WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Krankenkassen

Im deutschen Gesundheitssystem gibt es gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen. Beide sollen Bürger im Krankheitsfall absichern.

Mehr anzeigen

Krankenkassen Gesetz zur Neuregelung der Beiträge beschlossen

Ab 2019 sollen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu gleichen Teilen in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen. Auf die Arbeitgeber kommen dadurch milliardenschwere Mehrkosten zu.

Krankenkassen Regierung knöpft sich Beiträge auf Betriebsrente vor

Wer Betriebsrente bezieht, zahlt meist sehr hohe Krankenkassenbeiträge. Was schon lange von den Versicherten bemängelt wird, wird nun endlich Thema im Bundestag.
von Heike Schwerdtfeger

Medienbericht Digitale Standards für E-Patientenakte stehen

Laut einem Medienbericht haben sich Krankenkassen und Ärzte mit dem Gesundheitsministerium auf ein Grundkonzept geeinigt. Versicherte sollen spätestens ab 2021 ihre Daten online einsehen können.

Gesundheitsminister Spahn will Krankenkassen-Zusatzbeitrag leicht senken

Um 0,1 Punkte soll der Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung nach Willen Jens Spahns gesenkt werden. Der Pflegebeitrag soll dagegen ansteigen.

Geschäfte mit Gentests Der Code zum Gelddrucken

Premium
DNA-Unternehmen verkaufen Gentests, um Daten zu sammeln. Sie versprechen Patienten passgenaue Therapien und wittern Milliardenumsätze.
von Matthias Hohensee und Jürgen Salz

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Cannamedical Wer das Gras hat, macht das Geschäft

Seit März 2017 dürfen Ärzte Cannabis als Medizin verschreiben. Die Kölner Gründer von Cannamedical setzen mit dem Stoff Millionen um. Ob das Geschäft ein Erfolg bleibt, entscheidet sich auch in Kanada.
von Alex Wehnert

Pharmakonzern Novartis streicht tausende Stellen

Bis 2022 streicht der Pharmakonzern Novartis in der Schweiz bis zu 2150 Stellen, in Großbritannien fallen rund 400 Jobs weg. Grund sind die sinkenden Erträge im Medikamentengeschäft.

Plus 60 Prozent Zahl der Krankschreibungen ist drastisch gestiegen

In den Jahren zwischen 2008 und 2016 sind die Krankschreibungen in deutschen Unternehmen um mehr als 60 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Regierungsantwort auf eine Anfrage der Linken hervor.

Fragwürdige Vertragsverhältnisse Arbeitsgericht stoppt BMWs Werkvertrag-Tricks

Exklusiv
BMW nutzt billiges Personal externer Dienstleister. Jetzt stoppt das Arbeitsgericht München mit einem noch nicht rechtskräftigen Urteil die Trickserei. BMW soll Löhne und Rentenversicherung in Millionenhöhe nachzahlen.
von Harald Schumacher
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns