dann eine Abwärtsspirale“

Gewerkschaftsökonom Sebastian Dullien fordert angesichts des Abschwungs ein langfristiges staatliches Investitionsprogramm – und plädiert für eine europäische Arbeitslosenversicherung. 
Interview von Bert Losse

Unheimliche Vermittler-Schwemme Darum gibt es plötzlich so viele Makler

Weil die Regierung Provisionen strenger regulieren will, laufen Makler Sturm. Schon als 2015 das Bestellerprinzip bei Mietwohnungen eingeführt wurde, warnten sie vor einem Makler-Sterben. Passiert ist das Gegenteil.
von Kristina Antonia Schäfer

IW-Direktor Hüther Die „Grüne Null“ und die „Schwarze Null“ sind nicht vereinbar

Die Bundesregierung muss für ihr Klima-Paket viel Kritik einstecken - nicht immer zurecht, findet IW-Chef Michael Hüther und zeigt, wo das größte Problem des Klimakompromisses steckt: in der Finanzierung.
Gastbeitrag von Michael Hüther

Studie Deutsche Wirtschaft wird familienfreundlicher

Deutsche Betriebe werden familienfreundlicher, so eine neue IW-Studie. Immer mehr Arbeitgeber ermöglichen es Angestellten, Familie und Beruf zu vereinbaren.

Kohle-Dino oder Ökoriese? RWE: Das perfekte Feindbild

Premium
Durch den Deal mit E.On wird RWE zu einem führenden Anbieter von erneuerbaren Energien. Dabei ist kein deutscher Manager bei Klimaschützern so umstritten wie RWE-Chef Schmitz. Was hat er mit dem Konzern noch vor?
von Angela Hennersdorf

Widersprüchliche Statistiken Altersarmut wird systematisch überschätzt

Die Angst vor Altersarmut treibt die Deutschen um. Doch wie viele Rentner sind wirklich arm? Offizielle Zahlen schwanken zwischen 500.000 und neun Millionen. Warum das so ist – und was wirklich stimmt.
von Kristina Antonia Schäfer

Statistikamt Immer weniger befristete Arbeitsverträge

In Deutschland werden immer weniger Arbeitsverträge auf Zeit geschlossen. Währenddessen versucht die GroKo diese Beschäftigungsform gesetzlich einzuschränken.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns