WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Kohleausstieg

Um die im Rahmen des Pariser Klimaschutzvertrages von 2015 festgelegten Ziele zu erfüllen und die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 °C zu begrenzen, muss der Abbau von Kohle weltweit in näherer Zukunft beendet werden.

Mehr anzeigen

Energiekonzern RWE verringert Stromerzeugung in Deutschland deutlich

Wegen des Kohleausstiegs fährt der Energiekonzern seine Stromproduktion bis 2022 deutlich herunter. Der RWE-Chef sieht die Versorgung aber nicht in Gefahr.

Abkehr von Öl und Gas Studie: Verbrauch an erneuerbarer Energie steigt stärker als erwartet

Ein Studie zeigt: Der Bedarf an Strom aus regenerativen Quellen übersteigt die Kalkulation der Bundesregierung. Ein Grund dafür: grüner Wasserstoff.

Steinkohleausstieg Kraftwerkbetreiber Steag streicht offenbar fast ein Drittel aller Stellen

Der Stromkonzern will sich einem Medienbericht zufolge nach dem Kohleausstieg auf Erneuerbare Energien umstellen. Das kostet 1000 Arbeitsplätze.

Energie Kohleausstieg ohne betriebsbedingte Kündigungen bei RWE und Uniper

Energiekonzerne und Gewerkschaften regeln in Tarifverträgen den sozialverträglichen Kohleausstieg. Und sie beweisen dabei einen langen Atem.

Kohleausstieg RWE will rasche Kompensation für Aus von Kohlekraftwerken

Der Energiekonzern will den Vertrag zum Kohleaustieg nicht neu aufschnüren. Dafür erwartet RWE vom Bund eine milliardenschwere Entschädigung.

Stromerzeuger Steag scheitert mit Eilantrag wegen Kohleausstieg

Der Stromerzeuger hat mit dem Eilantrag höhere Entschädigungszahlungen durchsetzen wollen. Den Antrag lehnte das Bundesverfassungsgericht nun ab.

Kohleausstieg RWE versteigert 3500 Tonnen schweren Schaufelradbagger

Schon vor dem Kohleausstieg trennt sich RWE von einem Schaufelbagger. Die Riesenmaschine schafft 60.000 Kubikmeter pro Tag, wird aber nur an Selbstabholer verkauft.

Energie Bundesnetzagentur startet Prämien-Verfahren zum Ausstieg aus der Steinkohle

Betreiber von Steinkohlekraftwerken können sich auf Stilllegungsprämien bewerben. Pro Megawatt liegt der Höchstpreis bei 165.000 Euro.

Klimaneutralität EU-Kommission erwartet früheren Kohleausstieg in Deutschland

2038 soll das Jahr sein, ab dem Deutschland keine Kohle mehr verbrennt. Nach Einschätzungen der EU-Kommission könnte das Ende der deutschen Kohle aber schon früher kommen.

Kohleverstromung Bundestag und Bundesrat wollen schrittweisen Kohleausstieg beschließen

Der Fahrplan sieht Kohleausstieg bis 2039 vor. Mit insgesamt 40 Milliarden Euro will der Bund beim Umbau der Wirtschaft und Infrastrukturausbau helfen.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns