WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push
Themenschwerpunkt

Kraftfahrt-Bundesamt

Das Kraftfahrt-Bundesamt ist die deutsche Bundesbehörde für den Straßenverkehr und ist für Verkehrssicherheit, Umweltschutz und zur Bereitstellung von Informationen über den Straßenverkehr zuständig.

Mehr anzeigen

Sparprogramm unter Källenius Daimler-Betriebsrat erwartet „zwei bis drei schwierige Jahre“

Daimler will wieder profitabler werden. Unternehmen und Betriebsrat verhandeln darüber, wie man ein Sparprogramm umsetzen kann. Jetzt gibt es erste Ergebnisse. Doch eine Gewinnwarnung könnte den Druck erhöhen.
von Annina Reimann

Nach Rückrufen Gewinnprognose gesenkt Daimler tritt auf die Bremse

Daimler gerät tiefer in den Diesel-Strudel. Der Autobauer muss wegen eines erneuten Fahrzeugrückrufs die Gewinnprognose für 2019 hinuntersetzen. Und Analysten rechnen damit, dass dies nicht die letzte Gewinnwarnung war.

Unzulässige Abschalteinrichtung Daimler muss 60.000 Dieselautos zurückrufen

Schon länger verdächtigt Kraftfahrtbundesamt auch Daimler, bei Abgaswerten manipuliert zu haben. Jetzt erhärtet sich dieser offenbar: Mit sofortiger Wirkung muss der Autobauer 60.000 Fahrzeuge vom Typ GLK zurückrufen.

Kraftfahrt-Bundesamt Auto-Absatz zieht im Mai kräftig an – kräftiges Plus beim Diesel

Im vergangenen Monat wurden in Deutschland neun Prozent mehr Pkw zugelassen als im Vorjahr. Noch stärker stieg der Absatz von Dieselautos.

Daimler-Hauptversammlung Der letzte Auftritt des Dr. Z

Dieter Zetsche tritt nach über 13 Jahren an der Spitze von Daimler zum letzten Mal auf. Am Abend übergibt er an seinen Nachfolger Ola Källenius. Doch trotz viel Applaus hagelte es auch Kritik an der Ära Zetsche.
von Annina Reimann

Harald Wilhelm So tickt Daimlers neuer Finanzchef

Nach der Daimler-Hauptversammlung treten gleich zwei neue Manager ihr Amt an: Der neue CEO Ola Källenius und sein Finanzchef Harald Wilhelm. Wer ist der zweite, starke Mann?
von Rüdiger Kiani-Kreß und Annina Reimann

Elektrische Tretroller Bundesrat erlaubt E-Scooter, doch Kampf hinter Kulissen tobt längst

Nach langem Warten macht der Bundesrat den Weg frei für E-Scooter. Verleiher wie Bird, Lime oder Voi haben monatelang auf diese Entscheidung hingearbeitet. Ihr Konkurrenzkampf tobt auch in Deutschland schon lange.
von Dominik Reintjes

Infrastruktur für E-Autos Kommt jetzt die E-Wende? Shell führt Schnellladesäulen ein

Gemeinsam mit EnBW bietet Shell an einigen Tankstellen bald Ladesäulen für E-Autos. Die Konkurrenz hat ähnliche Pläne in kleinerem Ausmaß. Zwar ist auch Shells Vorstoß zunächst ein kleiner – jedoch einer mit Potenzial.
von Katja Joho

Dieselskandal Porsche muss über 500 Millionen Euro Bußgeld zahlen

Im Zuge des Diesel-Skandals hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart Porsche eine Geldbuße in Höhe von über einer halben Milliarde Euro aufgebrummt. Zuvor mussten schon Volkswagen und Audi Strafen zahlen.

„Unzulässige Abschaltvorrichtung“ Neuer Verdacht der Software-Manipulation bei Daimler

In der Dieselaffäre gibt es bei Daimler einen neuen Verdacht auf Manipulation von Software für die Abgasreinigung. Das Kraftfahrtbundesamt hat ein formelles Anhörungsverfahren gegen den Autohersteller eingeleitet.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 21.06.2019

Trumps größter Fehler

Washingtons Wirtschaftskrieger spalten die Welt. Den weiteren Aufstieg Chinas werden sie nicht verhindern – aber sie machen militärische Konflikte wahrscheinlicher.

Folgen Sie uns